WT 02/03: Mein bestes schlechtes Foto

Datum: 09.01.2011 Uhrzeit: 17:03:16 Zehpunkt Bartling Liebe Gemeinde, nachdem ich beim letzten WT den hochgeworfenen Staffelstab etwas gewagt aus der Luft gefangen habe, jetzt nochmal ein Thema von mir mit etwas mehr Überlegung: Mein bestes schlechtes Foto”. Gemeint sind Bilder bei denen bei Anwendung der üblichen Kriterien für ein gutes Bild (Belichtung Schärfe Bildkomposition Motiv…) etwas schief gegangen ist die aber trotzdem (oder gerade deswegen!) interessant betrachtenswert oder sonstwie besonders sind. Inhaltliche oder technische Vorgaben mache ich nicht. Auch vermurkste EBV-Versuche sind willkommen. Also kramt in Euren Papierkö¶rben und Festplatten und ladet alles hoch bei dem man euch fragt: “Ist das Kunst oder kann das weg?” Wenn mehr als 12 Beiträge zusammenkommen trinke ich nach Abschluss ein Bier auf Euer wohl! Hier geht´s zu den Formalitäten: http://olypedia.de/Wochenthema Gruß Christian posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.01.2011 Uhrzeit: 13:09:04 Martin Wieprecht Zehpunkt Bartling schrieb: > Mein bestes schlechtes Foto” Ich fang dann mal an: http://home.fotocommunity.de/martin_wieprecht/index.php?id=30990&d=23499667 An einem der ersten Abende mit meiner damals neuen E-3 waren wir mit Freunden auf dem Kiez. Ich hab halt irgendwie an der Cam herum gespielt und auch ab und an abgedrückt. Evtl. sogar mal aus Versehen. 🙂 Irgendwie waren mir die Bilder aber doch zu “nett-bunt” um sie gleich wieder zu lö¶schen. Hier passen sie irgendwie her finde ich. posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.01.2011 Uhrzeit: 18:19:29 Zehpunkt Bartling Martin Wieprecht schrieb: > Zehpunkt Bartling schrieb: > >> Mein bestes schlechtes Foto” > Ich fang dann mal an: > http://home.fotocommunity.de/martin_wieprecht/index.php?id=30990&d=23499667 > An einem der ersten Abende mit meiner damals neuen E-3 waren wir > mit Freunden auf dem Kiez. Ich hab halt irgendwie an der Cam > herum gespielt und auch ab und an abgedrückt. Evtl. sogar mal aus > Versehen. 🙂 > Irgendwie waren mir die Bilder aber doch zu “nett-bunt” um sie > gleich wieder zu lö¶schen. Hier passen sie irgendwie her finde > ich. Hallo Martin ich mach mal gleich am Anfang den fiesen Witz der sich bei dem Thema aufdrängt dann sind wir damit durch: Der Capreseteller weiter hinten im Album ist aber auch ganz schö¶n missglückt! 😉 Nein er gefällt mir natürlich genauso wie der Rest deiner Ausstellung. Und der WT-Beitrag ist genau das was ich mir bei dem Thema vorgestellt hatte! Gruß Christian posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.01.2011 Uhrzeit: 18:53:29 Zehpunkt Bartling Hallo zusammen, beim Durchsehen der Ordner war ich doch etwas überrascht, wieviele Murksbilder da zusammenkommen. http://tinyurl.com/62njfs3 zeigt, dass es auch bei der E-1 sinnvoll sein kann, mit dem ISO über 100 zu gehen. Allerdings war das Bild mit 1/4 sec. bei Offenblende sogar noch 1EV unterbelichtet. Ein Blitz hätte den Tag in der alten Burg gerettet. Trotz der Verwackelung ein Schmunzelbild, das es sogar in ein Fotobuch geschafft hat. http://tinyurl.com/5ufzmas ein Tiefpunkt der Architekturfotografie, da mächtig verkantet, was aber der Dynamik m.E. gut tut. http://tinyurl.com/5v5qwys verwackelt, schief und unscharf! Der Weißabgleich eine Katastrophe! Trotzdem durfte das Bild an der Fotopräsentation über die neu eingeweihte Krankenhausstation teilnehmen. Alle Bilder zusammen und ein paar andere gibt es hier: http://tinyurl.com/6emtoje