Kartenleser bei >1GB

Datum: 11.09.2005 Uhrzeit: 10:55:51 Dirk J.ürgensen Ich nutze einen Kartenleser PIXO Media MSR-14 USB 2.0. Das auslesen und übertragen von Karten bis 1GB funktioniert einwandfrei, beim 2GB Microdrive zickt er allerdings rum und sagt so ab dem 30./40. Bild, er kö¶nne die Daten nicht lesen. Hat jemand die ultimative Kaufempfehlung für einen Kartenleser, der garantiert mit dem Hitachi 2 GB MD klarkommt? Gruß, Dirk — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.09.2005 Uhrzeit: 11:24:59 Rainer Fritzen Dirk J.ürgensen schrieb: > Ich nutze einen Kartenleser PIXO Media MSR-14 USB 2.0. Das > auslesen und übertragen von Karten bis 1GB funktioniert > einwandfrei, beim 2GB Microdrive zickt er allerdings rum und > sagt so ab dem 30./40. Bild, er kö¶nne die Daten nicht lesen. > Hat jemand die ultimative Kaufempfehlung für einen Kartenleser, > der garantiert mit dem Hitachi 2 GB MD klarkommt? > Gruß, Dirk > > Hallo Dirk, benutze mal die Suchfunktion zu deinem Microdrive… Ich habe meins vor über einem Jahr nach ganz kurzer Benutzung gewandelt und mir CF Karten gekauft. Gruß Rainer — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.09.2005 Uhrzeit: 11:58:47 Hans Wein Dirk J.ürgensen schrieb: > Ich nutze einen Kartenleser PIXO Media MSR-14 USB 2.0. Das > auslesen und übertragen von Karten bis 1GB funktioniert > einwandfrei, beim 2GB Microdrive zickt er allerdings rum und > sagt so ab dem 30./40. Bild, er kö¶nne die Daten nicht lesen. An der Grö¶ße des Datenträgers kann es eigentlich nicht liegen, es gibt vom Dateisystem her keinen Unterschied zwischen 1 und 2 GB. Ich habe aber schon erlebt, dass Microdrives plö¶tzlich zickten, weil die Stromversorgung etwas schlapp war, und seitdem betreibe ich den Kartenleser immer an einem externen USB-Hub mit Versorgung über separates Netzteil. MfG Hans —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.09.2005 Uhrzeit: 12:35:27 Hermann_Brunner Dirk J.ürgensen schrieb: > Hat jemand die ultimative Kaufempfehlung für einen Kartenleser, > der garantiert mit dem Hitachi 2 GB MD klarkommt? Hallo Dirk, der Hitachi MD ist bekannt dafür, dass er einige Absurditäten bereitet. Die CF-Kompatibilität von dem Ding scheint nicht 100% stimmig zu sein. Würde also eher den MD als den Reader verdächtigen. Wie ja Rainer auch schon geraten hat, such hier im Forum mal nach Hitachi” – du wirst einige sonderbare Geschichten zu lesen bekommen. LG Hermann” —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.09.2005 Uhrzeit: 12:48:31 Rolf-Christian Müller Hermann_Brunner schrieb: > Dirk J.ürgensen schrieb: > >> Hat jemand die ultimative Kaufempfehlung für einen Kartenleser, >> der garantiert mit dem Hitachi 2 GB MD klarkommt? > > Hallo Dirk, > > der Hitachi MD ist bekannt dafür, dass er einige > Absurditäten bereitet. Die CF-Kompatibilität von > dem Ding scheint nicht 100% stimmig zu sein. > Würde also eher den MD als den Reader verdächtigen. > > Wie ja Rainer auch schon geraten hat, such hier im > Forum mal nach Hitachi” – du wirst einige > sonderbare Geschichten zu lesen bekommen. Hallo Hermann das hätte ich aber auch gelwsen haben müssen hab ich aber nicht. Rolf posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.09.2005 Uhrzeit: 8:01:32 Gunter Seidel Dirk J.ürgensen wrote: > einwandfrei, beim 2GB Microdrive zickt er allerdings rum und > sagt so ab dem 30./40. Bild, er kö¶nne die Daten nicht lesen. Also ich würde es mal nicht nur auf das MD schieben. Ich habe (für die Navi) eine 2GB SD von Sandisk, und einen Sandisk Adapter auf PCMCIA. Dieser verweigert auch das Beschreiben > 1GB. Mit einem No-Name Adapter lief nicht mal die 1GB Karte… Gruss GS ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*