Allgemeine Gedanken zur Fundgrube

Datum: 27.01.2005 Uhrzeit: 25:49:56 Dieter Bethke Hier geht es mö¶glicherweise weiter. Bitte die Anmerkungen zu meinem Psoting in der Fundgrube hier hin schreiben. — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://www.fotofreaks.de/galerie/db/index.html —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2005 Uhrzeit: 7:07:33 Cai Mosich Guten Morgen allerseits! Es gibt eine newsgroup in ö–sterreich für gebrauchte Hardware, da finde ich es ganz angenehm/lustig, wenn jemand darauf hingewiesen wird, dass sein Angebot neu und schneller für die Hälfte zu haben ist. Aber der Stil muss zur Umgebung passen. Und wenn die erste Empfehlung für dieses Forum, nämlich Angabe des bürgerlichen Namens, fehlt, dann ist das halt als spam/troll einzustufen. Zudem ist es jetzt ja bei Ebay so, dass man die Preise der letzten abgelaufenen Auktionen auch einsehen kann. Wer online etwas gebraucht kauft, ohne vorher bei Ebay nachzuschauen, ist doch selber schuld. Grundsätzlich keine schlechte Idee keine Antworten zuzulassen, würde aber noch ein wenig abwarten und auf Minek73 oder staun garnicht reagieren. Sonst kommt man noch auf so eine Präambel: http://www.forum-barebonecenter.de/showthread.php?t=5883 Cai — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2005 Uhrzeit: 8:10:26 Robert Schroeder Dieter Bethke schrieb: > Hier geht es mö¶glicherweise weiter. Bitte die Anmerkungen zu meinem > Psoting in der Fundgrube hier hin schreiben. Ich halte die Aufregung um vereinzelte Postings von Pseudonymschreibern für maßlos übertrieben und ich halte die Postings auch für wenig schädlich. Es kann doch jeder selbst soweit denken, dass er solche Postings einordnen kann. Unnö¶tig finde ich einerseits, daraus überhaupt ein Thema zu machen, noch dazu mit restriktiver Zielsetzung, unnö¶tig finde ich aber auch andererseits, dass manche immer wieder meinen, es würde irgendetwas bringen, diesen Anonympostern auch noch mö¶glichst aufgeregt zu antworten. Deswegen die Mö¶glichkeit einzuschränken, zu bestimmten Angeboten oder Gesuchen sachliche Kommentare abzugeben oder besonnene Fragen zu stellen, was manchmal durchaus sinnvoll sein kann und hilfreich für alle Beteiligten der beabsichtigten Transaktion, würde meiner Meinung nach unter dem Strich den Wert des Forums verringern. Gruß, Robert —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2005 Uhrzeit: 9:30:25 Minek73 Cai Mosich schrieb: > würde aber noch ein wenig abwarten und auf Minek73 oder staun > garnicht reagieren. Die Frage war doch sowieso an den Verkäufer gerichtet! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2005 Uhrzeit: 10:12:50 Joerg Fimpel-Janning Moin zusammen, Dieter hat geschrieben: > … Selber habe ich auch manchmal den Drang etwas klarzustellen, den > Käufer oder Verkäufer auf etwas aufmerksam zu machen … aber ich > verkneif’s mir. Und wenn doch, dann gibt es eMail direkt an den > Adressaten. Ich versuche i.d.R. auch, mir Kommentare wie den gestern zu verkneifen. Manchmal – je nach eigener Stimmungslage oder wenn das Maß voll ist” – haue ich spontan einen Kommentar in die Tasten schick die Antwort ab und ärgere mich nach 5 Minuten schon dass ich nicht die Klappe gehalten habe. > …Ich fände es einfach hö¶flich und guten Stil unterhalb von > Fundgrubenpostings (egal ob Einkauf oder Verkauf) keine Kommentare zu > hinterlassen. Wenn man Fagen oder Hinweise an den Verkäufer hat kann > man das per eMail wunderbar erledigen. Seh ich genau wie Dieter! > Das Geplänkel z.B. zwischen “staun” und Pseudo-“Staun” und einigen > Verkäufern hier kann ich