Mein WT-Beitrag soll dieses sein: http://tinyurl.com/5v5qwys Bitte jetzt keine Kaufangebote für meine Ausrüstung, ich übe weiter! Gruß Christian hoffentlich funktionieren die Links diesmal… — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 10.01.2011 Uhrzeit: 22:06:48 Martin Wieprecht Zehpunkt Bartling schrieb: > Hallo zusammen, > > beim Durchsehen der Ordner war ich doch etwas überrascht, > wieviele Murksbilder da zusammenkommen. > > http://tinyurl.com/62njfs3 zeigt, dass es auch bei der E-1 > sinnvoll sein kann, mit dem ISO über 100 zu gehen. Allerdings war > das Bild mit 1/4 sec. bei Offenblende sogar noch 1EV > unterbelichtet. Ein Blitz hätte den Tag in der alten Burg > gerettet. Trotz der Verwackelung ein Schmunzelbild, das es sogar > in ein Fotobuch geschafft hat. Finde ich super sympathisch! > http://tinyurl.com/5ufzmas ein Tiefpunkt der > Architekturfotografie, da mächtig verkantet, was aber der Dynamik > m.E. gut tut. Aber die Spiegelung ist toll! > http://tinyurl.com/5v5qwys verwackelt, schief und unscharf! Der > Weißabgleich eine Katastrophe! Trotzdem durfte das Bild an der > Fotopräsentation über die neu eingeweihte Krankenhausstation > teilnehmen. Ich weiß schon, warum ich Krankenhäuser meide 🙂 > Bitte jetzt keine Kaufangebote für meine Ausrüstung, ich übe > weiter! Hast du einen FL-50R? Den benutzt du doch eh nicht! Also kannst du ihn mir doch auch abtreten… *fg* > Gruß > Christian — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.01.2011 Uhrzeit: 11:07:01 Ulrich Walther Hallo, hier mein Beitrag zum WT. http://oly-e.de/alben/bshow.php4?album=freestyle Text ist schon unter dem Bild. hier hab ich mir fast in den A … gebissen. Sonst stell ich beim Ablegen der Kamera immer alles für den schnellen Schuß ein. Und dann das. Es war allerdings an diesem Tag auch bitterlich kalt. Na viel Spaß Gruß Ulrich — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.01.2011 Uhrzeit: 11:26:11 Hans-Joachim Engell Hallo, hier mein Beitrag zu dem WT 02/03. http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=freestyle&info=_4d2de8a175&l=de (Ich hoffe, dass ich das richtig verlinkt habe) Die Entstehungsgeschichte steht unter dem Bild… Viele Grüße Hans-Joachim — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.01.2011 Uhrzeit: 19:14:08 Martin Wieprecht trotzdem irgendwie gut! 🙂 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.01.2011 Uhrzeit: 19:38:19 Subhash Ulrich Walther wrote: > Sonst stell ich beim > Ablegen der Kamera immer alles für den schnellen Schuß ein. Und > dann das. Tja: Pech! — Subhash Baden bei Wien http://foto.subhash.at/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.01.2011 Uhrzeit: 24:55:41 Zehpunkt Bartling Ulrich Walther schrieb: > Hallo, > > hier mein Beitrag zum WT. > > http://oly-e.de/alben/bshow.php4?album=freestyle > > Text ist schon unter dem Bild. > > hier hab ich mir fast in den A … gebissen. Sonst stell ich beim > Ablegen der Kamera immer alles für den schnellen Schuß ein. Und > dann das. > Es war allerdings an diesem Tag auch bitterlich kalt. > > Na viel Spaß > > Gruß Ulrich > Durch die Bewegungsunschärfe kommt Dynamik in das Bild, man kann nachfühlen, wie konspirativ” die Rotte über die STraße wechselt. Es entsteht eine Art “Paparazzi”-Flair. Ein sehr gutes “schlechtes” Bild! Gruß Christian posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.01.2011 Uhrzeit: 11:32:54 Katharina Noord Bei folgendem Foto hab ich mich bei der Megrfachbelichtung schlicht verzählt