Galleria Freestyle” – Meinungen bitte”

Datum: 21.01.2002 Uhrzeit: 23:19:39 Stefan Hendricks, oly-e.de Hallo zusammen, wir vor wenigen Wochen schonmal angesprochen, plane ich eine zusätzliche Bildergalerie, in der nachbearbeitete Bilder gezeigt werden dürfen. Den Arbeitstitel Freestyle” habe ich einfach mal so gewählt da es knapp das beschreibt um was es geht. Ob der Name am Ende noch stehen wird weiss ich noch nicht genau 😉 Also Klartext: Eine Verö¶ffentlichungsmö¶glichkeit für Eure Fotos die mit einer Camedia E-irgendwas aufgenommen worden sind anschliessend jedoch – in welcher Form auch immer – nachbearbeitet worden sind. Die einzigen Einschränkungen: Max. Auflö¶sung 800×600 Pixel Dateiformat JPG oder GIF (wenn jmd. Animationen erstellen mö¶chte) und Dateigrö¶sse nicht über 250 kb (Das sollte auf jeden Fall reichen die 800×600 Bilder der jetzigen Galleria haben momentan max. 100 kb andererseits steht dafür jedoch noch das Original in voller Grö¶sse zur Verfügung). Ein kurzes Schreiben zum Enstehen des Bildes (fotografisch als auch bildbearbeitunstechnisch) ist Pflicht. Soweit meine Vorstellungen / Ideen bislang nun seid Ihr dran noch kö¶nnt Ihr eingreifen … In diesem Zusammenhang: Bitte keine Diskussion ob’s überhaupt gemacht wird ich weiss dass sich schonmal der Ein oder Andere dagegen ausgesprochen hat der muss das Resultat ja nicht unbedingt beachten. Also: gemacht wird’s auf jeden Fall! Gruss Stefan Hendricks oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.01.2002 Uhrzeit: 23:26:30 Heinz Schumacher Stefan Hendricks, oly-e.de schrieb: > Hallo zusammen, > wir vor wenigen Wochen schonmal angesprochen, plane ich eine zusätzliche > Bildergalerie, in der nachbearbeitete Bilder gezeigt werden dürfen. Den > Arbeitstitel Freestyle” habe ich einfach mal so gewählt da es knapp > das beschreibt um was es geht. Ob der Name am Ende noch stehen wird > weiss ich noch nicht genau 😉 Hallo Stefan eigentlich warst Du mal der schärfste Gegner von so einer Freestyle Galerie! Ich frage mich auch wie Du es kontrollieren willst mit welcher Kamera das Foto gemacht wurde. Gruss Heinz posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.01.2002 Uhrzeit: 23:33:53 Thomas Nelke Stefan Hendricks oly-e.de” schrieb: > Hallo zusammen > wir vor wenigen Wochen schonmal angesprochen plane ich eine zusätzliche > Bildergalerie in der nachbearbeitete Bilder gezeigt werden dürfen. Hallo Stefan Da dies ja auch auf dem Usertreffen ein Thema war denke ich dass dies eine gute Idee ist. Dann kann jeder zeigen was er kann ausser nur die Rohdaten aus der Cam präsentieren. Da werden unsere kreativen Forumsmitglieder sicherlich Freude dran haben. Herzliche Grüsse Thomas @Heinz: Da kö¶nntest du Recht behalten woher weiss man denn woher die nachbearbeitete Datei stammt. —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.01.2002 Uhrzeit: 23:37:03 Stefan Hendricks, oly-e.de > Hallo Stefan, eigentlich warst Du mal der schärfste Gegner von so einer > Freestyle Galerie! Auch mir steht es zu, meine Meinung gelegentlich zu ändern. Und da diese Idee schon mehrfach per eMail an mich herangetragen wurde, gehe ich nun darauf ein 😉 > Ich frage mich auch, wie Du es kontrollieren willst mit welcher Kamera > das Foto gemacht wurde. Da kann ich nur an die Ehrlichkeit der User appellieren – oder ich lasse mir das Ursprunsgbild mit übermitteln (was jedoch sicherlich für beide Seiten zu aufwendig wäre). Gruss Stefan Hendricks, oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.01.2002 Uhrzeit: 23:53:35 Heinz Schumacher Stefan