Erfahrungen mit der Nikon-Augenmuschel an der E-300

Datum: 19.07.2005 Uhrzeit: 13:46:26 Frank Hintermaier Hallo E-300er! 🙂 Claudia hatte ja vor einem Monat die Bastelanleitung gepostet: http://forums.dpreview.com/forums/read.asp?forum=1022&message=13804034 Einige waren ja sehr interessiert an dem Thema. Ich selber habe das Teil an meine E-300 angebaut. Meine Erfahrungen sind weitestgehend positiv. Was man beachten sollte: Den Nikon FM2 Eyering so fest wie mö¶glich andrehen, sonst ist man ihn und die Muschel schnell wieder los. Der Überblick über das Sucherbild wird leicht vermindert (grö¶ßerer Abstand zum Sucher !?). Dies ist gewö¶hnungsbedürftig in Hinblick auf die im Sucher eingeblendeten Daten links im Sucher. Dahin muß ich zumindest etwas um die Ecke” luken. Worauf es mir aber ankam die Abschattung rings um den Sucher wird aber gut ereicht. Der Gummi der Augenmuschel liegt super an der Brille an. Für “Nicht-Brillenträger” muß der Effekt der Abschattung noch besser sein. Macht es Sinn es für die verwendete Nikon Eyecup DK-3 Augenmuschel einen noch grö¶ßeren Ersatz zu besorgen? Dann kö¶nnte man noch besser Abschatten. Oder hat man als Brillenträger generell schlechte Karten? Wer hat an den Adapter schon anderes passendes Zubehö¶r ausprobiert? Gruß Frank” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.07.2005 Uhrzeit: 8:12:41 Hans-Peter Prüfer Frank Hintermaier schrieb: > Der Gummi der Augenmuschel liegt super an der > Brille an. Für Nicht-Brillenträger” muß der Effekt der Abschattung > noch besser sein. Es gibt generell seitlichen Lichteinfall bei Brillen … > Oder hat man als Brillenträger generell schlechte > Karten? JAAAA! (sorry wg Geschrei aber meine Brille war exakt der Grund weshalb ich zur Analogzeit nur die Wahl zwischen Olympus om und Zeiss Contax hatte) Herzliche Grüße an alle mehr oder minder Sehgeschädigten Hans-Peter ps: Wer nicht richtig sieht sollte auch nicht fotografieren 😉 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.07.2005 Uhrzeit: 11:17:48 Rolf-Christian Müller Hans-Peter Prüfer schrieb: > Herzliche Grüße an alle mehr oder minder Sehgeschädigten, > > ps: Wer nicht richtig sieht, sollte auch nicht fotografieren 😉 > Hallo hp, jetzt werd mal nicht frech … ;-)))) nein, im Ernst, hab ich mir auch schon gedacht, kaum habe ich einen anständigen Foto, schon werden meine Diabetiker-Augen schlechter. War ja zu erwarten, aber daß es gerade mit der Anschaffung zusammen kommt ist dann doch ärgerlich! LG Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.07.2005 Uhrzeit: 22:23:56 Hans-Peter Prüfer Rolf-Christian Müller schrieb: > Hans-Peter Prüfer schrieb: > >> Herzliche Grüße an alle mehr oder minder Sehgeschädigten, >> >> ps: Wer nicht richtig sieht, sollte auch nicht fotografieren 😉 >> > Hi Rolf, nett, mal wieder was von Dir zu hö¶ren. > jetzt werd mal nicht frech … ;-)))) Doch! > nein, im Ernst, hab ich mir auch schon gedacht, kaum habe ich > einen anständigen Foto, schon werden meine Diabetiker-Augen > schlechter. Meine chinesische Bekannte Feng meinte zu so was immer im besten Shanghai-Akzent: Ssö¶ne Sseisse!” (sieht ein bisschen aus wie dänischer Akzent). Auch von mir ernstgemeint: Ich finde so was sehr wenig lustig. Und was mäßiges Sehen bedeutet weiß ich. Zwar hat mir die seinerzeit von meinem Augenarzt verweigerte zylindrische Korrektur zusammen mit der damals schon nicht mehr vorhandenen Nahanpassung das Verweigern des Wehrdienstes erspart (die wollten mich nicht) aber ich habe dafür mit einem Visus von 40% bezahlt (und das ist ein verdammt hoher Preis). > War ja zu erwarten aber daß es gerade mit der > Anschaffung zusammen kommt ist dann doch ärgerlich! Tut mir ehrlich traurig. Ich hoffe aber Dir gehts ansonsten ordentlich. Auch von mir LG bis irgendwann hp (der seine Unzulänglichkeiten mit den Unzulänglichkeiten der Technik bekämpft) posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*