und zwischendurch die Brennweite verändert – der Effekt gefällt mir aber recht gut. http://home.fotocommunity.de/dajan/index.php?id=1412963&d=22778646 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.01.2011 Uhrzeit: 11:37:55 Katharina Noord Ich kenne Leute, die das bewußt als Effekt einsetzen – sehr gelungenes misslungenes Foto! lg, KatharinaMartin Wieprecht schrieb: — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.01.2011 Uhrzeit: 11:41:56 Zehpunkt Bartling Katharina Noord schrieb: > Bei folgendem Foto hab ich mich bei der Megrfachbelichtung > schlicht verzählt und zwischendurch die Brennweite verändert – > der Effekt gefällt mir aber recht gut. > > http://home.fotocommunity.de/dajan/index.php?id=1412963&d=22778646 > HAllo Katharina, ja, das hat was. Schon ohne das Doppelbild eine Stimmungsvolle Aufnahme. Aber so, in einem Doppel-Sonnensystem, bekommt es eine mystische Note. Gruß Christian — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.01.2011 Uhrzeit: 11:41:56 Zehpunkt Bartling Katharina Noord schrieb: > Bei folgendem Foto hab ich mich bei der Megrfachbelichtung > schlicht verzählt und zwischendurch die Brennweite verändert – > der Effekt gefällt mir aber recht gut. > > http://home.fotocommunity.de/dajan/index.php?id=1412963&d=22778646 > HAllo Katharina, ja, das hat was. Schon ohne das Doppelbild eine Stimmungsvolle Aufnahme. Aber so, in einem Doppel-Sonnensystem, bekommt es eine mystische Note. Gruß Christian — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.01.2011 Uhrzeit: 11:55:56 Katharina Noord Zehpunkt Bartling schrieb: > Aber so, in einem Doppel-Sonnensystem, bekommt es eine mystische > Note. Doppelvollmond :-)) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.01.2011 Uhrzeit: 13:42:03 Hans-Joachim Engell Zehpunkt Bartling schrieb: > Hans-Joachim Engell schrieb: > >> Hallo, >> hier mein Beitrag zu dem WT 02/03. >> >> http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=freestyle&info=_4d2de8a175&l=de >> >> (Ich hoffe, dass ich das richtig verlinkt habe) >> >> Die Entstehungsgeschichte steht unter dem Bild… >> >> Viele Grüße >> >> Hans-Joachim >> > > Moin, > > ja, der Link funktioniert, aber das Einstellen hat wohl etwas > gedauert. > > Das Bild finde ich bezügl. der Belichtung und des kräftigen > Farbkontrastesdurchaus gelungen, das Motiv hätte jedoch etwas > spannender abgebildet werden kö¶nnen, z.B. etwas dezentriert und > ohne die Tannenspitze/Grashalme. richtig, die stö¶ren – aber es ist halt Brillenträgers-Problem – Du siehst trotz des 100% Suchers der E 3 manchmal nicht alles… Im Grunde zwingend ein Fall für eine Nachbearbeitung, aber dafür fehlte bisher die Zeit. Vielen Dank und viele Grüße Hans-Joachim > > Zum Thema passt es auf jeden Fall. > > Gruß > Christian > — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.01.2011 Uhrzeit: 13:44:03 Hans-Joachim Engell Hallo Katharina, die Stimmung einfach super eingefangen – etwas !mystsich” wie Christian schon geschrieben hat. Viele Grüße Hans-Joachim posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.01.2011 Uhrzeit: 18:58:27 Ulrich Walther Hallo Katharina > Bei folgendem Foto hab ich mich bei der Megrfachbelichtung > schlicht verzählt und zwischendurch die Brennweite verändert – > der Effekt gefällt mir aber recht gut. > > http://home.fotocommunity.de/dajan/index.php?id=1412963&d=22778646 > mit dem Geisterhintergrund ist aus dem Versehen eine neue erfahrung entstanden. Danke fürs zeigen. Gruß Ulrich — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.01.2011 Uhrzeit: 19:03:32 Ulrich Walther Martin Wieprecht schrieb: > Zehpunkt Bartling schrieb: > >> Mein bestes schlechtes Foto” > Ich fang dann mal an: > http://home.fotocommunity.de/martin_wieprecht/index.php?id=30990&d=23499667 > An einem der ersten Abende mit meiner damals neuen E-3 waren wir > mit Freunden auf dem Kiez. Ich hab halt irgendwie an der Cam > herum gespielt und auch ab und an abgedrückt. Evtl. sogar mal aus > Versehen. 