nicht wirklich verstehen. Ich blick den Sinn > nicht. Vielleicht bin auch zu doof oder zu naiv. Aber es nervt > irgendwie. Vielleicht ja nur mich. Natürlich nicht nur Dich Dieter. Das meinte ich mit “Maß voll”. > Wenn dieser Stil hier weiter einreist mö¶chte ich Stefan bitten die > Fundgrube so umzugestalten dass nur noch der Original Autor unterhalb > seiner Postings Eintäge machen kann z.B. um etwas zu korrigieren > (ähnlich wie bei ebay) oder diesen Teil des Forums doch zu moderrieren. > Ich weiss er hö¶rt das nicht gern und es wiederstrebt seinen Prinzipien. > Aber ich fürchte die Fundgrube verkommt sonst zum Schauplatz von > unssinnigen Plänkeleien und das fänd ich schade. Stefan reglementiert diese Forum kaum und will es auch gar nicht. Das sehe ich wie Du Dieter. Und ich finde diese “sehr liberale” (im ursprünglichen Sinn der Bedeutung also positiv) Einstellung auch sehr gut und wichtig! Reglementierungen haben wir doch Alle im Leben (Beruf und Freizeit) schon genug. Bisher und ich bin hier im Forum seit dem 28.01.02 18:24h aktiv (*ggg*) hat die demokratische Selbstkontrolle von uns Allen geklappt. Natürlich waren sind und werden auch in Zukunft immer Ausreißer dabei sein. Die Frage ist wollen wir eine Reglementierung (und v.a. will Stefan die er ist der verantwortliche Cheffe) auf Kosten der Liberalität? > So das tat erstmal gut. Danke für’s durchlesen. Eure Meinung dazu würde > mich schon interessieren … Meine Meinung: Lasst uns die Sache im Auge behalten und uns vornehmen auf jede Art der unhö¶flichen Stänkerei des polemischen oder sarkastischen Kommentierens etc. gar nicht und wenn schon dann besonnerner und ruhiger reagieren und dabei die positive und sehr persö¶nliche Atmosphäre “dieses UNSERES Forums” 😉 immer im Auge zu behalten. Lasst uns weiter SPASS AM DISKUTIEREN UND STREITEN haben aber in den oben genannten Grenzen. Ich danke für ihre geschätzte Aufmerksamkeit und wünsche einen schö¶nen Tag! Gruß Jö¶rg http://www.raphael-schule.de http://www.jorgos.info” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2005 Uhrzeit: 10:32:59 Marcel Baer Lieber Jö¶rg Joerg Fimpel-Janning schrieb: > und ich bin hier im > Forum seit dem 28.01.02 18:24h aktiv (*ggg*), Dann wirst du ja heute quasi Volljährig” denn 2 Jahre sind doch eine lange Zeit in einem Forum aktiv teilzunehmen. Da wird es nur noch wenige bei haben die schon als “Greise” gelten – gell Stefan Dieter Ekki Klaus der Schreiber selber etc ;-)) Gruss Marcel” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2005 Uhrzeit: 11:02:16 Alexander Krause >> würde aber noch ein wenig abwarten und auf Minek73 oder staun >> garnicht reagieren. > Die Frage war doch sowieso an den Verkäufer gerichtet! Dann schick ihm doch bitte ´ne mail! Alex — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2005 Uhrzeit: 13:28:50 Dieter Bethke Hallo Marcel Baer, am Fri, 28 Jan 2005 09:32:59 +0100 schriebst Du: > Da wird es nur > noch wenige bei haben, die schon als Greise” gelten – gell > Stefan Dieter Ekki Klaus der Schreiber selber etc ;-)) Boaahh danke Marcel. Auf einmal fühl ich mich ja steinalt. War das noch nö¶tig so kurz vorm Wochenende? -)) Allzeit gutes Licht und volle Akkus Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://www.fotofreaks.de/galerie/db/index.html” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2005 Uhrzeit: 13:55:12 Joerg Fimpel-Janning Lieber Marcel, > Dann wirst du ja heute quasi Volljährig” denn 2 Jahre sind doch > eine lange Zeit in einem Forum aktiv teilzunehmen. ähm. zwei Jahre? 