STUDIOSET DYNASUN SD45S STATIV/SCHIRM/SYNCRONBLITZ/E27

Datum: 03.01.2006 Uhrzeit: 21:19:53 Armin Reitzer Hat jemand Erfahrung mit diesem Studioset mit Blitzlampe? Wann oder wie lö¶st diese Blitzlampe aus ? Als Slaveblitz ? Wäre für eine Info dankbar ! das Set gibt es für ca. 40-45 Euro bei E Bay. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.01.2006 Uhrzeit: 21:44:18 Peter Fronteddu Steffen Stockmeyer schrieb: > Ja, diese Lampen sind als Slaveblitz konzipiert. > Der Preis, wenn Du den so ersteigerst ist nicht schlecht, Manko > bei den Lampen ist, sie sind nicht regelbar. Aber für einen > Anfang vielleicht geeignet. 45Ws über nen Schirm will man nicht wirklich haben, bei ner Sobo kommt dann nur noch Kerzenlicht raus. Es ist halt seeeeehr die Frage, was man machen will. Fakt ist, bei Studioblitzen, es muss genug Licht rauskommen. Wenn zuwemig rauskommt, ist der günstigste Preis rausgeschmissenes Geld. Von Zubehö¶r will ich nicht reden 😉 Bei Brenner (und anderen) gibst diese Dinger auch mit IIRC 100Ws. Für ebay Fotos mit kleinen Objekten kann das reichen. Mal als Anhaltspunkt, mein Metz 45 (wird so um die 100Ws haben) mit ner Mini Softbox (30×30 oder so) reicht bei mir (Tabletop, Produkte max 50cm lang) als Notbehelf. Mein Studioblitz, 500Ws, ist mit ner 50×70 Sobo bei Blende 5.6 auf halber Leistung bei Blitz von oben. Bei Blitz über die Decke ist das Ding oft am Anschlag. Gleiche Objektgrö¶ße, alles für ASA50. Bei ASA100 hast halt ne Blende mehr. Für Portrait, Hauptlicht, wären für mich 500Ws absolutes Minimum. Das ist aber schon seeeeeehr knapp. Alles Pi mal Daumen, weil Ws ist nicht gleich Ws. Achso Einstellicht ist nicht so ganz unpraktisch 😉 Für 50EUR kauf ich mir lieber nen alten Blitz auf der Elektrobucht, nen Schirm bei Woolworth, ne Halo Klemmlampe und ne Rolle Gaffa. Grüße Peter ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*