Hendricks, oly-e.de schrieb: > Auch mir steht es zu, meine Meinung gelegentlich zu ändern. Und da diese > Idee schon mehrfach per eMail an mich herangetragen wurde, gehe ich nun > darauf ein 😉 Der Besucherzahl wird es sicher zuträglich sein, wenn hier auch bearbeitete Fotos zu sehen sind… > Da kann ich nur an die Ehrlichkeit der User appellieren – oder ich > lasse mir das Ursprunsgbild mit übermitteln (was jedoch sicherlich für > beide Seiten zu aufwendig wäre). Unter Bearbeitung verstehe ich im Extremfall eine Veränderung des ursprünglichen Fotos bis zur Unkenntlichkeit. Oder meinst Du nur Fotos, die besser auf Rauschfreiheit, Entzerrung, Belichtungskorrektur usw. optimiert wurden. Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.01.2002 Uhrzeit: 23:55:55 Stefan Hendricks, oly-e.de > Unter Bearbeitung verstehe ich im Extremfall eine Veränderung des > ursprünglichen Fotos bis zur Unkenntlichkeit. Klar, warum nicht … > Oder meinst Du nur Fotos, die besser auf Rauschfreiheit, Entzerrung, > Belichtungskorrektur usw. optimiert wurden. Ganz wie es beliebt – Freestyle eben … Gruss Stefan Hendricks, oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.01.2002 Uhrzeit: 24:40:26 Bernhard Schulze > Also Klartext: Eine Verö¶ffentlichungsmö¶glichkeit für Eure Fotos, die mit > einer Camedia E-irgendwas aufgenommen worden sind, anschliessend jedoch > – in welcher Form auch immer – nachbearbeitet worden sind. Super! — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.01.2002 Uhrzeit: 24:40:43 Otto Fischer Stefan Hendricks, oly-e.de schrieb: > Hallo zusammen, > wir vor wenigen Wochen schonmal angesprochen, plane ich eine zusätzliche > Bildergalerie, in der nachbearbeitete Bilder gezeigt werden dürfen. > Ein kurzes Schreiben zum Enstehen des Bildes (fotografisch als auch > bildbearbeitunstechnisch) ist Pflicht. Hallo Stefan; also ich finde das gut, dann kann ich endlich auch meine gedrehten Fotos präsentieren ;-}} Obwohl ich mich in der Bildbearbeitung noch nicht so gut zurechtfinde, es kann nur besser werden, finde ich die Idee und auch den Namen gut. Dann gibt es bestimmt auch manchen guten Tipp, von den Profis, für die Anfänger und Laien unter uns, das hoffe ich wenigstens gruß Otto Ps. Wie lange dauert es den noch? — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.01.2002 Uhrzeit: 25:12:33 Manfred Super idee, klar doch warum sollten bilder die dann nachbearbeitet wurden nich hergezeigt werden dürfen, wenn das ausgangsmaterial nicht gut ist kann selbst der grö¶ßte Photoshopkünstler kaum mehr was ausrichten das ein bild TOP wird, …. super sache Stefan mfg. Manfred — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.01.2002 Uhrzeit: 2:14:42 Stefan Hendricks, oly-e.de > Ps. Wie lange dauert es den noch? Ich denke spätestens in der 1. Februarwoche habe ich die Sache soweit fertig. Gruss Stefan Hendricks, oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.01.2002 Uhrzeit: 8:29:15 Dirk Wächter Stefan Hendricks, oly-e.de schrieb: > wir vor wenigen Wochen schonmal angesprochen, plane ich eine zusätzliche > Bildergalerie, in der nachbearbeitete Bilder gezeigt werden dürfen. Den > Arbeitstitel Freestyle” habe ich einfach mal so gewählt da es knapp > das beschreibt um was es geht. Ob der Name am Ende noch stehen wird > weiss ich noch nicht genau 😉 Hallo Stefan meine Gebete sind erhö¶rt worden! Super dass das jetzt mit den nachbearbeiteten Bildern auch was wird. Im Übrigen finde ich den Titel “Freestyle” sehr gut passend. Für den Fall dass jemand ein Foto einer anderen Kamera zusendet habe ich auch