WT 48/49 Ein Lichtlein brennt””

Datum: 28.11.2011 Uhrzeit: 19:14:34 Oliver Musch Am 28.11.2011 08:24, schrieb Reinhard Wagner: > erleuchtete Fenster in der Dunkelheit, einzelne Kerzen, einzelne > Straßenlaternen, Scheinwerfer, egal. es müssen nur einzelne > Lichtquellen sein, und sie müssen künstlich sein, Sonne und Mond > fallen also aus. EBV ist erlaubt, soweit sie keine zusätzlichen > Elemente hinzufügt sondern sich auf Verstärkung oder Abschwächung > von vorhandenen Bildelementen beschränkt. Ich hoffe, ein natürliches Feuer gilt trotzdem? Dann mach ich mal den Opener zum Thema. Entstanden auf einem Weihnachtsmarkt vor 3 Jahren, das 35er Makro war wenige Tage vorher zu mir geflogen und wollte probiert werden. An der E500, ohne IS und Stativ… http://fotocooltour.de/oly-e/WT48-49-licht.jpg Aber ein warmes Licht, wie ich finde 🙂 Mal schauen, ob mir noch was anderes zum Thema einfällt. Oliver —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.11.2011 Uhrzeit: 21:54:23 fin Reinhard Wagner schrieb: > Das Thema ist diesmal Ein Lichtlein brennt”. ….http://www.album.de/bild/2197088/13-wochenthema.cfm wö¶rtlich genommen fin posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.11.2011 Uhrzeit: 21:54:23 fin Reinhard Wagner schrieb: > Das Thema ist diesmal Ein Lichtlein brennt”. ….http://www.album.de/bild/2197088/13-wochenthema.cfm wö¶rtlich genommen fin posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.11.2011 Uhrzeit: 22:06:22 Reinhard Wagner Am Mon, 28 Nov 2011 20:54:23 +0100 schrieb fin: > http://www.album.de/bild/2197088/13-wochenthema.cfm OK – das war zu erwarten. Bildaufteilung OK, Schärfe liegt auf dem Docht, ob das Wachs scharf sein muss, oder nicht, ist Geschmackssache. Aber in Begeiserungsstürme lässt es mich jetzt nicht ausbrechen…. ich hoffe, das wird mir nachgesehen. irgendwas beleuchten kö¶nnte das Lichtchen schon auch… grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.11.2011 Uhrzeit: 22:06:22 Reinhard Wagner Am Mon, 28 Nov 2011 20:54:23 +0100 schrieb fin: > http://www.album.de/bild/2197088/13-wochenthema.cfm OK – das war zu erwarten. Bildaufteilung OK, Schärfe liegt auf dem Docht, ob das Wachs scharf sein muss, oder nicht, ist Geschmackssache. Aber in Begeiserungsstürme lässt es mich jetzt nicht ausbrechen…. ich hoffe, das wird mir nachgesehen. irgendwas beleuchten kö¶nnte das Lichtchen schon auch… grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.11.2011 Uhrzeit: 12:58:53 Katharina Noord Ein Lichtlein” ich hab was Unspektakuläres aus der letzten Woche in Berlin rausgesucht. Der ganz normale Alltag Ende November: http://home.fotocommunity.de/dajan/index.php?id=1412963&d=26470591 lg Katharina posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.11.2011 Uhrzeit: 13:06:49 Reinhard Wagner Am Tue, 29 Nov 2011 11:58:53 +0100 schrieb Katharina Noord: > Der ganz normale Alltag Ende November: > http://home.fotocommunity.de/dajan/index.php?id=1412963&d=26470591 Das gefällt mir sehr – so habe ich mir das vorgestellt….. da habe ich überhaupt gaar nix auszusetzen. Eine Frage habe ich noch dazu: spielen die Kinder da im Hintergrund mit einem Absperrband? Grüße Reinhard —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.11.2011 Uhrzeit: 13:49:58 Martin Wieprecht Reinhard Wagner schrieb: > St. Martin hat gerufen…. > > Ein Lichtlein brennt”. Zählt eine Licht-Leiste als “ein Licht”??? http://home.fotocommunity.de/martin_wieprecht/index.php?id=30990&d=12143565 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.11.2011 Uhrzeit: 13:49:58 Martin Wieprecht Reinhard Wagner schrieb: > St. Martin hat gerufen…. > > Ein Lichtlein brennt”. Zählt eine Licht-Leiste als “ein Licht”??? http://home.fotocommunity.de/martin_wieprecht/index.php?id=30990&d=12143565 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.11.2011 Uhrzeit: 14:06:57 Katharina Noord fin schrieb: > na klar…., > die rubrik heißt ja…bildkritik und nicht bauchpinseln. > kein problem, fin Deshalb mag ich das hier :))) Und darum von mir noch was in dieselbe Kerbe” “Beiwerk” im Bild müßte gar nicht mal scharf oder gut ausgeleuchtet sein ein wenig schemenhaft aber gut plaziert ala Goldener Schnitt das hätte richtig was. lg Katharina posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.11.2011 Uhrzeit: 14:08:09 Subhash Martin Wieprecht wrote: > Zählt eine Licht-Leiste als ein Licht”??? Auf jeden Fall ist “… brennt” erfüllt. 