Garantiekarte

Datum: 27.06.2002 Uhrzeit: 17:24:29 Norbert Reher Tach zusammen! Irgendwie ist mir so in den Sinn gekommen, dass man hochwertige Geräte oft beim Hersteller registrieren lassen muß zum Zwecke des Garantieanspruchs…sollte der mal nö¶tig sein 🙁 Meiner E 10 lag nur die Rechnung des Shops bei, keine Garantiekarte oder irgendwelche Registrierungsunterlagen: nichts! Ist das normal? Habe ich da was übersehen? Ich denke, zu diesem Problem sollte es hier im Forum genügend Leute geben, die sich da auskennen 🙂 Ciaoi aus Münster, Norbert — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.06.2002 Uhrzeit: 9:18:21 Ulf Schneider Norbert Reher schrieb > > Irgendwie ist mir so in den Sinn gekommen, dass man hochwertige > Geräte oft beim Hersteller registrieren lassen muß zum Zwecke des > Garantieanspruchs…sollte der mal nö¶tig sein 🙁 Mußt du nicht! Registrierungen dienen IMHO einzig und allein Marketingzwecken. Niemand ist verpflichtet, sich nach dem Kauf irgendeinen Gegenstandes irgendwo zu registrieren. Ausgenommen Waffen, Gifte u.ä.. > Meiner E 10 lag nur die Rechnung des Shops bei, keine > Garantiekarte oder irgendwelche Registrierungsunterlagen: nichts! > Ist das normal? Habe ich da was übersehen? Hm, weiß ich nicht. Aber die Rechnung mit Kaufdatum sollte ausreichen um 2 Jahre Gewährleistung gegenüber dem Händler und auch die von Olympus gewährte Garantie durchsetzen zu kö¶nnen. Ulf —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.06.2002 Uhrzeit: 10:44:14 Sven Grelck Moin, moin Ulf Schneider schrieb: > > Norbert Reher schrieb > >> >> Irgendwie ist mir so in den Sinn gekommen, dass man hochwertige >> Geräte oft beim Hersteller registrieren lassen muß zum Zwecke des >> Garantieanspruchs…sollte der mal nö¶tig sein 🙁 > > Mußt du nicht! Registrierungen dienen IMHO einzig und allein > Marketingzwecken. Niemand ist verpflichtet, sich nach dem Kauf > irgendeinen Gegenstandes irgendwo zu registrieren. Ausgenommen > Waffen, Gifte u.ä.. Hersteller kö¶nnen das machen, wenn Sie über die gesetzliche Gewährleistung hinaus Garantie anbieten. > >> Meiner E 10 lag nur die Rechnung des Shops bei, keine >> Garantiekarte oder irgendwelche Registrierungsunterlagen: nichts! >> Ist das normal? Habe ich da was übersehen? > > Hm, weiß ich nicht. Aber die Rechnung mit Kaufdatum sollte > ausreichen um 2 Jahre Gewährleistung gegenüber dem Händler und auch > die von Olympus gewährte Garantie durchsetzen zu kö¶nnen. > Norbert, bei all meinen von Olympus erworbenen Geräten und Zubehö¶r lag jeweils eine blau-weiße Garantiekarte von Olympus-Europa mit Typenbezeichnung und Seriennummer dabei. Und die mö¶chte Olympus auch im Servicefalle sehen. Ich habe meine E-20 gerade letzte Woche bei Olympus abgegeben. Ich würde da in Deinem Shop nochmal nachfragen, um auch sicher zu gehen, daß Du ein europäisches Gerat bekommen hast. Viele Grüße Sven —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.06.2002 Uhrzeit: 19:09:21 Norbert Reher Tach Sven! Werde ich machen. Danke für den Tipp! Ist eigentlich wohl ein grundsolider Shop sollte man meinen, nämlich fotomeile.de! Ciaoi aus Münster, Norbert — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*