keine Kontrolllö¶sung…aber warum sollte das jemand machen??? Gruß. Dirk. posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.01.2002 Uhrzeit: 8:40:19 Heinz Schumacher Dirk Wächter schrieb: > Freestyle” sehr gut passend. Für den Fall dass jemand ein Foto einer > anderen Kamera zusendet habe ich auch keine Kontrolllö¶sung…aber warum > sollte das jemand machen??? Hallo Dirk warum das jemand machen sollte weiß ich auch nicht – es würde mich aber auch nicht sonderlich stö¶ren da die Fotos eh keinen dokumentarischen Charakter mehr haben. Gruss Heinz posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.01.2002 Uhrzeit: 11:22:31 joachim jaeger Hallo Stefan, meine Anregung für die neue (evtl. auch für die alte) Gallerie wäre: Verwendetes Zubehö¶r zum ankreuzen + Freifelder (beim Hochladen), und eine Suchfunktion mit der ich dann alle Bilder die z.B. mit Makrolinse aufgenommen wurden selektieren kann. Evtl. analog zum Zubehö¶r die angewandten Techniken in der EBV (wobei es hier schon etwas schwieriger ist da man diese Techniken beliebig mischen kann, und die Kategorisierung nicht so Eindeutig ist). Schon mal vielen Dank im Vorraus für die Mühe die Du Dir machst. Gruß Joachim. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.01.2002 Uhrzeit: 11:22:37 Michael S. tolle idee stefan! freestyle finde ich treffend! na dann PS-buecher durchsuchen und fleissig nachbearbeiten!!!! 🙂 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.01.2002 Uhrzeit: 12:50:20 Klaus Schraeder Stefan Hendricks, oly-e.de schrieb: > wir vor wenigen Wochen schonmal angesprochen, plane ich eine zusätzliche > Bildergalerie, in der nachbearbeitete Bilder gezeigt werden dürfen. Den > Arbeitstitel Freestyle” habe ich einfach mal so gewählt da es knapp > das beschreibt um was es geht. Ob der Name am Ende noch stehen wird > weiss ich noch nicht genau 😉 Stefan finde ich sehr gut. Sehe jedoch die Gefahr dass nun jede Menge Fotos hochgeladen werden (hoffentlich nicht auch nach dem Motto…eigene homepage ist mir zu kompliziert aber wenigstens so hat Tante Frieda in Amerika was von der letzten Kommunionsfeier…) Was ich erwarten würde: Originelle Bilder die mir neue Einsichten Tips Tricks Arbeitsweisen Lichttechnik Ideen vermitteln. Deshalb auch gut der zwingende Kommentar. Wenn ich dann näheres wissen will kann ich den Autor ja auch direkt anmailen. Was ich nicht erwarte: belanglose Schnappschüsse Selbsteitelkeiten Wettbewerbsmentalität. Und das führt dann zwangsläufig zur Frage der Auswahl. Kann/sollte man wirkliche ALLE Bilder reinstellen? Oder eine Vorauswahl treffen? Eine Jury einrichten die vorher nickt? Herzliche Grüsse Klaus Schraeder posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.01.2002 Uhrzeit: 13:27:37 Heinz Schumacher Klaus Schraeder schrieb: Hallo Klaus, > finde ich sehr gut. Sehe jedoch die Gefahr, dass nun jede Menge Fotos > hochgeladen werden (hoffentlich nicht auch nach dem Motto…eigene > homepage ist mir zu kompliziert, aber wenigstens so hat Tante Frieda in > Amerika was von der letzten Kommunionsfeier…) Was ich erwarten würde: Die meisten Tante Frida-Fotografen werden sicher www.fotocommunity.de für diese Zwecke benutzen, weil diese Seite hö¶her Frequentiert ist. Das gilt sicher auch für die meisten NICHT-Tatnte Frida-Fotografen… Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.01.2002 Uhrzeit: 19:20:26 Christian Wiesner hi, > Verwendetes Zubehö¶r zum ankreuzen + Freifelder (beim Hochladen), > und eine Suchfunktion mit der ich dann alle Bilder die z.B. mit > Makrolinse aufgenommen wurden selektieren