🙂 Subhash Baden bei Wien http://portfolio.subhash.at/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.11.2011 Uhrzeit: 14:09:58 Katharina Noord Martin Wieprecht schrieb: > Zählt eine Licht-Leiste als ein Licht”??? > http://home.fotocommunity.de/martin_wieprecht/index.php?id=30990&d=12143565 Angesichts Deines Fotos finde ich eindeutig _ja_. Du hast Licht ziemlich genial hier hinbekommen. Und was mich normalerweise im Bild stö¶rt die weißen Linien die unterstreichen hier den Bildaufbau runden es ab. Gefällt mir gut. lg Katharina posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.11.2011 Uhrzeit: 14:10:59 Katharina Noord Subhash schrieb: >> Zählt eine Licht-Leiste als ein Licht”??? > Auf jeden Fall ist “… brennt” erfüllt. 🙂 ROFL :))) lg Katharina posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.11.2011 Uhrzeit: 14:35:13 Reinhard Wagner Am Tue, 29 Nov 2011 12:49:58 +0100 schrieb Martin Wieprecht: > Zählt eine Licht-Leiste als ein Licht”??? > http://home.fotocommunity.de/martin_wieprecht/index.php?id=30990&d=12143565 Das absolut – aber Du hast zwei davon… 😉 trotzdem würd ich’s zählen lassen. Allerdings würde ich am schwarzen Zapfhahn beschneiden. Die Flaschen links davon sind nicht sooo dolle und der Blick würde besser in Richtung der Obstschalte gelenkt – die ich super finde. Und der Zapfhahn trägt für mich nichts bei – man sieht auch ohne wo man sich befindet….. 😉 Grüße Reinhard wagner” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.11.2011 Uhrzeit: 15:37:03 peter b. hier mal das eine: http://flic.kr/p/7srruq einzweites habe ich auch noch, muß ich aber erst suchen und verlinken. peter b. [22] ….yeah — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.11.2011 Uhrzeit: 20:30:47 Reinhard Wagner Am Tue, 29 Nov 2011 14:37:03 +0100 schrieb peter b.: > hier mal das eine: > http://flic.kr/p/7srruq Klasse. Aber auch hier würde ich die Schere ansetzen. Das Ding hat eine Diagonale, aber nur fast. WEnn Du oben und unten ein bisschen was wegnimmst, dann passt die Diagonale besser in die Ecken… Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.11.2011 Uhrzeit: 20:30:47 Reinhard Wagner Am Tue, 29 Nov 2011 14:37:03 +0100 schrieb peter b.: > hier mal das eine: > http://flic.kr/p/7srruq Klasse. Aber auch hier würde ich die Schere ansetzen. Das Ding hat eine Diagonale, aber nur fast. WEnn Du oben und unten ein bisschen was wegnimmst, dann passt die Diagonale besser in die Ecken… Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.11.2011 Uhrzeit: 23:10:16 peter b. Dankeschö¶n, für die Zeit mein Bild zu betrachten und ein Kommentar zu schreiben. peter b. — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.11.2011 Uhrzeit: 6:23:17 Gerhard Punzet > > …gilt dann auch, die hexe brennt” ? …. Ja – aber nur wenn sie auch wirklich brennt …. 🙂 lg Gerhard” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.11.2011 Uhrzeit: 10:19:01 Andy Hi Reinhard, > Das Thema ist diesmal Ein Lichtlein brennt”. Kleine Geschichte gefällig? Achwas Du wirst gar nicht gefragt ich kann mich noch daran erinnern dass Du selber hier mal Geschichten gepostet hast – als Du noch Zeit für sowas hattest…. Immerhin im Moment hast Du ja eine Doppelbelastung mit Fotothemen – aber ab Morgen wird das wieder besser …… ach nein dann geht ja das Rätselraten los…. Aber wir sind ja hier. Und da wir auf der dunklen Seite sind ist so ein Lichtlein natürlich immer angebracht 🙂 http://tinyurl.com/c7pqexs Oh – ups Sorry die ist ja gar nicht an so wird das natürlich nix mit dem Lichtlein. Und da ich es mit Beschwö¶rung nicht schaffe http://tinyurl.com/cx2nbfh (und man da außerdem das eine Lichtlein im Buch nur indirekt sehen kann) versuchen wir es mal mit einem Feuerzeug http://tinyurl.com/cxdwc65 Natürlich passend zu unserem Hauptthema 🙂 So Lampe ist an nun kö¶nnen wir den Schirm auch wieder draufsetzen http://tinyurl.com/buhvd64 Und schon zaubert das Licht einen wunderschö¶nen Schatten an die Wand. http://tinyurl.com/bsko59f Naja ok natürlich stammt der Schatten nicht von dem sichtbaren Licht. Soviel Licht macht so eine Funzel nun auch wirklich nicht. Schon erstaunlich wie es unsere Altvorderen geschafft haben damit zu leben. http://tinyurl.com/7n4a2bn Und da haben wir hier ja auch noch Scheinwerfer dabei – ohne diese wäre das Bild nur ein Schwarzes Loch mit Lichtpunkt…. Was allerdings nicht gleich heißt dass moderne Lampen da ein strahlenderes Licht im Foto abgeben. http://tinyurl.com/87c5j2r Dochdoch sie ist angeschaltet. Naja zugegeben gegen das pure Sonnenlicht muss man wirklich anderes Auffahren um dagegen als einzelne Lampe bestehen zu kö¶nnen. Aber muss es immer nur eine Lampe sein? Kann es nicht auch ein “magischer Trank” sein der uns da als Lichtlein verführt? http://tinyurl.com/crhuxce Ja natürlich es ist am Ende doch eine Lampe – aber wir sind (auch natürlich und schon eine Weile) im Theater und die Lampe “spielt” hier halt den magischen Trank das kann man auch von oben sehen. http://tinyurl.com/c6tjdcl “Von oben” soll auch das nächste Lichtlein kommen auch wenn man das dem Bild nun nicht mehr anssieht. Aber was wäre so ein “Himmelsgeist” ohne ein Lichtlein in der Hand? http://tinyurl.com/czf3pw7 Und wenn wir schon bei Kerze und Glas sind kann ich mich auch gleich outen (das Bild ist eh aus der Wertung raus) diesmal aber ohne “Weingeist” – was die geäußerten Kritiken allerdings nicht aufhebt ich zeige es hier trotzdem http://tinyurl.com/88tkzdg Und auch gleich die Variante nach dem Trinken http://tinyurl.com/c75p48j Was das Bild aber nicht wirklich aufwertet. Nun sind solche Kerzen natürlich immer wirklich kleine Lichtlein. Aber Du hast ja die Grö¶ße gar nicht eingeschränkt und selbst das “lein” ist ja nur eine sehr relative Aussage. Also wie wäre es mit einem nicht minder romantischen Lichtlein in einer Nummer Grö¶ßer? http://tinyurl.com/c7fzr6r Na ok hier natürlich wieder die gespielte Theatervariante – mit einer echten Version davon würden wir wohl von jeder Bühne fliegen (von den Naturbühnen mal abgesehen). Und weil es so schö¶n im Theater ist hier nun noch ein echtes Theaterlicht. Ein wenig versteckt und eigentlich ungewollt aber dafür brandaktuell: http://tinyurl.com/7h5g6bz Ich kö¶nnte ja jetzt erklären dass es das Nachttischlichtlein vom Nikolaus ist – aber eigentlich ist es ganz profan die Notenblattbeleuchtung der Band. Ein Lichtlein haben wir noch. Eines das ganz wichtig ist. Nämlich immer wenn wir mit einer Motorradgruppe unterwegs sind dann sollte man ein Lichtlein nie aus den Augen verlieren – dass des hinter einem Fahrenden (damit die Gruppe zusammenbleibt). http://tinyurl.com/7uhy75d Und wer jetzt nicht weiß was dieses Licht mit dem Forum zu tun hat sollte mal beim MotOly vorbeischauen 🙂 So das war dann mal meine Lichtleingeschichte. Ich hätte noch eine Menge Lichtlein zu bieten dummerweise treten die aber in den meisten meiner Bilder nicht einzeln auf sondern immer gleich in Batzen. Passen die Bilder so zu Deinem Thema? Ach ich muss mich ja noch entscheiden. Also ich wähle den Himmelsgeist: http://tinyurl.com/czf3pw7 Von Mary ist auch was dabei sogar das allerjüngste Bild. Aber da wir davon ausgehen müssen dass dem CdDW das Lichtlein darin zu unbedeutend ist wäre wohl das Lagerfeuer ein passenderer Beitrag. Also Mary: http://tinyurl.com/c7fzr6r Oder hat jemand andere Vorschläge? Andy imlichtlmodus PS: ich werde wohl leider nicht dazu kommen ein wirklich frisches Bild zum Thema zu machen – und wenn befürchte ich das so was unausgereiftes dabei rauskommt wie die Wein-Kerzen-Versuche. PPS: sollte mir dennoch ein weiteres Licht aufgehen melde ich mich nochmal. PPPS: die meisten Bilder sind älter und einige Bilder habe ich hier oder da schon gezeigt sie passten mir aber gerade in den Kram. PPPPS: die meisten Bilder stammen sogar noch aus Faust – und die Schauspieler sind schon lange nicht mehr dabei. PPPPPS: Ich habe aber fast alle Bilder noch einmal frisch bearbeitet (vor allem die Faust-Bilder) – wenigstens das. PPPPPPS: jetzt ist aber gut hier – bevor mir einer das Licht ausbläßt.” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.11.2011 Uhrzeit: 11:00:26 Reinhard Wagner Am Tue, 29 Nov 2011 21:24:16 +0100 schrieb fin: > …gilt dann auch, die hexe brennt” ? > http://www.album.de/bild/2197737/johannisfeuer.cfm grusel…. The dark side….rein fotografisch: die gestalt Links oben ist mir zu eng am Rand. Aber die beiden Kapuzengestalten vorne reissen es wieder ‘raus. Mehr Querformat was mein erster Wunsch war geht nicht weil dann die Hexe noch weiter aus dem Bild rückt. Hochformat – da fehlen dann die Kapuzen. Und ich weiß ja nicht ob da irgendwo noch Fleisch am Bild ist… Vielleicht fällt jemand anderes was ein. Ansonsten: wenn ich die Rocky Horror Picture Show ins Spiel werfe darf ich mich über solche “Lichtlein” nicht wundern. Für mich: passt. Grüße Reinhard Wagner” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.11.2011 Uhrzeit: 11:33:26 Andy > Vielleicht fällt jemand anderes was ein. Ich würde rechts beschneiden, so etwa dort wo das Feuer aus der Schulter der rechten Kapuze rauskommt”. Und dann müsste man versuchen oben noch was anzustückeln (wenn das Original da nicht noch was hergibt – sieht aber eher nicht danach aus). Kritisch wird das im zentralen Bereich der Flammen der Rest müsste recht gut zu klonen gehen. Damit kö¶nnte man dann das Bild schon ins Hochformat ziehen. Ist ein wenig Arbeit würde sich aber meiner Meinung nach lohnen. Andy imklonmodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.11.2011 Uhrzeit: 13:19:50 Reinhard Wagner Am Wed, 30 Nov 2011 09:19:01 +0100 schrieb Andy: > Hi Reinhard, > >> Das Thema ist diesmal Ein Lichtlein brennt”. > Kleine Geschichte gefällig? Meensch – da habe ich scheint’s gewaltig was verpasst in den letzten Monaten. Deine Geschichte ist klasse und die Fotos finde ich (fast) alle absolut sehenswert. > Achwas Du wirst gar nicht gefragt ich kann mich noch daran > erinnern dass Du selber hier mal Geschichten gepostet hast – als > Du noch Zeit für sowas hattest…. Jaja die guten alten Zeiten…. > Und da ich es mit Beschwö¶rung nicht schaffe > http://tinyurl.com/cx2nbfh Gefällt mir supergut nix dran auszusetzen…äh….nur das Lichtlein fehlt….;-) > http://tinyurl.com/cxdwc65 > Natürlich passend zu unserem Hauptthema 🙂 Gefällt. Perfektes Bild perfektes Motiv. Passt. > So Lampe ist an nun kö¶nnen wir den Schirm auch wieder > draufsetzen > http://tinyurl.com/buhvd64 > Und schon zaubert das Licht einen wunderschö¶nen Schatten an die > Wand. > http://tinyurl.com/bsko59f beide finde ich klasse- und richtig surreal weil bei beiden Bildern natürlich Schatten und Lichtquelle so gar nicht zusammenpassen. > http://tinyurl.com/7n4a2bn > Und da haben wir hier ja auch noch Scheinwerfer dabei – ohne diese > wäre das Bild nur ein Schwarzes Loch mit Lichtpunkt…. Das hier finde ich perfekt. Die Augen die Kerze die blaue Lichtstimmung Wow. Selbst der erhö¶hte Standpunkt des Fotografen. Das Bild ist ein Krimi. > http://tinyurl.com/87c5j2r OK – im Gegensatz dazu kommt das hier nicht mit. Deshalb von mir auch keinen Kommentar dazu… > Aber muss es immer nur eine Lampe sein? Kann es nicht auch ein > “magischer Trank” sein der uns da als Lichtlein verführt? > http://tinyurl.com/crhuxce Das ist wieder gut allerdings hätte ich mir da einen besseren Widerschein des grünlichen Lichts im Gesicht und auf dem Hemd gewünscht. (Beleuchter!!!) Die rechte Bildhälfte ist deutlich stärker als die linke Hälfte. > “Von oben” soll auch das nächste Lichtlein kommen auch wenn man > das dem Bild nun nicht mehr anssieht. Aber was