Blaue Augen

Datum: 04.01.2006 Uhrzeit: 14:29:13 Fabian Jansen Hallo! Habe neulich ein paar Katzen fotografiert und dabei geblitzt. Nun kannte ich ja den Rote-Augen-Effekt (die Pupille schließt sich nicht schnell genug und die rote Netzhaut reflektiert das Blitzlicht). Aber auf meinen Fotos haben die Katzen nun _blaue_ Pupillen. Weiß jemand woran das liegt? Fabian — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.01.2006 Uhrzeit: 14:59:54 Guido Mq Wiki weiss es: http://de.wikipedia.org/wiki/Rote-Augen-Effekt — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.01.2006 Uhrzeit: 16:13:29 Fabian Jansen Guido Mq schrieb: > Wiki weiss es: > http://de.wikipedia.org/wiki/Rote-Augen-Effekt Das Beispielbild dort zeigt aber auch keine _blauen_ Augen! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.01.2006 Uhrzeit: 19:12:42 Gerd.h Gross Fabian Jansen schrieb: > Guido Mq schrieb: > >> Wiki weiss es: >> http://de.wikipedia.org/wiki/Rote-Augen-Effekt > > Das Beispielbild dort zeigt aber auch keine _blauen_ Augen! Deine Katze ist von Adel” halt Blau.:-) Gruß gerd posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.01.2006 Uhrzeit: 21:51:55 Robert Georg Kö¶nnte es sein, daß es sich um eine Siamkatze handelt ? — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.01.2006 Uhrzeit: 23:11:51 Michael F. liegt wohl daran, dass viele Tierarten i.d.R. keine rote, sondern eher eine weiss/bläuliche Färbung der Netzhaut haben. Gruss, Michael — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.01.2006 Uhrzeit: 24:04:51 Peter Eckmann Unser Hund hat im Blitzlicht auch blaue Augen, ganz deutlich hellblau. Mir scheint die Erklärung aus der Wikipedia aber sehr logisch. Die Farbe der Katzenaugen ist leider nicht gut zu sehen. Gruß Peter Eckmann — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.01.2006 Uhrzeit: 10:24:47 Thomas Friedrich Hallo, ich denke noch gerne an unseren Familienkater Minet, der ganz weiß war und auch ohne Blitz himmelblaue Augen hatte. Ich bin beinahe sicher – daß der Himmel blau ist, liegt auch an den vielen blauäugigen Katzen, die dort herumtigern – wie hoffentlich auch Minet 😉 Gruß – Thomas (einer von den Vielen) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.01.2006 Uhrzeit: 21:03:21 Guido Mq Die Netzhaut ist auch bei anderen Tieren rot, weil sie so gut durchblutet wird. Tiere die auch in der Nacht gut sehen müssen haben aber wie in dem von mir gelinkten Wikipedia-Artikel eine reflektierende Schicht hinter der Netzhaut, damit das Licht das schon einmal and den Staäbchen und Zapfen vorbei ist die Netzhaut nochmal durchtreten muss-und deshalb eben besser ausgewertet werden kann. Ob Weiss, Hellgrün, Grün oder Blau hängt dann meiner Meinung nur noch von dem absorbiertem Licht und auch der Lichtquelle ab. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.01.2006 Uhrzeit: 21:08:46 Guido Mq :o) Von Schielen hat er doch gar nichts geschrieben :o) Eine blaublütige Siamkatze-ja das muss es sein. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.01.2006 Uhrzeit: 15:47:37 Wolfgang Schmitt Das hängt wirklich mit der Bauart der Augen zusammen. Bei uns ist der Augenhintergrund rot; wenn die Pupille weit geö¶ffnet ist (bei wenig Licht), leuchtet der Blitz den Augenhintergrund an. Wenn nun Blitz und Objektiv nicht weit auseinander liegen, hat man rote Augen”. Bei Profiblitzen (so’n Stab) kommt das nicht vor ansonsten hilft nur für viel Licht zu sorgen damit die Pupille geschlossen ist die Red-Eye-Reduktion bringt kaum was weil die Leute durch das Vorblitz-Gö©witter entwedre die Augen ganz schließen oder schnell wegsehen. Der Augenhintergrund bei Hund und Katze ist halt anders gebaut und sieht deshalb nicht rot aus. Bei unserem Hund leuchten sie ganz hellgrau… Gruß Wolfgang posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*