HURRA… Mitleid beenden

Datum: 07.12.2004 Uhrzeit: 17:10:33 Alexander Krause Thilo Auer schrieb: > Hi Alex, hier bin ich nochma, > versuch nochmal folgendes: > Stelle den Monitor mal da hin wo er letzlich stehen soll und lö¶se > über das Menü eine Entmagnetisierung aus (Symbol: > durchgestrichener Hufeisenmagnet). Habe gerade mal getestet mit > einem Niedervolttrafo am Monitor (electron blue 22)=> > Farbverschiebung. Dann Entmagnetisierung – fummmmp – wech, die > Farbverschiebung, trotz Trafo. Thilo, ich mag Dich! Datt hilft! Wunderbar! Ich hätte dieser Funktion nie zugetraut mich in derartige Glücksgefühle zu versetzen. Iss ja ´n Hammer. Ich hab zwar keine Ahnung was nun die Farbflecken ausgelö¶st hat, aber immerhin ist mein Orange nun ein einheitliches Orange über den ganzen Bildschirm… Entmagnetisieren ist ja ein Wundermittel. Danke! Alex Aber wo wir schon dabei sind kommt gleich die nächste Frage: Ich hab also 2 19er der gleiche Serie an einer Grafikkarte (Matrox G550), ich weiß, dass sich bei Dual-Head-Karten unter Win nur der Hauptmonitor profilieren lässt, daher hab ich ja 2 Baugleiche Modelle genommen und drauf geachtet, dass die Seriennummer fortlaufend ist. Der 2te Monitor ist aber irgendwie kälter” als der Hauptmonitor. Ich hab die auch beide jeweils ein Mal als Hauptmonitor drangehabt um mit dem iOne die Einstellungen (Helligkeit Kontarst) gleich zu justieren. Wie kommt´s also? Kann es daran liegen dass der 2te Ausgang der GraKa als digital ausgeführt ist und auf analog adaptiert wird? Sollte ich mir lieber eine alte G450 mit 2 analogen Ausgängen reinstecken? Sollte ich mir für den 2ten Monitor lieber eine PCI-Karte zulegen um den auch richtig mit Profil zu versehen (sind aber schon so viele PCI-Karetn drinne)? Sollte ich den Beruf wechseln und Bäcker werden dann kann ich früh aufstehen und früh Feierabend machen und muss mich nicht mehr über Computer ärgern? posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.12.2004 Uhrzeit: 17:25:26 Thilo Auer Hi Alex, die Krux bei WIN ist, dass Du ein Monitorprofil betriebssystemseitig genau einmal ansteuern kannst. (Spekulation:) Der Workaround mit 2 Grafikkarten wird Dir nix nützen, das OS kann halt nur einmal. Weiß nicht genau, warum Du 2 Monitore brauchst, aber: Leg doch auf den kalibrierbaren die Bildansicht, die Du bearbeiten mö¶chtest, auf den nicht kalibierbaren legst Du die Werkzeugpaletten. Oder Du kaufst Dir nen Mac oder, moment…. …. BÄCKER, dass isses 😉 Wenn da die kombutergesteuerten Backö¶fen nicht wären! Schö¶ne Grüße Thilo — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.12.2004 Uhrzeit: 17:30:15 Stefan Hendricks, oly-e.de Alexander Krause schrieb: > Thilo, ich mag Dich! > Datt hilft! Wunderbar! > Ich hätte dieser Funktion nie zugetraut mich in derartige > Glücksgefühle zu versetzen. Iss ja ´n Hammer. Ich hab zwar keine > Ahnung was nun die Farbflecken ausgelö¶st hat, aber immerhin ist > mein Orange nun ein einheitliches Orange über den ganzen > Bildschirm… > Entmagnetisieren ist ja ein Wundermittel. Hm, *normalerweise* wird das beim Einschalten des Monitors automatisch erledigt. Die Entmagnetisierung per Knopfdruck ist (i.d.R.) dafür gedacht, dass man den Monitor während des Betriebs entmagnetisiert, nachdem der Monitor etwa gedreht/geschwenkt wurde, so dass ein Aus- und wieder Einschalten entfällt … Aber egal, Hauptsache es geht wieder 🙂 Gruss Stefan Hendricks, oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.12.2004 Uhrzeit: 17:46:06 Alexander Krause Stefan Hendricks, oly-e.de schrieb: > Hm, *normalerweise* wird das beim Einschalten des Monitors > automatisch erledigt. Dachte ich ja eigentlich auch… daher hab ich das ja auch nicht gleich probiert. Alex — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.12.2004 Uhrzeit: 17:51:28 Alexander Krause Thilo Auer schrieb: > Hi Alex, > die Krux bei WIN ist, dass Du ein Monitorprofil > betriebssystemseitig genau einmal ansteuern kannst. > (Spekulation:) Der Workaround mit 2 Grafikkarten wird Dir nix > nützen, das OS kann halt nur einmal. Laut Aussage von Colorvision (Spider) geht´s bei Win, wenn man 2 getrennte Grafikkarten einsetzt und bei Dual-Head ebend nicht. > Weiß nicht genau, warum Du 2 Monitore brauchst, aber: Leg doch > auf den kalibrierbaren die Bildansicht, die Du bearbeiten > mö¶chtest, auf den nicht kalibierbaren legst Du die > Werkzeugpaletten. Oder Du kaufst Dir nen Mac oder, moment…. Bisher mach ich das ja so (ist auch unbedingt nö¶tig, bei der Palettenvielfalt die Macromedia und Adobe so mitbringen)… für den Mac reicht meine Kohle nicht, da ich hier alles auf Win habe (leider), die Computer kö¶nnt ich mir ja noch leisten, aber der Umstieg mit der Software: AUA! > …. BÄCKER, dass isses 😉 > Wenn da die kombutergesteuerten Backö¶fen nicht wären! das hatte ich befürchetet… Alex — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.12.2004 Uhrzeit: 18:50:04 Andreas Gradert Alexander Krause schrieb: > Thilo Auer schrieb: >> Hi Alex, hier bin ich nochma, >> versuch nochmal folgendes: > Thilo, ich mag Dich! Wird das nun die erste forumsgestiftete Ehe? 🙂 und scnr, Andreas ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*