😉 > Da wird es nur noch wenige bei haben die schon als “Greise” gelten – > gell Stefan Dieter Ekki Klaus der Schreiber selber etc ;-)) Ihr seid mir nicht nur an (Forums-) Jahren voraus! Ich würde auch “Greise” durch “Senioren” ersetzen dann kann Dieter sicher auch ein entspannteres Wochenende genießen. …. Und ich schmeiß mal virtuell ´ne Runde 😉 Gruß Jö¶rg http://www.raphael-schule.de http://www.jorgos.info” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2005 Uhrzeit: 14:28:09 Marcel Baer Lieber Jö¶rg Joerg Fimpel-Janning schrieb: > Lieber Marcel, >> Dann wirst du ja heute quasi Volljährig” denn 2 Jahre sind doch >> eine lange Zeit in einem Forum aktiv teilzunehmen. > ähm. zwei Jahre? 😉 Mein Gott – es sind ja schon 3 Jahre – man wird älter… Gruss Marcel” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2005 Uhrzeit: 14:40:38 Andy Hi Joerg, > ähm. zwei Jahre? 😉 ….hab Mittleid – so als schweizer Grufti fällts rechnen eben schwer. Und außerdem – wer schnell rechnet, macht eben mal klitzekleine Fehler…. Wobei – etwas erstaunt war ich schon – Du bist doch schon soooo lange dabei…? Da sind wir ja nahezu ein Jahrgang…. Andy —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.01.2005 Uhrzeit: 16:11:14 Frank Hintermaier Hallo Cai! 🙂 Cai Mosich” schrieb: > Es gibt eine newsgroup in ö–sterreich für gebrauchte Hardware da > finde ich es ganz angenehm/lustig wenn jemand darauf > hingewiesen wird dass sein Angebot neu und schneller für die > Hälfte zu haben ist. So ein Hinweis ist wenn er ansonsten nicht wertend ist auch sinnvoll und angebracht. Aber wieviel Gewinn eine Verkäufer machen würde geht niemanden erstmal was an. Und wenn ichs dann unbedingt wissen will kann ich mal anfragen. Am besten per e-mail. Und auch dann muß der Verkäufer sich nicht dazu äußern. Wenn einer mit seiner Preisvorstellung also wirklich daneben liegt dann kann man ihn meiner Meinung nach durchaus darauf hinweisen. Gruß Frank” —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2005 Uhrzeit: 21:21:27 Frank Ledwon Andy wrote: >> ähm. zwei Jahre? 😉 > Wobei – etwas erstaunt war ich schon – Du bist doch schon soooo > lange dabei…? > Da sind wir ja nahezu ein Jahrgang…. Um ganz genau zu sein: Du bist hier nur knapp 4 Stunden vor Jö¶rg aufgeschlagen (Andy 14:40, Jö¶rg 18:24). Ihr kö¶nnt also zukünftige Jahrestage gemeinsam feiern 😉 Der allererste Beitrag im Forum vom 18.11.2000 stammt natürlich von Stefan und ist bedauerlicherweise bei der großen Gruppenumstellung verloren” gegangen. Mein Hamster hat die “alten” Purpur-Daten aber noch fast komplett in seinen Backentaschen gelagert und liefert bei Bedarf neben der Mutter aller Forumsbeiträge auch noch andere interessante Informationen 😉 Der erste Beitrag einer bekannten dänischen Teilnehmerin ist z.B. vom 21.12.2000 und hat als Thema “Makro – hilfe gesucht!” 😉 Der erste Beitrag vom Grei-äh vom Edlibaer datiert vom 23.01.2001 und behandelt eine filosofische Henne-Ei-Frage: Was war eher da das AF-Problem oder die Diskussion über das Problem 😉 Der erste Troll kroch schon am 31.01.2001 unter seinem Stein hervor verschwand aber ganz schnell wieder und ward danach nie mehr gesehen. Der Handbuch-Dieter gab seinen Einstand am 06.03.2001 mit einem zünftigen “Wahnsinn.” welches sich aber ausschließlich auf den TCON-300S bezog 😉 Außerdem wurden seinerzeit schon die gleichen Themen behandelt wie heute nur daß die Kameras damals natürlich anders hießen: Der AF funktioniert nicht richtig die Akkus sind ständig leer und die Speicherkarte XYZ ist am schnellsten 😉 Frank” —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2005 Uhrzeit: 21:47:52 Dieter Bethke Hallo Frank Ledwon, am Mon, 31 Jan 2005 20:21:27 +0100 schriebst Du: > Außerdem wurden seinerzeit schon die gleichen Themen behandelt wie > heute, Schö¶ne Zusammenfassung. Danke Frank. Aber es sind auch neue Dauerbrenner dazugekommen: Chipreinigung” und “FourThirds ein Flopp?” war ja vor E-1/E-300 kein Thema. 