Is und Ps mode

Datum: 14.09.2003 Uhrzeit: 11:50:01 Harald Mülder Hallo, Kann mir jemand in einfachen Worten den Unterschied erklären und die Auswirkungen auf das gemachte Bild? Vielen Dank im Voraus — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.09.2003 Uhrzeit: 12:11:40 Marcel Baer Lieber Harald Harald Mülder schrieb: > Hallo, > Kann mir jemand in einfachen Worten den Unterschied erklären und > die Auswirkungen auf das gemachte Bild? Meiner Meinung nach werden im PS-Mode nur noch die Hälfte der CCD-Sensoren ausgelesen. Die Qualität dürfte sich merklich verschlechtern, da du ja eigentlich nur noch mit 2.5 MPix arbeitest. Aber dafür hast du die Mö¶glichkeit der schnelleren Verschlusszeit bis 1/18000 und musst dich nicht mit einem 1/640 zufrieden geben. Interessant für schnelle Sportaufnahmen usw. – sofern das Licht ausreicht… Gruss Marcel —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.09.2003 Uhrzeit: 9:56:40 Andy > Meiner Meinung nach werden im PS-Mode nur noch die Hälfte der > CCD-Sensoren ausgelesen. Genauer: nur die Hälfte der Zeilen, da im Zwischenspeicher” des Chips aus kostengründen nur Platz für die Hälfte ist. Die horizontale Auflö¶sung bleibt voll erhalten. Die fehlenden Zeilen werden interpoliert. Insofern ist die Aufnahme also auch nicht so einfach mit einer 2 5 MP Kamera vergleichbar. > Die Qualität dürfte sich merklich verschlechtern das schon – nur merklich ist immer die Frage nach dem Bild – in vielen Fällen wird man es gar nicht merken. Wer dann natürlich grö¶ßere Nachbearbeitungen/Vergrö¶ßerungen vor hat der wirds schon sehen… Andy andy@stresspress.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.09.2003 Uhrzeit: 25:03:27 Harald Mülder Hallo Vielen Dank für eure Antworten Viele Grüsse Harald — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*