E” am PC-Monitor”

Datum: 19.10.2002 Uhrzeit: 15:33:55 Wolfgang Ich habe mal meine E-20 über das Videokabel an den Videoeingang meiner TV-Karte angeschlossen. Ich dachte, dass ich den PC-Monitor als Vorschaumonitor für Nahaufnahmen anstelle des LCD der Kamera benutzen kann. Funktioniet auch. Nur ……. das Bild ist derart grobkö¶rnig, wenn ich auf Vollbild gehe, dass man es vergessen kann. Weiss jemand, woran das liegen kö¶nnte. Gruß Wolfgang —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.10.2002 Uhrzeit: 15:50:50 Peter Baumbusch Das liegt einfach daran, dass der PAL Standard 625 Zeile hat, von denen aber nur 576 sichtbar sind. In der Breite sind es 768 Spalten. Also macht das gerade mal 576 x 768 = 442368 Pixel. Das sind weniger als VGA Auflö¶sung. Gruss Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.10.2002 Uhrzeit: 18:21:48 Klaus Nickisch > Spalten. Also macht das gerade mal 576 x 768 = 442368 Pixel. Das > sind weniger als VGA Auflö¶sung. …. die dann vom Notebook hochinterpoliert werden um auf das XGA Format zu kommen, was dann die Klö¶tzchen” verursacht. Vergeleichbares Problem: Boote mal einen Notebook mit einem XGA (1024 x 768) oder besser TFT unter DOS (VGA Text = 640 x 400). Je nach BIOS Einstellung erscheint entweder die Schrift in einem mittigen Fenster oder wird zur vollen Bildgrö¶ße aufgebäht. Letzteres sieht die Schrift besch… aus. Gruß Klaus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.10.2002 Uhrzeit: 7:07:32 Stefan Müller hallo wolfgang, ich habe gerade deinen thread und die beiden anderen antworten gelesen und habe dazu folgendes zu ergänzen/berichtigen … > Ich habe mal meine E-20 über das Videokabel > an den Videoeingang meiner TV-Karte angeschlossen. > Ich dachte, dass ich den PC-Monitor als Vorschaumonitor > für Nahaufnahmen anstelle des LCD der Kamera benutzen kann. > Funktioniet auch. Nur ……. das Bild ist derart grobkö¶rnig, > wenn ich auf Vollbild gehe, dass man es vergessen kann. > Weiss jemand, woran das liegen kö¶nnte. das video-signal, das zum monitor durchgeschleift ist keinesfalls mit einem VGA-signal und auch nicht mit einem PAL-signal vergleichbar. die auflö¶sung, die du siehst, entspricht exakt der des LCD-bildschirm deiner kamera und der der hat imho 214 x 180 (bin mir aber nicht sicher). volle PAL-auflö¶sung gibt’s nur im wiedergabe-modus der kamera. btw der NTSC-standart entspricht der VGA-auflö¶sung, nämlich 640×480 bei 30 bildern/sek. cu stefan — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.10.2002 Uhrzeit: 16:48:32 Wolfgang > volle PAL-auflö¶sung gibt’s nur im wiedergabe-modus der kamera. > btw der NTSC-standart entspricht der VGA-auflö¶sung, nämlich > 640×480 bei 30 bildern/sek. Danke, damit ist das Problem gelö¶st. Gruß Wolfgang ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*