😉 Allzeit gutes Licht und volle Akkus Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://www.fotofreaks.de/galerie/db/index.html” —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2005 Uhrzeit: 22:00:30 Marcel Baer Lieber Dieter Dieter Bethke schrieb: > Schö¶ne Zusammenfassung. Danke Frank. Aber es sind auch neue > Dauerbrenner dazugekommen: Chipreinigung” und “FourThirds ein > Flopp?” war ja vor E-1/E-300 kein Thema. 😉 ja und nicht zu vergessen sind die Kameragurte ;-)) Gruss Marcel” —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2005 Uhrzeit: 22:02:35 Stefan Hendricks, oly-e.de Marcel Baer schrieb: > Lieber Dieter > Dieter Bethke schrieb: >> Schö¶ne Zusammenfassung. Danke Frank. Aber es sind auch neue >> Dauerbrenner dazugekommen: Chipreinigung” und “FourThirds ein >> Flopp?” war ja vor E-1/E-300 kein Thema. 😉 > ja und nicht zu vergessen sind die Kameragurte ;-)) Jein dieses Thema ist endgültig durch 😉 Gruss Stefan” —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2005 Uhrzeit: 22:28:52 Rolf-Christian Müller Stefan Hendricks, oly-e.de schrieb: > Marcel Baer schrieb: >> Lieber Dieter >> Dieter Bethke schrieb: >>> Schö¶ne Zusammenfassung. Danke Frank. Aber es sind auch neue >>> Dauerbrenner dazugekommen: Chipreinigung” und “FourThirds ein >>> Flopp?” war ja vor E-1/E-300 kein Thema. 😉 >> ja und nicht zu vergessen sind die Kameragurte ;-)) > Jein dieses Thema ist endgültig durch 😉 > Gruss > Stefan Ja leider und wo krieg ich nu nen ordentliche Gurt her? Rolf posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2005 Uhrzeit: 22:40:46 Dieter Bethke Hallo Rolf-Christian Müller, am Mon, 31 Jan 2005 21:28:52 +0100 schriebst Du: > Ja, leider, und wo krieg ich nu nen ordentliche Gurt her? Einfach bestellen beim Händler deines Vertrauens. Ich bin sicher z.B. Dirk, Scott oder Daniel helfen Dir da gerne weiter. 🙂 — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://www.fotofreaks.de/galerie/db/index.html —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.01.2005 Uhrzeit: 23:52:05 Rolf-Christian Müller Dieter Bethke schrieb: > Hallo Rolf-Christian Müller, > am Mon, 31 Jan 2005 21:28:52 +0100 schriebst Du: >> Ja, leider, und wo krieg ich nu nen ordentliche Gurt her? > Einfach bestellen beim Händler deines Vertrauens. Ich bin sicher > z.B. Dirk, Scott oder Daniel helfen Dir da gerne weiter. 🙂 > — > Allzeit gutes Licht und volle Akkus, > Dieter Bethke Klar,da hast Du natürlich recht Rolf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.02.2005 Uhrzeit: 2:43:40 Frank Ledwon Dieter Bethke wrote: > Schö¶ne Zusammenfassung. Danke Frank. Aber es sind auch neue > Dauerbrenner dazugekommen: Chipreinigung” Das ist aber nun nicht wirklich ein “Problem”-Thema. Zumindest nicht für die Besitzer der selbstreinigenden Oly-Kameras 😉 > und “FourThirds ein Flopp?” war ja vor E-1/E-300 kein Thema. 😉 Dem neuen System wurde in der Tat schon lange vor der Einführung ein schnelles Ende vorausgesagt 😉 Nunja Togesagte leben bekanntlich am längsten. BTW ca. 5000 Forumsbeiträge in einem Monat (Januar 05) dürfte vermutlich ein neuer Rekord sein und das deutet ganz bestimmt auf einen schnellen Untergang des E-Systems im Speziellen und Olympus im Allgemeinen hin 😉 Gruß Frank” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*