Ich Mach’s selber – Diascannen

Datum: 24.05.2002 Uhrzeit: 23:57:28 Martin Fehrle Hallo, ich scanne meine Dias mit dem Nikon Coolscan IV ED max. 2900 dpi Auflö¶sung, die ich auch ausnütze. Das gibt jpg-files mit ca. 10 Mio Pixel. Allerdings verwende ich eine hö¶here jpg-Kompression, so dass die Dateigrö¶ße der einzelnen Bilder bei etwa 1 MB liegt. Die Qualität wird ordentlich. Allerdings kostet das Ganze recht viel Zeit. Scannen tue ich meistens, während ich im Internet surfe, also nebenher. Aber anschließend bearbeite ich die Bilder in PS nach und das kostet gut Zeit. Ich schaffe pro Stunde ca. 12 – 16 Dias. Gruß Martin — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*