BUGA 2011 Koblenz NMZ

Datum: 28.05.2011 Uhrzeit: 10:14:33 Engelberger Hallo, wir waren gestern in KObelenz auf der BUGA. Kann ich nur empfehlen. Jede menge Motive. Ich ab ein paar Bilder (jo wie immer viel zu viele) in Netz gestellt. http://engelberger.zenfolio.com/p602584533 Mir ist meine neue E-5 allemol e bissel durchgange”. Da den ganzen Tag ein Gewitter drohte habe ich einige Bilder normal und einige mit Dramatic-Tone Filter aufgenommen. Für diverse Endzeitvisionen immer gut. Klar ist manipulativ. Aber faszinierend. Gruß Ralf posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.05.2011 Uhrzeit: 15:17:33 Subhash Engelberger wrote: > Ich ab ein paar Bilder (jo wie immer viel zu viele) in Netz > gestellt. > http://engelberger.zenfolio.com/p602584533 Ja, 252 Bilder ist definitiv zu viel. Aber ich gebe zu, dass die Auswahl manchmal sehr schwer fällt. Trotzdem: Eine der wichtigsten Regeln für bessere Bilder (= besser als bisher) ist: Fotografiere selektiv! Aber im Betreff steht ja NMZ” nicht “BK”. Weiterlesen also nur wenn man unerbetene Kritik hö¶ren will: Man muss Regeln wie “fotografiere selektiv!” zwar unbedingt brechen um ihren Nebenwirkungen zu entgehen aber gebrochen hast du diese Regel wohl schon oft. Vielleicht versuchst du sie konsequenter anzuwenden. Es sind nicht fünf Bilder von Schiefertafen (?) nö¶tig wenn du eines ausarbeitest dass deine Empfindungen wiedergeben kann. Brauchst du fünf dazu dann ist es wahrscheinlich dass keines so richtig befriedigend ist. (Für dich selbst meine ich.) Das selbe Motiv hoch und quer: Wozu? Du hast doch keinen Art-Direktor hinter dir der sich nicht entscheiden kann. Klar man weiß nie was man einmal brauchen wird aber im Internet Hochformat zu zeigen ist Platzverschwendung. Monitore sind zur Zeit eher querformatig. Versteh mich nicht falsch: Du hast da wirklich gute Bilder drunter. Aber auch viel Durchschnittliches und ein paar unterdurchschnittliche. Darunter und unter der Fülle leiden meiner Meinung nach die wirklich guten. Subhash Baden bei Wien http://portfolio.subhash.at/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.05.2011 Uhrzeit: 15:17:33 Subhash Engelberger wrote: > Ich ab ein paar Bilder (jo wie immer viel zu viele) in Netz > gestellt. > http://engelberger.zenfolio.com/p602584533 Ja, 252 Bilder ist definitiv zu viel. Aber ich gebe zu, dass die Auswahl manchmal sehr schwer fällt. Trotzdem: Eine der wichtigsten Regeln für bessere Bilder (= besser als bisher) ist: Fotografiere selektiv! Aber im Betreff steht ja NMZ” nicht “BK”. Weiterlesen also nur wenn man unerbetene Kritik hö¶ren will: Man muss Regeln wie “fotografiere selektiv!” zwar unbedingt brechen um ihren Nebenwirkungen zu entgehen aber gebrochen hast du diese Regel wohl schon oft. Vielleicht versuchst du sie konsequenter anzuwenden. Es sind nicht fünf Bilder von Schiefertafen (?) nö¶tig wenn du eines ausarbeitest dass deine Empfindungen wiedergeben kann. Brauchst du fünf dazu dann ist es wahrscheinlich dass keines so richtig befriedigend ist. (Für dich selbst meine ich.) Das selbe Motiv hoch und quer: Wozu? Du hast doch keinen Art-Direktor hinter dir der sich nicht entscheiden kann. Klar man weiß nie was man einmal brauchen wird aber im Internet Hochformat zu zeigen ist Platzverschwendung. Monitore sind zur Zeit eher querformatig. Versteh mich nicht falsch: Du hast da wirklich gute Bilder drunter. Aber auch viel Durchschnittliches und ein paar unterdurchschnittliche. Darunter und unter der Fülle leiden meiner Meinung nach die wirklich guten. Subhash Baden bei Wien http://portfolio.subhash.at/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.05.2011 Uhrzeit: 16:18:51 Subhash Engelberger wrote: > War mir in dem Fall zuviel Arbeit. Ja, dann … verstehe ich. — Subhash Baden bei Wien http://portfolio.subhash.at/ ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*