wäre so ein > “Himmelsgeist” ohne ein Lichtlein in der Hand? > http://tinyurl.com/czf3pw7 Hübsches Model guter Ausdruck aber das Licht! Da fehlt mir unten einiges. Das klemmt fürchterlich am unteren Bildrand. was etwas irritiert sind hier auch wieder die falschen Schatten und der Reflex im rechten Auge der da nicht sein dürfte. > Was das Bild aber nicht wirklich aufwertet. > Nun sind solche Kerzen natürlich immer wirklich kleine Lichtlein. > Aber Du hast ja die Grö¶ße gar nicht eingeschränkt und selbst das > “lein” ist ja nur eine sehr relative Aussage. Also wie wäre es mit > einem nicht minder romantischen Lichtlein in einer Nummer Grö¶ßer? > http://tinyurl.com/c7fzr6r Hah! Das ist der “kleine Tag” wetten? Aber die singen da doch am Lagerfeuer auch mal – das käme glaube ich besser. Und eventuell noch den Hintergrund etwas abdunkeln dann sieht das mehr nach Lagerfeuer und weniger nach Bühne aus. > Ein Lichtlein haben wir noch. Eines das ganz wichtig ist. Nämlich > immer wenn wir mit einer Motorradgruppe unterwegs sind dann sollte > man ein Lichtlein nie aus den Augen verlieren – dass des hinter > einem Fahrenden (damit die Gruppe zusammenbleibt). > http://tinyurl.com/7uhy75d Hat auch was – aber ich würde die Andy-Schere ansetzen. Und zwar gewaltig… > Passen die Bilder so zu Deinem Thema? Da muss ich ja wohl nix mehr sagen oder? > Oder hat jemand andere Vorschläge? Ich denke ich habe meine Meinung kundgetan…. 😉 grüße Reinhard Wagner” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.11.2011 Uhrzeit: 13:25:21 Reinhard Wagner Am Wed, 30 Nov 2011 11:49:30 +0100 schrieb Subhash: > «Chromata apo tin Kriti #7454»: > Interessant. Auf den ersten Blick denkt man an Sonnenuntergang, aber der Ort des Lichtes passt nicht dazu. Sieht natürlich wunderbar spacy” aus allerdings wäre mir der Lichstreifen etwas zu wenig. Ich würde am liebsten beschneiden mir fällt aber nicht ein wo. Wo ich auch die Schere ansetze irgendwas geht den Bach ‘runter das eigentlich bleiben sollte. Gibt’s eine Mö¶glichkeit den hellen Streien irgendwie etwas “aufzublasen”? grüße Reinhard Wagner” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.11.2011 Uhrzeit: 13:25:21 Reinhard Wagner Am Wed, 30 Nov 2011 11:49:30 +0100 schrieb Subhash: > «Chromata apo tin Kriti #7454»: > Interessant. Auf den ersten Blick denkt man an Sonnenuntergang, aber der Ort des Lichtes passt nicht dazu. Sieht natürlich wunderbar spacy” aus allerdings wäre mir der Lichstreifen etwas zu wenig. Ich würde am liebsten beschneiden mir fällt aber nicht ein wo. Wo ich auch die Schere ansetze irgendwas geht den Bach ‘runter das eigentlich bleiben sollte. Gibt’s eine Mö¶glichkeit den hellen Streien irgendwie etwas “aufzublasen”? grüße Reinhard Wagner” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.11.2011 Uhrzeit: 19:37:06 Andy Hi Reinhard, > Meensch – da habe ich scheint’s gewaltig was verpasst in den > letzten Monaten. Und dabei ist es Dein Forum …. 😉 >> http://tinyurl.com/cx2nbfh > > Gefällt mir supergut, nix dran auszusetzen…äh….nur das > Lichtlein fehlt….;-) Ist ja eh nur nachgenutzt…. >> http://tinyurl.com/cxdwc65 >> > Gefällt. Perfektes Bild, perfektes Motiv. Passt. Stand aber schon mal zum Thema Feuer an der Stelle… > beide finde ich klasse- und richtig surreal, weil bei beiden > Bildern natürlich Schatten und Lichtquelle so gar nicht > zusammenpassen. Die eine war (wie die Beschwö¶rung) Teil der Mystik-Serie auf der Hellen Seite. Die andere kö¶nnte ich mir ja noch überlegen… >> http://tinyurl.com/7n4a2bn > Das hier finde ich perfekt. Die Augen, die Kerze, die blaue > Lichtstimmung, Wow. Selbst der erhö¶hte Standpunkt des Fotografen. > Das Bild ist ein Krimi. Nicht nur das Bild, das ganze Stück ist ein Krimi 😉 Das wäre aber noch eine Überlegung für Mary (die Fotografin ist übrigens quasi mit im Bild – wer findet sie?) >> http://tinyurl.com/87c5j2r > > OK – im Gegensatz dazu, kommt das hier nicht mit. Deshalb von mir > auch keinen Kommentar dazu… Klar, war aber das