kann. Evtl. analog zum die idee ist gut, das habe ich neulich auch vermißt. > Schon mal vielen Dank im Vorraus für die Mühe die Du Dir machst. dito christian —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.01.2002 Uhrzeit: 15:39:29 Andreas Mohr > Hallo Stefan, eigentlich warst Du mal der schärfste Gegner von so einer > Freestyle Galerie! > > Ich frage mich auch, wie Du es kontrollieren willst mit welcher Kamera > das Foto gemacht wurde. Hallo Leute, eine Mö¶glichkeit dieses zu kontrollieren, wäre doch wenn man zwei Bilder einstellen müsste, einmal das Orginal Bild und einmal das Bearbeitete. So würde dem Betrachter auch deutlich welchen Wandel ein Bild gemacht hat. Denn wenn man nur ein gut überarbeitetes Bild einstellt. Wird vieleicht dem ein oder anderem Betrachter auf den ersten Blick gar nicht klar, das dieses überhaupt bearbeitet wurde. Gruss Andreas Mohr www.lev-rheinland.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.01.2002 Uhrzeit: 16:31:33 frank fischer genau so siehts aus… da bekommt dann der ein oder andere noch den eindruck die e-xx würd gar nicht rauschen….. ;-))) gruss frank — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.01.2002 Uhrzeit: 21:36:30 Mirko Skibbe Hallo, also eine absolute Freestyle Galerie auf zu machen halte ich hier eigentlich nicht für den richtigen Ort. Hier soll es ja eigentlich hauptsächlich um Olympus E Serie Modelle und dessen Eigenschaften (positiv wie negativ) gehen. Um einen Sinvollen Erfahrungsaustausch über die Kameras und das drumrum. Die Intension eines jeden Fotografen ist doch im Grunde die, mit dem Auslö¶sen des Bildes das Motiv, so wie gewünscht, im Kasten zu haben. EBV ist keine Kamera spezifische angelegenheit und sollte daher meiner Meinung nach auch nicht in ein Modell bzw Serien Spezifisches Forum. Wenn nun eine Gallerie mit Überarbeiteten Bildern erö¶ffnet wird, dann ist das eher ein Fall für Photoshop.de oder (frei erfunden) Best_EBV_Artwork.de. Eine Kontrolle, das die Bilder wirklich mit einer E-Serie Kamera gemacht wurden, giebt es dann warscheinlich auch nicht mehr. Fragt bitte nicht warum es Leute geben soll die Fremde” Bilder als E-Serie Bilder ausgeben und einstellen kö¶nnten. Solche wird es immer geben und sei es nur um sich ein lob zu erschleichen “Oh toll wie wenig Rauschen.” Was meiner Meinung nach fehlt ist wie auch von anderen bereits angesprochen so etwas wie ein Barometer. Bis jetzt weiß eigentlich nur Du lieber Stephan wie frequentiert die einzelnen Bilder sind. Dem Fotografen selbst bleibt dies verschlossen. Eine bewertungsmö¶glichkeit (keine pflicht!) in der art von Punkte anhacken von 1 bis 10 und OK drücken wäre auch nicht schlecht. Zu sowas läst sich selbst der Schreibfaulste Besucher einer HP schnell überreden. Ist ja auch Fix erledigt für ihn. Für den Fotografen ist es ein Feedback zu Beurteilung seiner Bilder und somit auch eine Hilfe für die eigene Verbesserung. Aussedem wäre es etwas was in anderen Foto Foren z.B. in der Fotocomunity so nicht existiert. Was mich weiter sehr Interressieren würde wäre auch so etwas wie eine Fotokunst und Techniken Galerie. Diese kö¶nnte für andere Hilfestellung bei dem Wissen um die Technik und Anregungen für eigene Experimente sein. Ich denke da mal an die ewigen Klassiker Tropfen im Glas Milch in Wasser Flasche zerschellt auf Boden mitziehen Zoomen und und und. Nicht jeder weiß um solche Techniken und eine solche Galerie kö¶nnte Sie ihm aber vermitteln zumindes das Grobe bzw Denkanregungen geben. Ich weiß nicht wie es anderen geht die hier schon länger