Bilder

Datum: 10.04.2002 Uhrzeit: 12:51:41 Klaus Nickisch Hallo, ich habe gestern 4 Bilder, Thema Motorradstunt, in der Gallerie E-20 gebeamt”. Ich bin Anfänger und bitte um reichlich Kommentare. Gruß Klaus —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.04.2002 Uhrzeit: 13:30:42 Ulf Schneider Klaus Nickisch schrieb, > > ich habe gestern 4 Bilder, Thema Motorradstunt, in der Gallerie > E-20 gebeamt”. Bei euch wird dafür extra die Straße abgesperrt? Ich kriege für sowas immer Sttrafzettel wegen groben Unfugs. 🙂 Ulf LC4 —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.04.2002 Uhrzeit: 14:47:08 Klaus Nickisch Hallo Ulf, richtig, das ist jedes Jahr im Frühjahr. Hauptinitiator ist die Werbegemeinschaft A-Fehn und ein recht großer Motorradzubehö¶rhändler. Ist schon eine große Aktion. Das Fest” und die Strassensperrung (sogar die Hauptstr.) dauert Sa + So. Wie haben Dir die Bilder gefallen? Ich hatte bei diesen schnellen Sportfotos nicht immer die Zeit die E-20 einzustellen bzw. das richtige Format zu wählen. Außerdem war ein recht großes Gedränge wie man sich vorstellen kann. Letztlich steht man als Fotograf doch immer an der falschen Stelle. Gerne hätte ich auch noch die Sprünge über 4 nagelneue Autos fotografiert. Ach so wenn Du mal kommen willst – die Veranstaltung ist kostenlos und kommt wieder. Nen’ Bier/Kaffe spendiere ich gerne. Gruß Klaus PS: Letztes Jahr ist Apel (?) auf seiner Trial ohne Rad und Gabel gefahren. War auch ein Gaudi. > Bei euch wird dafür extra die Straße abgesperrt? Ich kriege für > sowas immer Sttrafzettel wegen groben Unfugs. 🙂 —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.04.2002 Uhrzeit: 15:37:39 Ulf Schneider Klaus Nickisch schrieb > Wie haben Dir die Bilder gefallen? Ich hatte bei diesen schnellen > Sportfotos nicht immer die Zeit die E-20 einzustellen, bzw. das > richtige Format zu wählen. Die KTM auf dem Vorderrad ist ganz gut gelungen, auch wenn Kopf und Rad abgeschnitten sind. Da bist du wohl zu dicht dran gewesen. Da du die Kamera mitgezogen” hast ist der Hintergrund bei fast allen Bildern unscharf. Das kann manchmal so gewollt sein. Wenn alles scharf werden soll dann solltest du nächstesmal eine deutlich kürzere Belichtungszeit wählen. 1/125 ist dafür zu lang. Eventuell die ISO-Empfindlichkeit erhö¶hen. > Außerdem war ein recht großes Gedränge > wie man sich vorstellen kann. Letztlich steht man als Fotograf doch > immer an der falschen Stelle. Ich mache auch ab und zu Aufnahmen von Motorsportveranstaltungen und kann davon ein Lied singen. Im Prinzip muß man vorher ahnen wo sich das Zielobjekt in wenigen Sekunden befinden wird den Telebereich entsprechend einstellen die Kamera schon entsprechend fokussieren lassen und dann mit halbgedrücktem Auslö¶ser abwarten bis sich das Motiv im Bild befindet. Am besten natürlich mit “Precapture ON”. 🙂 Besonders schwierig wird die Sache wenn das Motiv mit hoher Geschwindigkeit auf dich zukommt. Entweder ist es dann zu weit weg oben und unten beschnitten oder unscharf. Hier mal ein paar Beispiele vom letzten Enduro-Rennen im März in Neuruppin. Alle mit 1/400 s aufgenommen und fast alle mit 70 mm (380 mm KB) Brennweite http://www.ge-mis.de/neuruppin/P3100042.JPG http://www.ge-mis.de/neuruppin/P3100224.jpg http://www.ge-mis.de/neuruppin/P3100217.jpg http://www.ge-mis.de/neuruppin/P3100220.jpg > Gerne hätte ich auch noch die Sprünge > über 4 nagelneue Autos fotografiert. Ach so wenn Du mal kommen > willst – die Veranstaltung ist kostenlos und kommt wieder. Nen’ > Bier/Kaffe spendiere ich gerne. Danke für die Einladung aber ich habe hier schon genug Action. > PS: Letztes Jahr ist Apel (?) auf seiner Trial ohne Rad und Gabel > gefahren. War auch ein Gaudi. Das hat mal einer auf der Motorradmesse Rostock vorgeführt. Vielleicht wars der gleiche. Ulf E-100 —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.04.2002 Uhrzeit: 17:26:44 Klaus Nickisch > Die KTM auf dem Vorderrad ist ganz gut gelungen, auch wenn Kopf und > Rad abgeschnitten sind. Da bist du wohl zu dicht dran gewesen. Da > du die Kamera mitgezogen” hast ist der Hintergrund bei fast allen > Bildern unscharf. Das kann manchmal so gewollt sein. Wenn alles > scharf werden soll dann solltest du nächstesmal eine deutlich > kürzere Belichtungszeit wählen. 1/125 ist dafür zu lang. Eventuell > die ISO-Empfindlichkeit erhö¶hen. War so gewollt. Ich hatte nicht immer Sonne und habe kurzentschlossen 125’tel gewählt. Wie gesagt ich hatte keine Zeit viel rumzufummeln. Das dabei die Blende auf geht und die Tiefenschärfe in den Keller geht war aber beabsichtigt. Ich finde dann kommt mehr Dynamik in das Bild. >> Außerdem war ein recht großes Gedränge >> wie man sich vorstellen kann. Letztlich steht man als Fotograf doch >> immer an der falschen Stelle. > Ich mache auch ab und zu Aufnahmen von Motorsportveranstaltungen > und kann davon ein Lied singen. Im Prinzip muß man vorher ahnen wo > sich das Zielobjekt in wenigen Sekunden befinden wird den > Telebereich entsprechend einstellen die Kamera schon entsprechend > fokussieren lassen und dann mit halbgedrücktem Auslö¶ser abwarten > bis sich das Motiv im Bild befindet. Am besten natürlich mit > “Precapture ON”. 🙂 Besonders schwierig wird die Sache wenn das > Motiv mit hoher Geschwindigkeit auf dich zukommt. Entweder ist es > dann zu weit weg oben und unten beschnitten oder unscharf. Genauso habe ich es bei einigen Fotos gemacht. Da die Strasse nicht sehr breit ist hat es mit dem Fokussieren auch geklappt. Ich denke mal für meine ersten Sportaufnahmen mit der E-20 nicht schlecht. Ich werde demnächst mit einem befreundeten Rennteam (Supersport 600) mitfahren. Davor brauche ich noch mehr Erfahrung damit es bestimmt klappt. > Hier mal ein paar Beispiele vom letzten Enduro-Rennen im März in > Neuruppin. Alle mit 1/400 s aufgenommen und fast alle mit 70 mm > (380 mm KB) Brennweite > http://www.ge-mis.de/neuruppin/P3100042.JPG > http://www.ge-mis.de/neuruppin/P3100224.jpg > http://www.ge-mis.de/neuruppin/P3100217.jpg > http://www.ge-mis.de/neuruppin/P3100220.jpg Super- na halt Profi. Ich übe ja noch…. Danke für Kommentar Gruß Klaus ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*