erste Bild was mit zu Deinem Thema spontan einfiel, noch vor den Nikolaus – Du weißt ja, wo diese Lampe hängt 😉 >> http://tinyurl.com/crhuxce > > Das ist wieder gut, allerdings hätte ich mir da einen besseren > Widerschein des grünlichen Lichts im Gesicht und auf dem Hemd > gewünscht. (Beleuchter!!!) Die rechte Bildhälfte ist deutlich > stärker als die linke Hälfte. Das mit dem Beleuchter kannst Du ihm auch mal direkt sagen 😉 Faust war sein erstes großes Projekt. Also gut, ich habe mich noch mal hingesetzt, dem Beleuchter in die Regler gegriffen und versucht da noch was rauszuholen: http://tinyurl.com/cnc336l Besser? >> http://tinyurl.com/czf3pw7 > > Hübsches Model, guter Ausdruck, aber das Licht! Da fehlt mir unten > einiges. Das klemmt fürchterlich am unteren Bildrand. Ja, leider. Der untere Rand ist aber original, mehr ist da einfach nicht drauf. Wäre also die Frage ob ich mich für den grünen Trank oder das Aufsetzen des Lampenschirms umentscheide. So einen grünen Trank zeigt sicherlich so schnell kein Zweiter…. >> http://tinyurl.com/c7fzr6r > > Hah! Das ist der kleine Tag” wetten? Na klar 😀 > Aber die singen da doch am > Lagerfeuer auch mal – das käme glaube ich besser. Leider nahm der Beleuchter hier seinen Job zu ernst und hat die Abenddämmerung zu realistisch durchgeführt – was dazu führt dass die Kinder beim Singen schon sehr im Dunkeln saßen es gibt überhaupt nur ganz wenige gut verwertbare Bilder von der Szene. > Und eventuell > noch den Hintergrund etwas abdunkeln dann sieht das mehr nach > Lagerfeuer und weniger nach Bühne aus. Meinst Du ungefähr so: http://tinyurl.com/cmhg69u Viel mehr ist nicht drin dann sehen die Übergänge wieder zu unnatürlich aus. Ob Mary nun dabei bleibt oder sich vielleicht doch für das Krimi-Gretchen entscheidet werden wir noch mitteilen. >> http://tinyurl.com/7uhy75d > Hat auch was – aber ich würde die Andy-Schere ansetzen. Und zwar > gewaltig… Das Bild ist schon reichlich beschnitten (sonst wäre auch nicht nur ein Lichtlein drauf). Für viel mehr reicht die Qualität leider nicht aus – fotografiere mal von einem Motorrad während der Fahrt nach hinten….. (ok gefahren ist der Beleuchter von oben und ich hockte neben ihm aber trotzdem). Ist jetzt aber nicht so tragisch das Bild war von Anfang an nur als “Füllmaterial” vorgesehen 🙂 Andy imnachbearbeitungsmodus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.11.2011 Uhrzeit: 20:32:40 Reinhard Wagner Am Wed, 30 Nov 2011 18:37:06 +0100 schrieb Andy: > Also gut, ich habe mich noch mal hingesetzt, dem Beleuchter in die > Regler gegriffen und versucht da noch was rauszuholen: > > http://tinyurl.com/cnc336l > > Besser? Ja – gefällt mir besser. > >> Und eventuell >> noch den Hintergrund etwas abdunkeln, dann sieht das mehr nach >> Lagerfeuer und weniger nach Bühne aus. > > Meinst Du ungefähr so: > > http://tinyurl.com/cmhg69u Besser, aber von mir aus wäre noch viel dunkler auch OK. > > Viel mehr ist nicht drin, dann sehen die Übergänge wieder zu > unnatürlich aus. Ob Mary nun dabei bleibt oder sich vielleicht doch > für das Krimi-Gretchen entscheidet werden wir noch mitteilen. Na, wenn Mary die Wahl zwischen Krimi und Lagerfeuer hat: da wäre die Wahl für mich klar…. Grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.11.2011 Uhrzeit: 21:30:20 fin Andy schrieb: >> Vielleicht fällt jemand anderes was ein. > > Ich würde rechts beschneiden, so etwa dort wo das Feuer aus der > Schulter der rechten Kapuze rauskommt”. Und dann müsste man > versuchen oben noch was anzustückeln (wenn das Original da nicht > noch was hergibt – sieht aber eher nicht danach aus). Kritisch wird > das im zentralen Bereich der Flammen der Rest müsste recht gut zu > klonen gehen. Damit kö¶nnte man dann das Bild schon ins Hochformat > ziehen. Ist ein wenig Arbeit würde sich aber meiner Meinung nach > lohnen. > Andy > imklonmodus habe ich mal versucht…nach dem beschneiden rechts…wie angeregt ist es (natürlich) eher quadratisch. mit den anstückeln tue ich mich