dabei sind. Ich spreche da auch nur für mich. Aber von den Beiträgen die ins Forum gestellt werden sind 3 von 4 reine Wiederholung bzw nichts wirklich neues. Wer sich der Suchmaschine bedient wird in warscheinlich 80% alle fälle auch etwas zu seiner Frage finden. Wozu also Posten ? Über die Hardware Technik wird hier viel und ausgiebig erzählt und diskutiert. Aber Kreative Ideen Aussergewö¶hnliche Techniken Sprich das Fotografieren an sich ist eher zurückgedränkt. Und genau da würde ich diese Galerie sehen. Aber ebend nur mit der Kamera und deren Hilfsmitteln. Keine EBV Künstler. Das ist meiner Meinung nach ein anderes Betätigungsfeld. Wer EBV macht muss nicht Fotografieren. Die Bildvorlagen kann er sich auch anderweitig beschaffen und dann rumwerkeln. Also nicht Fotografieren und auch keine Oly in der Hand 😉 und somit eingentlich kein Bezug zu dieser Seite. Gruß Mirko PS. Ich hoffe ich hab damit jetzt keine Lawine losgetreten die mich gleich überwalst. Sind nur Gedanken von mir und kein ” Ich will das aber haben”. posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2002 Uhrzeit: 8:36:15 Dirk Wächter Mirko Skibbe schrieb: > also eine absolute Freestyle Galerie auf zu machen halte ich hier > eigentlich nicht für den richtigen Ort. Hier soll es ja eigentlich > hauptsächlich um Olympus E Serie Modelle und dessen Eigenschaften > (positiv wie negativ) gehen. Um einen Sinvollen Erfahrungsaustausch > über die Kameras und das drumrum. Die Intension eines jeden Fotografen > ist doch im Grunde die, mit dem Auslö¶sen des Bildes das Motiv, so wie > gewünscht, im Kasten zu haben. EBV ist keine Kamera spezifische > angelegenheit und sollte daher meiner Meinung nach auch nicht in ein > Modell bzw Serien Spezifisches Forum… Hallo Mirko, das ist mir etwas zu eng gedacht! Vergiss bitte nicht, dass die E-Modelle nicht nur zur Zierde bei all den Usern zu Hause rumliegen, sondern sie fotografieren damit. Und jeder quetscht das eine oder andere Bild dann auch noch durch irgendein Bildverarbeitungsprogramm. Das ist doch gut so, weil gerade dies die Innovation an der Sache ist! Deswegen ist das hier im weitesten Sinne auch ein Fotografieforum…natürlich mit ausgeprägtem E10/20/100-Charakter. Außerdem wäre Deiner Argumentation folgend dann der Button Abzüge” auf oly-e.de auch unpassend weil man ja auch Abzüge dort bestellen kö¶nnte die mit einer Dimage7 D30 oder was auch immer gemacht worden sind… Sich nach vorn zu ö¶ffnen ist meiner Meinung nach der richtige Weg. Nach nunmehr fast anderthalb Jahren oly-e.de ist es doch gut dass sich die Struktur der Site in alle Richtungen festigt. Worüber willst Du denn in 2 Jahren diskutieren…dass Camedia Master nicht direkt mit der E10 kommuniziert? Nicht persö¶nlich nehmen. Herzliche Grüße. Dirk. posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2002 Uhrzeit: 11:47:07 Steffen Mehlfeld Hallo Stefan! Fantastisch! Mir würde noch die Mö¶glichkeit gefallen, Original und nachbearbeitetes Bild zeigen zu kö¶nnen. Die Vorteile hierbei wären: – es geht hier doch sehr stark darum, zu zeigen was die Es kö¶nnen. Ich bin der Meinung eine Digi-Kamera spielt Ihre Stärke erst im Zusammenhang mit der EBV aus. So kann also gezeigt werden, welche Ergebnisse maximal mit den Es erzielt werden kö¶nnen. – Es kö¶nnen keine Bilder anderer Kameras eingesendet werden (manche C2100-ler juckts bestimmt mangels vergleichbarem Forum in den Fingern). – Es ist schö¶n nachvollziehbar, wie das Ergebnis zustande kommt. – Es kö¶nnen sich auch andere an einer Roh-Datei versuchen und zeigen, was sie