Mongolei-Reise

Datum: 20.05.2005 Uhrzeit: 9:45:41 Harald-Lodan Hallo! Weil es mir vorkommt, als seien die Olyianer ein besonders reisefreudiges Vö¶lkchen, mö¶chte ich auf eine Kultur-Reise der *Zeit* hinweisen, die mir gerade untergekommen ist. http://www.damals.de/sixcms/detail.php?id=165342 Ein ungewö¶hnliches Ziel zu einem (naja…) akzeptablen Preis – ich dachte, das interessiert vielleicht. Und nein: Ich habe damit nichts zu tun 🙂 Gruß Harry —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.05.2005 Uhrzeit: 11:50:47 Jö¶rg Quote [*Harald-Lodan* schrieb am Fri, 20 May 2005 09:45:41 +0200h] Halllo Harry, hallo E-1 Weltenbummler, > Weil es mir vorkommt, als seien die Olyianer ein besonders > reisefreudiges Vö¶lkchen … die sind es sicher (aber es gibt wahrscheinlich sogar reisefreudige UND nette FotografInnen aus den anderen Fraktionen *gg*) > http://www.damals.de/sixcms/detail.php?id=165342 > Ein ungewö¶hnliches Ziel zu einem (naja…) akzeptablen > Preis – ich dachte, das interessiert vielleicht…. Da hast Du ein interessantes Reiseziel gefunden zu einer interessanten Reisezeit. [1] Der Preis ist für das Gebotene m.M. nach auch akzeptabel (wenn auch mit 2600 Euros hoch). Ein Problem sehe ich, wenn man mit einer Gruppe von 20-25 Leuten reist und dabei auch noch fotografieren (und nicht knipsen) mö¶chte. Besser wäre hier eine stark – nicht ausschließlich – aufs Fotografieren ausgerichtete kleinere Gruppe. Ich habe ja bereits mehrmals hier von meiner Traumreise geschwärmt und nun will ich das mal endlich auch konkret angehen: Wer hätte Lust, Zeit und Geld, mit einer relativ kleinen Gruppe (ich denke an maximal 10 Leute) eine organisierte 14-tägige Reise in das Reisezielgebiet MONGOLEI – SEIDENSTRASSE – CHINA zu planen und im Sommer 2006 zwischen dem Mo. 24.06.(Sa) und dem 06.08.(So) dann auch wirklich in die Tat umzusetzen. Die Kosten sollten nicht über 3000 Euro gehen … reisefreudige und träumende Grüße Jö¶rg P.S. @Thomas und Max: Ihr erinnert Euch an unser Gespräch am Aegerisee, was haltet Ihr von meinen Ideen? Fußnoten: ========= [1] Ich bin Lehrer (in NRW) und von daher nicht so flexibel was Urlaubszeit angeht wie Andere – dafür habe ich mehr :-))) — suche: ZUIKO DIGITAL 11-22mm (used) http://www.raphael-schule.de http://www.jorgos.info ICQ: 126663881 —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.05.2005 Uhrzeit: 14:09:08 Harald-Lodan Hallo Jö¶rg! Jö¶rg” schrieb > die sind es sicher (aber es gibt wahrscheinlich sogar reisefreudige > UND nette FotografInnen aus den anderen Fraktionen *gg*) Klar Du wirst von mir nie hö¶ren daß ich andere Systeme schlecht mache ich verteidige nur das meine wenn es andere versuchen *g* Mein Standartsatz ist: Das Foto macht der Mensch _hinter der Kamera. > Da hast Du ein interessantes Reiseziel gefunden zu einer > interessanten Reisezeit. [1] Der Preis ist für das Gebotene m.M. > nach auch akzeptabel (wenn auch mit 2600 Euros hoch). Ein Problem > sehe ich wenn man mit einer Gruppe von 20-25 Leuten reist und > dabei auch noch fotografieren (und nicht knipsen) mö¶chte. Besser > wäre hier eine stark – nicht ausschließlich – aufs Fotografieren > ausgerichtete kleinere Gruppe. Ich habe ja bereits mehrmals hier > von meiner Traumreise geschwärmt und nun will ich das mal endlich > auch konkret angehen: Jö¶rg das war der Grund warum ich das Posting reingesetzt habe – ich erinnerte mich an einen Vorschlag mit der Transsibirischen Eisenbahn und wußte nicht mehr von wem der war. > Wer hätte Lust Zeit und Geld mit einer relativ kleinen Gruppe > (ich denke an maximal 10 Leute) eine organisierte 14-tägige Reise > in das Reisezielgebiet MONGOLEI – SEIDENSTRASSE – CHINA zu planen > und im Sommer 2006 zwischen dem Mo. 24.06.(Sa) und dem 06.08.(So) > dann auch wirklich in die Tat umzusetzen. Die Kosten sollten nicht > über 3000 Euro gehen … reisefreudige und träumende Grüße Ich empfehle Dir einen neuen Tread unter *usertreffen* zu starten. Ich denke daß mein Beitrag nicht von vielen gelesen wird. Schö¶nes Restwochenende! Harry” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*