schwer..habe es aufgegeben. mehr “drum herun” habe ich auch nicht zur verfügung. aber……danke. klonvorgang abgebrochen fin posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.11.2011 Uhrzeit: 21:33:13 fin Reinhard Wagner schrieb: > St. Martin hat gerufen…. ….und wird auch gleich kommen, denn der bettler friert schon auf der wiese. http://www.album.de/bild/2198808/st-martin-laterne-laterne-.cfm — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.12.2011 Uhrzeit: 14:55:16 Helge Süß Hallo zusammen! Weil’s gar so weihnachtlich ist, habe ich auch ein Lichtlein angezündet. Aber nur ganz kurz 🙂 http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=freestyle&info=_4ed6aa2a50 Es ging mir einfach um die Herausforderung, die Kamera beim Blitzen zu fotografieren, dabei selbst im Bild zu sein und auch den Blitz kaum überstrahlend im Bild zu haben. Licht kann so viel Spass machen 🙂 Helge ;-)=) 16 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.12.2011 Uhrzeit: 16:30:29 Katharina Noord Helge Süß schrieb: > Es ging mir einfach um die Herausforderung, die Kamera beim > Blitzen zu fotografieren, dabei selbst im Bild zu sein und auch > den Blitz kaum überstrahlend im Bild zu haben. Hallo Helge, die Herausforderung hast Du gemeistert. Hast Du mit slave-Blitz gearbeitet oder mit der E-5 auf den zweiten Vorhang belichtet? Mir als _Nicht-Blitznutzerin ist das noch nicht ganz deutlich, wie Du das angestellt hast. Beim Bildaufbau (Beschnitt) hättest Du für meinen Geschmack noch konsequenter beide Kontrahenten” ins Eck setzen und neben Dir auch die Kamera anschneiden kö¶nnen. Wäre auch gerechter gewesen lg Katharina posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.12.2011 Uhrzeit: 25:10:39 Helge Suess Hallo Katharina! > die Herausforderung hast Du gemeistert. Hast Du mit slave-Blitz > gearbeitet oder mit der E-5 auf den zweiten Vorhang belichtet? Also, es ist alles wieder mal ganz einfach. Anstatt z.B. mit etwas Elektronik die beiden Kameras exakt über den Funkauslö¶ser zu synchronisieren habe ich das Zimmer abgedunkelt. Die E-5 auf 1 Sekunde und Selbstauslö¶ser. Das erlaubt mir, nach dem Auslö¶sen der E-5 den Kabelauslö¶ser der E-3 in die Hand zu nehmen und in Position zu gehen, bevor der Verschluß auf geht. Die Sekunde Belichtung reicht, dass ich die E-3 auslö¶se und der interne Blitz ins Bild kommt. Blende 11 und fehlendes Raumlicht sorgen für dunkle Umgebung. Ebenso das schwarze Tuch, das im Hintergrund hängt. Ein ganz zarter (slave) Blitz über meine linke Schulter gibt der Kamera etwas Licht und damit Textur. Mein Gesicht wird nur von der E-3 ausgeleuchtet (die den Slave ausgelö¶st hat). Die Bilder, die dabei mit der E-3 entstanden sind erspare ich Euch. > Mir als _Nicht-Blitznutzerin ist das noch nicht ganz deutlich, > wie Du das angestellt hast. War doch simpel, oder? > Beim Bildaufbau (Beschnitt) hättest Du für meinen Geschmack noch > konsequenter beide Kontrahenten” ins Eck setzen und neben Dir > auch die Kamera anschneiden kö¶nnen. Wäre auch gerechter gewesen Ich habe es überlegt. Dann ist mir aber der Blitz zu knapp an der Bildkante. Etwas Stativkopf ist auch nö¶tig um der Kamera einen Kontext zu geben. Sie schwebt sonst ziemlich verloren im Raum. Mein Hals hätte etwas Licht vertragen der liegt schon im Schlagschatten des Objektives. Da hätte ein kleiner diffuser Blitz von unten geholfen. Etwas weniger verkrampft schauen wäre auch nicht schlecht gewesen 🙂 Hab’ ich schon mal erwähnt dass ich gerne blitze? Helge ;-)=) 7 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.12.2011 Uhrzeit: 25:14:40 Helge Suess Hallo Katharina! > ich hab was Unspektakuläres aus der letzten Woche in Berlin > rausgesucht. Unspektakulär, aber voller Stimmung. Hier ist mit eher banalem Winkel, dafür aber mit gekonntem Bildaufbau ein stilles, aber intensives Stimmungsbild entstanden. Die SW-Umsetzung gibt dem Bild den rechten Kick. Helge ;-)=) 9 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.12.2011 Uhrzeit: 17:37:30 