besser/anders machen würden. Die Nachteile: – Speicherplatz/Übertragungsvolumen: Hinnehmbar, weil ja zum Rohbild max. 250 kB dazukommen – Evtl. will nicht jeder zeigen, aus was für Rohmaterial seine Ergebnisse zustande kommen bzw. wie er das gemacht hat (ist ja aber Pflicht dies anzugeben). Weitere Nachteile wollen mir keine Einfallen, wahrscheinlich weil ich die Idee (die bereits von anderen genannt wurde) so stark befürworte 😉 Gruß Steffen —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.01.2002 Uhrzeit: 17:13:14 Mirko Skibbe Hallo Dirk, gleich vorweg. Ich will nicht Päpstlicher sein als der Paps. Das heist auch, daß ich niemanden das Fotografieren und bearbeiten seiner Bilder verbieten will. Egal welche Kamera er hat. Und wenn jemand den Link Abzüge” benutzt um sein Nikon Bilder zu Papier bringen zu lassen ist mir das auch recht. Es dürfen sogar Leute die nicht im Besitz eine Kamera der Oly E-Serie sind hier reinschauen lesen und Posten ohne das ich was degegen habe :-))). Und wenn ich die Kamera als zierde sehen würde dann wäre wohl kaum ein Bild da daß man in welch eine Galerie auch immer stellen kö¶nnte. Eine Digitalkamera ist wohl kaum Bedingung für Bildbearbeitung. Das Thema ist so alt wie die Fotografie selbst. Deshalb stellt eine Digtalkamera auch keine Innovation in diese Richung dar. Wohl aber verkürzt Sie die Arbeitsschritte hierfür da heute die Elecktronische Bildbearbetung Fuß gefast hat und deren Mö¶glichkeiten wohl weitaus grö¶ßer sind. Sich nach vorn zu ö¶ffnen ist richtig und auch wichtig. Aber beantworte dir einmal die Frage selbst. Wenn es hier eine Gallerie giebt die Bilder aller Kameras zuläst. Die auch nach Herzenlust EBV technisch oder der DUKA bearbeitet werden dürfen. Die mit einer Auflö¶sung von max 800×600 daherkommen und lediglich mit kommentaren versehen werden. Wo ist dann der unterschied zu Fotocommunity.de ? Wer braucht ein zweites Fotocommunity.de ? Deshalb finde ich das meiner Meinung nach wenn dann eine Gallerie aufgebaut werden sollte die den Technischen und Kreativen austausch fö¶rdet und dies sich auf die E-Serie von Olympus beziet weil dies hier eben Oly-E.de ist und nicht www.Fotos-im-Internet.de Ich mö¶chte niemanden ausschließen nur weil er nicht nachweisen kann das er nicht im Besitz einer solchen Kamera ist. Das ist ja auch kompletter schwachsinn. Aber wenn auf einer Bedinungsanleitung E-100/E-10/E-20 draufsteht dann würde ich auch eine Anleitung zu diesen Kameras erwahrten und keine Erleuterung einer Nikon. Ich hoffe ich konnte deinen Eindruck ich sei Engstirnig zerstreuen. Andere Themen bedürfen ebend anderer Plattformen. Zur not einfach eine neue Domain sichern 😉 Gruß Mirko PS. Ich kann mir trotsdem EBV bearbeitete E-Serie Bilder in deser neuen Galerie vorstellen. Diese Bilder sollten dann aber nur von unzulänglichkeiten wie z.B. Farbanpassung Rote Augen Überflüssige Bildelemente bei Freistellversuchen etc gedient haben. Und ich denke eine Erleuterung was mit dem Bild gemacht wurde wäre dann sowas wie Pflicht. Sonst wundert man sich bei nachstellversuchen wieso es bei eimem selbst nicht klappt :-). Ein vergleich zum Ausgangsbild wäre dann schö¶n. So eine art Vorher / Nacher. Denkbar wäre dann das Original wie jetzt auch schon in der Galerie und anstatt der verkleinerten 800×600 Variante das Bearbeitete Bild. Somit ist der Nachweiß gewahrt. Ein Barometer entscheidet bei neuzugängen über Top oder hop und Per wahl kann man die Ewigen Top 10 Top 20 oder Top 50 usw Wählen. Nur so als Idee. posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*