ISO-Geschwindigkeit (EXIF)

Datum: 26.02.2005 Uhrzeit: 2:44:10 Markus Probst Hallo, mir ist schon ö¶fters aufgefallen, daß in den EXIF-Daten der ISO-Wert als ISO-Speed” oder eben “ISO-Geschwindigkeit” bezeichnet wird. Warum denn “Geschwindigkeit”? MfG Markus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.02.2005 Uhrzeit: 3:09:25 Stefan Hendricks, oly-e.de Markus Probst schrieb: > mir ist schon ö¶fters aufgefallen, daß in den EXIF-Daten der > ISO-Wert als ISO-Speed” oder eben “ISO-Geschwindigkeit” bezeichnet > wird. > Warum denn “Geschwindigkeit”? “ISO-Speed” ist die geläufige engl. Bezeichnung für die Lichtempfindlichkeit des Aufnahmemediums (Film CCD). “ISO-Geschwindigkeit” ist schlichtweg eine 1:1 Übersetzung – falsch und auch nicht die geläufige dt. Bezeichnung. Absolut korrekt wäre “Lichtempfindlichkeit nach ISO*-Norm. *) ISO: International Standards Organization also eine internationale Organisation die Standards definiert so wie das Deutsche Institut für Normung kurz DIN. Dieses hat im übrigen auch die Lichtempfindlichkeit definiert. So entspricht ISO 100 etwa 21 DIN**. Die älteren Semester werden das sicher kennen bei Filmen ist die Bezeichnung nach DIN ebenso geläufig wie die nach ISO (ASA**) und es werden meist beide Werte angegeben. **) Eigentlich ist dies so auch nicht korrekt. Das was wir als etwa ISO 100 kennen ist eigentlich 100 ASA (American Standards Association auch die Amerikaner definieren Standards). ISO fasst eigentlich die Werte für DIN und ISO zusammen. Korrekt wäre also 21 DIN = 100 ASA = 100/21° ISO. Nur hat sich in den letzten Jahren irgendwie die ISO xxx – Schreibweise eingebürgert die bei DigiCams auch so verwendet wird. Nun kö¶nnte man noch ergänzen wie man DIN in ASA umrechnet: 12 ist der Referenzwert. 12 ASA entsprechen 12 DIN. Je Verdoppelung des ASA-Wertes werden auf der DIN-Seite 3 hinzuaddiert. Ausgehend von 21 DIN = 100 ASA heisst dies z.B. die Erhö¶hug auf 200 ASA (*2) entspricht 24 DIN (+3) die Verminderung auf 50 ASA (/2) entspricht 18 DIN (-3). Das soll’s jetzt aber als kleiner Abriss gewesen sein 😉 Gruss Stefan Hendricks oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.02.2005 Uhrzeit: 9:16:38 Frank Ledwon Stefan Hendricks, oly-e.de wrote: > Markus Probst schrieb: >> Warum denn Geschwindigkeit”? > “ISO-Speed” ist die geläufige engl. Bezeichnung für die > Lichtempfindlichkeit des Aufnahmemediums (Film CCD). Das “Speed” in “ISO-Speed” bezieht sich dabei natürlich auf “Speed” in “Shutter Speed” 😉 Je schneller der Film umso schneller bewegt sich der Verschluß bzw. umso kürzer ist die Belichtungszeit. Bei gleichem EV versteht sich. Das ist ebenso verwirrend wie die “üblichen” Angaben für Blende und Belichtungszeit. Man spricht von Blende 2 obwohl damit eigentlich Blende 1/2 gemeint ist. Als Belichtungszeit konnte man früher z.B. 60 oder 125 einstellen obwohl damit natürlich 1/60s bzw. 1/125s gemeint ist 😉 > Die älteren Semester werden das sicher kennen [..] Dunkel ist der Sinn deiner Rede 😉 > Das soll’s jetzt aber als kleiner Abriss gewesen sein 😉 Das Tabellenbuch Fotografie liefert bei Bedarf noch weitere Beweise für die Kreativität unserer Altvorderen: DIN GOST Scheiner BSI Weston und diverse zueinander inkompatible ISO- und ASA-Reihen. Breiten wir also ganz schnell den Mantel der Geschichte über dieses dunkle Zeitalter 😉 Frank” —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.02.2005 Uhrzeit: 12:17:29 Herbert Pesendorfer Hallo Stefan! Eine wunderbare Erklärung! > […] Die älteren Semester werden das sicher kennen, […] Ob ich jetzt da auch schon dazugehö¶re? Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.02.2005 Uhrzeit: 12:20:54 Herbert Pesendorfer Hallo Frank! > Breiten wir also ganz schnell den Mantel der Geschichte über > dieses dunkle Zeitalter 😉 Also – ich mö¶chte es nicht missen, dafür aber wissen 😉 Ich denke, dass das Wissen um gewachsene Strukturen das Verständnis für aktuelles hebt und festigt. Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.02.2005 Uhrzeit: 16:22:45 Dieter Bethke Hallo Herbert Pesendorfer, am Sat, 26 Feb 2005 11:17:29 +0100 schriebst Du: >> […] Die älteren Semester werden das sicher kennen, […] > Ob ich jetzt da auch schon dazugehö¶re? Wenn Du Dich an ASA erinnerst, dann ja. So ist halt der Test. ;-)) — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://www.fotofreaks.de/galerie/db/index.html —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.02.2005 Uhrzeit: 16:40:58 Herbert Pesendorfer Hallo Dieter! >>> […] Die älteren Semester werden das sicher kennen, […] >> Ob ich jetzt da auch schon dazugehö¶re? > Wenn Du Dich an ASA erinnerst, dann ja. So ist halt der Test. ;-)) Ich erinnere mich sogar noch an ausschließlich DIN – ohje jetzt verstehe ich auch, wo die grauen Haare herkommen 😀 Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.02.2005 Uhrzeit: 17:47:56 Gerold Zatloukal Herbert Pesendorfer schrieb: > Hallo Dieter! >>>> […] Die älteren Semester werden das sicher kennen, […] >>> Ob ich jetzt da auch schon dazugehö¶re? >> Wenn Du Dich an ASA erinnerst, dann ja. So ist halt der Test. ;-)) > Ich erinnere mich sogar noch an ausschließlich DIN – ohje jetzt > verstehe ich auch, wo die grauen Haare herkommen 😀 Nur wer von euch Jünglingen weiß noch etwas von den Scheinergraden, auf den Verpackungen zu meinen Holzspulenrollfilmen für die Box waren diese noch vermerkt! Gerold — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.02.2005 Uhrzeit: 22:52:51 Frank Ledwon Herbert Pesendorfer wrote: >> Breiten wir also ganz schnell den Mantel der Geschichte über >> dieses dunkle Zeitalter 😉 > Also – ich mö¶chte es nicht missen, dafür aber wissen 😉 VERmissen wird das sicher niemand, es sei denn aus nostalgischen Gründen oder weil er es genau wissen will 😉 Ok, bleiben wir also einfach bei den bereits von Stefan ins Spiel gebrachten 21 DIN. Da ich mit diesen DINs groß geworden bin, muß ich mich wohl auch zu den älteren Semestern zählen 😉 Diese 21 DIN wären dann: 90 GOST 100 ASA oder BSI (arithmetisch) 31° ASA oder BSI (logarithmisch) 31° europäische Scheiner 28° amerikanische Scheiner 80 Weston 5 ISO speed 0400 ASA bzw. BS speed Noch Fragen, Kienzle? Frank —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.02.2005 Uhrzeit: 12:04:36 Herbert Pesendorfer Hallo Frank! >>> Breiten wir also ganz schnell den Mantel der Geschichte über >>> dieses dunkle Zeitalter 😉 >> Also – ich mö¶chte es nicht missen, dafür aber wissen 😉 > VERmissen wird das sicher niemand, es sei denn aus nostalgischen > Gründen oder weil er es genau wissen will 😉 Nun – jetzt ist mir auch klar, warum das keiner vermisst! > Noch Fragen, Kienzle? Nein, euer Ehren! Danke 😉 Liebe Grüße Herbert Pesendorfer http://www.pesendorfer.com ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*