Camedia E 10 Unterwassergehäuse?

Datum: 28.02.2002 Uhrzeit: 24:01:59 Ralf Rebbert Gibt es für die Camedia E-10 ein Unterwssergehäuse wenn ja wer baut es und bitte Preisinformation. Danke — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.03.2002 Uhrzeit: 8:14:10 wilfried danner Hallo Ralf, http://www.dpreview.com/news/0201/02011102titanhousing.asp Der Preis dürfte Dich allerdings glatt umhauen! Ausserdem will scheinbar Olympus selbst was machen: http://www.geocities.com/mkatz925/pma1.html Viele Grüße, Wilfried — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.03.2002 Uhrzeit: 20:20:02 urs jutz ,> Ausserdem will scheinbar Olympus selbst was machen: > http://www.geocities.com/mkatz925/pma1.html Hallo Wilfried Danke für den obengenannten link. Das kling ja recht verheissungsvoll. Bleibst Du da dran? Für weitere infos bin ich sehr interessiert. Schö¶ne Grüsse aus der Schweiz urs — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.03.2002 Uhrzeit: 20:34:03 wilfried danner Hallo Urs, ich halte ein Auge drauf, da wir irgendwann im Laufe des Jahres mal einen Entspannungsurlaub auf den Malediven machen wollen, und als alter Digitaler brauch’ ich ja irgend ein Spielzeug. Ich bin aber kein richtiger Hobbytaucher, und so sehe ich keinen Sinn darin, eine teure Investition in ein schö¶nes, edles Unterwassergehäuse zu machen, wenn die Kamera bereits nach einem viertel der Halbwertszeit dieses Gehäuses veraltet ist. Ich werde mir deshalb eher eine Powershot S40 oder ‘ne Sony mit dem entsprechenden Unterwassergehäuse zulegen (hält immerhin bis 30m, so weit komme ich sowieso nicht) und das hinterher bei Ebay wieder verkaufen (EK=EUR 950, VK ungefähr 900 – soeben gesehen – das ist mir dann den Spaß wert!). Viele Grüße, Wilfried — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.03.2002 Uhrzeit: 20:50:39 joachim jaeger Schau mal in diesen Link. http://www.ewa-marine.de/home.htm Gruß Joachim — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 01.03.2002 Uhrzeit: 20:56:07 wilfried danner Hallo Joachim, den Link kannte ich auch, hab’s mir aber nicht getraut. Also meine E10 kommt in keine PLASTIKTÜTE!!! …aber vielleicht ist’s ja auch nur ein Vorurteil… Grüße, Wilfried — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.03.2002 Uhrzeit: 21:08:13 Gunter Seidel Hallo, komme gerade aus Cuba zurück, wo ich die E10 in UW Gehäuse von ewa-marine bei 11 Meter mithatte. Ich hatte keine Probleme und es sind einige IMHO interessante Bilder dabei herausgekommen (http://www.gunter-seidel.de Rubrik Diving). Mein einziges Problem war das Fehlen eines Blitzlichtes – werde also demnächst noch in FL40 investieren… Zum Thema ewa-marine: ich habe die Firma im Januar besucht (sind in Kirchheim bei München). Am Telefon waren sie zwar etwas maulig, aber vor Ort konnte ich auch mit den Produktionsleiter reden. Das war recht interessant, und ich habe dann auch da das U-AXP gekauft (€270). Zum Vergleich zu einem richtigen” Gehäuse solltest Du beachten dass die “Plastetüte” deutlich weniger Stress ausgesetzt ist als ein Festgehäuse. Konstruktionsbedingt ist Innen- und Aussendruck immer gleich deshalb hast Du keine empfindlichen Dichtungen wie bei der Hardkontruktion. Selbige muss nämlich den Wasserdruck standhalten da drinnen konstant atmosphärischer Druck herrscht. Beim Softgehäuse muss Du hingegen immer für ausreichenden Volumen sorgen da bei steigender Tiefe das Gehäuse weiter zusammen gedrückt wird. Grüsse GS wilfried danner wrote: > Hallo Joachim > den Link kannte ich auch hab’s mir aber nicht getraut. > Also meine E10 kommt in keine PLASTIKTÜTE!!! > ..aber vielleicht ist’s ja auch nur ein Vorurteil… > Grüße Wilfried > posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.03.2002 Uhrzeit: 19:30:12 Andreas Fein Hallo E-10/20er, sicher sind die Titangehäuse jenseits von gut und Bö¶se. Ich selber habe mich auf der Boot informiert und bin auf die Firma Gun-Lux (http://www.gun-lux.de)gestoßen, die mir sehr interessant und finanzierbar erscheint. Vor allen Dingen: das Gehäuse kann nach wunsch (und Aufpreis) individuell ausgestattet werden Scheint mir sehr interessant! Gut Licht und allzeit gut Luft Andreas Feinwilfried danner schrieb: > Hallo Ralf, > http://www.dpreview.com/news/0201/02011102titanhousing.asp > Der Preis dürfte Dich allerdings glatt umhauen! > Ausserdem will scheinbar Olympus selbst was machen: > http://www.geocities.com/mkatz925/pma1.html > Viele Grüße, Wilfried > — > posted via http://oly-e.de — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.03.2002 Uhrzeit: 20:27:18 Wilfried Danner Hoppla, war schon lange nicht mehr so weit unten” in dieser Liste. Hier ist ja auf einmal richtig was los. Interessanter Link – der kö¶nnte mich glatt von meinem Konzept CanonS40/UW-Gehäuse abbringen. Danke Andreas! Grüße Wilfried posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.03.2002 Uhrzeit: 25:02:50 dieter habe diese fragen erst heute gelesen. ich war 2 mal unter wasser im jahr 2001, einmal malediven und einmal rotes meer brother island ” machte uw-bilder mit camedia 960 + uw gehäuse PT-006 die bilder sind für das geld echt super gewesen. gestern kamen freunde zurück die mit dem uw-weltmeister in makro unterwegs waren. die ausrüstung die auf einem tisch lag war in etwa um die 750.000 – ATS wenn du uw-bilder machen mö¶chtest ist die blitzanlage das wichtigste da das plankton im wasser wenn du ein bild machst als punke zu sehn sind (mit nur einem blitz)darum benö¶tigst du einen blitz der soweit wie mö¶glich vom objektiv entfernt ist wie nur mö¶glich. alles was weiter weg ist was du abbilden mö¶chtest als 1- 2 meter wird auch mit der teuersten cammera nix. ich war mit meinem uw – gehäuse auf 40 meter is nix passiert.( kein wassereintritt ) sie mal nach unter www.multimedia-online.ch dort hab auch ich mein uw-gehäuse her. ( sind echt verlässlich ) für weitere fragen steh ich gern zu verfügung ! viel spass unter wasser !!!!! posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.04.2002 Uhrzeit: 10:26:27 Ralf Rebbert Hallo wilfried recht scö¶nen dank für deine bemühungen ist wirklich etwas teuer gruß ralf — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*