Martin Wieprecht Helge Süß schrieb: > Hallo zusammen! …. > Licht kann so viel Spass machen 🙂 > > Helge ;-)=) Ich glaube, das ist das beste Selbstportrait, das ich seit langem gesehen habe… *beeindrucktbin* lg Martin — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.12.2011 Uhrzeit: 11:50:42 Helge Suess Hallo Martin! > Ich glaube, das ist das beste Selbstportrait, das ich seit langem > gesehen habe… Danke. Ich glaub’ am entspannten Blick muss ich noch arbeiten … Helge ;-)=) 8 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.12.2011 Uhrzeit: 16:14:12 Bruno Gellweiler > Das Thema ist diesmal Ein Lichtlein brennt”. Damit sind aber nicht > nur die allfälligen Adventskerzen gemeint sondern generell > einzelne Lichter. Hallo zusammen bin im Archiv nicht so richtig fündig geworden aber das hier geht vielleicht noch: http://bgellweiler.de/Wochenthema/EinLichtleinBrennt.html Viele Grüße Bruno” —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.12.2011 Uhrzeit: 20:39:31 Reinhard Wagner Am Sun, 04 Dec 2011 15:14:12 +0100 schrieb Bruno Gellweiler: > bin im Archiv nicht so richtig fündig geworden, aber das hier geht > vielleicht noch: > http://bgellweiler.de/Wochenthema/EinLichtleinBrennt.html Das güldet net – dat sind drei Lichtlein… Mit der Wandbeleuchtung allein fänd ich’s auch spannender…. Allerdings finde ich gut, dass man von der Außenwand was sieht – normalerweise ist das nur ein dunkler Fleck. grüße Reinhard Wagner —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.12.2011 Uhrzeit: 23:26:50 Reinhard Wagner Am Wed, 07 Dec 2011 22:06:37 +0100 schrieb Klaus Deptolla: > Mein Lichtlein brannte am 7. Dezember (2007) Anlass war eine > Nikolaus Sonderfahrt der Eisenbahnfreunde Dampfbahn Fraenkische > Schweiz e.V.” Das Bild habe ich doch schon mal gesehen…. 😉 Meinst Du Du kö¶nntest den unteren Teil des Bildes abdunkeln? Dann käme das Lichtlei besser ‘raus. So sind mir die Reflexe zu dominant. grüße Reinhard Waner” —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.12.2011 Uhrzeit: 24:19:39 Klaus Deptolla Hallo Reinhard, > Das Bild habe ich doch schon mal gesehen…. 😉 oops.. wo denn? > Meinst Du, Du kö¶nntest den unteren Teil des Bildes abdunkeln? usw…. Nein, kann ich nicht. :-((( EBV ist, ausser Ausschnitte machen, nicht mein Ding (rot/gruen Farbschwaeche). Aber Marianne hat sich meiner mal http://gallery.muksoft.de/071201%20womo07/071207%20eisenbahn/abgedunkelt.jpgerbarmt. Ist es so besser ? LG Klaus (und Marianne) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.12.2011 Uhrzeit: 24:19:39 Klaus Deptolla Hallo Reinhard, > Das Bild habe ich doch schon mal gesehen…. 😉 oops.. wo denn? > Meinst Du, Du kö¶nntest den unteren Teil des Bildes abdunkeln? usw…. Nein, kann ich nicht. :-((( EBV ist, ausser Ausschnitte machen, nicht mein Ding (rot/gruen Farbschwaeche). Aber Marianne hat sich meiner mal http://gallery.muksoft.de/071201%20womo07/071207%20eisenbahn/abgedunkelt.jpgerbarmt. Ist es so besser ? LG Klaus (und Marianne) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.12.2011 Uhrzeit: 9:57:49 Andy So, wenn ich das richtig sehe (die Olypedia scheint nicht ganz auf dem Laufenden zu sein) ist Rolf mit Sammeln dran? Also dann an Rolf: wir entscheiden uns beide noch mal um. Mary nimmt den faustschen Kurzkrimi: http://tinyurl.com/7n4a2bn Und Andy bleibt bei Faust, nimmt aber das grüne Gift: http://tinyurl.com/cnc336l Andy imkorrekturmodus —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.12.2011 Uhrzeit: 12:48:17 Rolf Fries Andy schrieb: > So, wenn ich das richtig sehe (die Olypedia scheint nicht ganz auf > dem Laufenden zu sein) ist Rolf mit Sammeln dran? > > Also dann an Rolf: wir entscheiden uns beide noch mal um. > > Mary nimmt den faustschen Kurzkrimi: > http://tinyurl.com/7n4a2bn > > Und Andy bleibt bei Faust, nimmt aber das grüne Gift: > http://tinyurl.com/cnc336l > > Andy > imkorrekturmodus ….gesagt, getan! Gruss aus Bern Rolf Fries — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*