Bilderspeicher fuer unterwegs

Datum: 19.04.2005 Uhrzeit: 16:30:14 Bernhard Schnapka Hallo, ich habe von meiner Notebookaufrüstung noch eine 10GB-Platte (2,5) übrig. Habe mal geforscht und für etwa 80 Euro ein Speichersystem ohne Festplatte gefunden: http://www.tekade.de/Angebot/angebot.html?0+k03-08+537 Allerdings müßte eine Steckdose in der Nähe sein weshalb ich ja gleich mein Notebook nehmen kö¶nnte um die CF-Card zu leeren. Im Beschreibungstext ist von einem Akkupack (Art. Nr.: GXB001) die Rede den ich aber über die Suchfunktion nicht finden konnte. An die Tüftler: Wäre es mö¶glich mit dieser Hardwarelö¶sung (Netzgerät + Adapterkabel) http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5186640576 die Bilddateien aus der Kamera auf die Platte zu kriegen? Oder scheitert das schlichtweg an der fehlenden (Software-)Steuerung zur Dateiübertragung? Wie funktioniert denn die Steuerung bei den Profilö¶sungen? Gruß Bernhard” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.04.2005 Uhrzeit: 16:53:37 Helge Süß Hi! Bernhard Schnapka schrieb: > … Allerdings müßte eine Steckdose in der Nähe sein, weshalb ich ja > gleich mein Notebook nehmen kö¶nnte, um die CF-Card zu leeren. Im > Beschreibungstext ist von einem Akkupack (Art. Nr.: GXB001) die > Rede, den ich aber über die Suchfunktion nicht finden konnte. Eine Notebook-Platte sollte mit einem halbwegs handlichen Akku schon eine brauchbare Weile lang vom Netz getrennt überleben. > An die Tüftler: > Wäre es mö¶glich, mit dieser Hardwarelö¶sung (Netzgerät + > Adapterkabel) die Bilddateien aus der Kamera auf die Platte > zu kriegen? Wenn’S nur eine nackte USB-Platte ist, dann brauchst du noch sowas wie einen USB-Host. Ansonsten stehen da 2 Speichermedien (Platte und Kamera nebeneinander und keiner sagt ihnen was sie tun sollen. Es gibt da kleine Geräte zum Zwischenschalten, de einfach den Inhalt eines Datenträgers (der Kamera) auf den anderen in ein Verzeichnis übertragen kö¶nnen. Das kö¶nnte dann aber preislich schon bei einem deutlich schnelleren Speicher mit eingebautem CF-Leser liegen. > Wie funktioniert denn die Steuerung bei den Profilö¶sungen? Da ist entweder ein Leser eingebaut (und das geht lokal ganz flott zum Übertragen) oder es ist ein kleiner USB-Host vorhanden, wo man dei Kamera anstecken kann. Das nennt sich USB-OTG (on the go) weil’s unterwegs ohne PC funktioniert. Die Lö¶sungen sind aber oft nur USB 1.1 und daher langsam. Auch bei USB 2.0 kann’S länger dauern als bei einem Leser direkt im Gerät. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.04.2005 Uhrzeit: 20:30:00 Peter Baumbusch Bernhard Schnapka schrieb: … > Habe mal geforscht und für etwa 80 Euro ein Speichersystem ohne > Festplatte gefunden: …. > Allerdings müßte eine Steckdose in der Nähe sein, weshalb ich ja > gleich mein Notebook nehmen kö¶nnte, um die CF-Card zu leeren. Im > Beschreibungstext ist von einem Akkupack (Art. Nr.: GXB001) die > Rede, den ich aber über die Suchfunktion nicht finden konnte. …. Hallo Bernhard, ein leeres ‘Vosonic X-Drive VP 2160’ bekommst Du bei 1,2,3,Meins auch für ca. 80 Euro und da ist der Akku gleich drin. Das funktioniert (fast) ganz ohne basteln, nur Platte einbauen und los geht’s. Gruß Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.04.2005 Uhrzeit: 23:55:28 Markus Probst Peter Baumbusch schrieb: > ein leeres ‘Vosonic X-Drive VP 2160’ bekommst Du bei 1,2,3,Meins > auch für ca. 80 Euro und da ist der Akku gleich drin. Das > funktioniert (fast) ganz ohne basteln, nur Platte einbauen und > los geht’s. > Gruß > Peter Das gleiche gilt für die InstantDisk von PixoMedia. Gibts bei Reichelt für 80 EUR, bei Imaging-One für 100 EUR. MfG Markus —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.04.2005 Uhrzeit: 13:04:16 Bernhard Schnapka Danke für Eure Tips! Ich denke, ich habe eine (mit ca 54 Euro preiswerte) Lö¶sung gefunden: 2,5 Alu-Festplattengehäuse “Memory Tank” mit USB-Copy-Modus http://www.pearl.de/product.jsp?pdid=PE9400&catid=1303&vid=916&curr=DEM Gruß Bernhard” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*