🙂 > Irgendwie waren mir die Bilder aber doch zu “nett-bunt” um sie > gleich wieder zu lö¶schen. Hier passen sie irgendwie her finde > ich. Amüsantes Foto ich hab so etwas mal als Beifahrer aus dem Auto heraus gemacht. Deine Aufnahme gefällt mir da besser und nicht zuletzt auch wegen der netten darbietung im zweiten Bildteil. Gruß Ulrich posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.01.2011 Uhrzeit: 19:09:33 Ulrich Walther Hallo Z, Zehpunkt Bartling schrieb: > Hallo zusammen, > > beim Durchsehen der Ordner war ich doch etwas überrascht, > wieviele Murksbilder da zusammenkommen. Murks war in meinem Wortschatz schon weit verdeckt, jetzt hab ich den Murks als sehr treffend in meiner Bildbeschreibung verwendet, hoffentich nimmst Du mir das nicht übel. > > Mein WT-Beitrag soll dieses sein: > http://tinyurl.com/5v5qwys > Sieht aus , wie unter Narkose gemacht oder besser noch wie der Blick beim aufwachen aus der Narkose. > Bitte jetzt keine Kaufangebote für meine Ausrüstung, ich übe > weiter! > > Gruß > Christian > > hoffentlich funktionieren die Links diesmal… > Gruß Ulrich — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.01.2011 Uhrzeit: 19:18:32 Ulrich Walther Hallo Hans , > Hallo, > hier mein Beitrag zu dem WT 02/03. > > http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=freestyle&info=_4d2de8a175&l=de > > (Ich hoffe, dass ich das richtig verlinkt habe) > > Die Entstehungsgeschichte steht unter dem Bild… > > Viele Grüße > > Hans-Joachim > wenn das, das beste von Deinen schlechtesten Fotos ist, dann sind ja Deine schlechten Fotos schon die Besten meiner Fotos. (kleines Wortspiel am Rande- nimm´s nicht zu ernst!) Gruß Ulrich — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.01.2011 Uhrzeit: 19:00:10 Zehpunkt_Bartling Harald Wacker schrieb: > Hallo Christian und Wt`lerInnen, > > ich glaube mit meinem Beitrag hast Du schon ein halbes” Bier 🙂 > Die Aufnahme entstand in einem relativ dunklem Raum E3 mit > Iso800 und einer 1/2Sekunde. > Und nur der vollständigkeit halber: Nein ich habe die Flaschen > vor der Aufnahme nicht getrunken. > http://foto.hw-online.info/displayimage.php?album=1&pos=54 > Viele Grüße > Harald Sehr schö¶ner Mitzieher 😉 Mir gefallen auch die Farben Nachbearbeitung oder ooc? Gruß Christian (für den das Glas halb voll ist) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.01.2011 Uhrzeit: 19:00:10 Zehpunkt_Bartling Harald Wacker schrieb: > Hallo Christian und Wt`lerInnen, > > ich glaube mit meinem Beitrag hast Du schon ein halbes” Bier 🙂 > Die Aufnahme entstand in einem relativ dunklem Raum E3 mit > Iso800 und einer 1/2Sekunde. > Und nur der vollständigkeit halber: Nein ich habe die Flaschen > vor der Aufnahme nicht getrunken. > http://foto.hw-online.info/displayimage.php?album=1&pos=54 > Viele Grüße > Harald Sehr schö¶ner Mitzieher 😉 Mir gefallen auch die Farben Nachbearbeitung oder ooc? Gruß Christian (für den das Glas halb voll ist) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.01.2011 Uhrzeit: 15:10:17 Peter Schaffert Hallo Katharina Mir gefällt Deine Parallelwelt und das Bild hat mich eingeladen es etwas länger anzusehen. Die Doppelsonne ist mir auf den ersten Augenblick nicht ins Auge gestochen und der Abstand zwischen den zwei Windrädern wirkt irgendwie natürlich”. Als nächstes ist mir dann die Transparenz der Windräder aufgefallen dann die Sonne …. Für mein Empfinden ist nur der grüne Fleck der Sonnen etwas stö¶rend. Das Bild gefallt mir aber. Es macht mir gerade Lust auch mal Versuche mit Mehrfachbelichtungen zu machen… Danke fürs Zeigen und viele Grüsse Peter posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.01.2011 Uhrzeit: 15:10:17 Peter Schaffert Hallo Katharina Mir gefällt Deine Parallelwelt und das Bild hat mich eingeladen es etwas länger anzusehen. Die Doppelsonne ist mir auf den ersten Augenblick nicht ins Auge gestochen und der Abstand zwischen den zwei Windrädern wirkt irgendwie natürlich”. Als nächstes ist mir dann die Transparenz der Windräder aufgefallen dann die Sonne …. Für mein Empfinden ist nur der grüne Fleck der Sonnen etwas stö¶rend. Das Bild gefallt mir aber. Es macht mir gerade Lust auch mal Versuche mit Mehrfachbelichtungen zu machen… Danke fürs Zeigen und viele Grüsse Peter posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.01.2013 Uhrzeit: 25:45:26 Dirk Flackus Rolf Fries schrieb: > Dirk Flackus schrieb: > >> … >> Natürlich gehen auch Fotos aus dem MiniaturWunderLand >> oder anderen Modellbahnschows. >> … > > Salut Dirk und WT-Interessierte > > Dank der Vorankündigung” konnte ich schon etwas suchen und mache > jetzt den Anfang. Das erste Bild ist mein WT-Beitrag: > http://recordart.ch/ra-LR/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_2013-02-03/ > Es ist mit der Kompakten an der „Swissminiatur“ (ja ein > Pleonasmus 😉 in Melide aufgenommen worden ( > http://www.swissminiatur.ch/ ). > Das zweite Bild zeigt die Gesamtaufnahme der Kirche und das > dritte ein Grö¶ssenvergleich zwischen der Kathedrale und einer > Person. > Herzliche Grüsse > Rolf Fries > posted via http://oly-e.de Hallo Rolf super das du vorgearbeitet hast. Zum WT-Bild: a) ich schliesse mich Paul Meinung an: Die Blümchen sollten weg. b) Schade dass du dich den Bickern nicht genähert hast. Table Top schließt nach meinem Empfinden ja mit ein eine Perspektive zu finden in der die Miniatur für aus “aus dem wahren Leben” gehalten werden kann. Also eine Aufnahme mit der Kamera in den Blumen wäre der Traum. (Hat es noch was im Archiv) ? So wirkt es etwas wie vom benachtbarten Hochhaus aufgenommen. c) Ich finde du hast die Beleuchtugnssituation gut gemeistert. Obwohl das Portal im Schatten liegt kann man erkenn was da los ist. Ich hätte Bild 2 zum WT Bild gemacht. Es ist wie eine Mate Zeichung früher beim Film: Das Modell fügt sich harmonisch mit dem “natürlichen” Hintergrund zusammen. Erst beim zweiten Hinsehen kommt man drauf dass an den Proportionen doch irgenmdwas nicht stimmen kann und ein Modell im Spiel sein muss. Ok die Blümchen stö¶ren hier auch ein wenig aber es geht noch so gerade. Dazu finde ich dass die Kirche eine enorme Plastizität auf dem Bild hat. Im Prinzip gilt das auch fürs dritte Bild nur sind hier die “Vergleichsdame” und der Pflasterweg sowie das weiße Ding Sachen die einen sehr schnell in die Realität zurückholen bzw. die Verwechselung von vornheren ausschliessen. Auf jeden Fall: Vielen Dank fürs Zeigen und für die Erö¶ffnung des WT. Gruß aus Rastatt Dirk Flackus PS: Sorry für das Vergessen des WT Themas im Betreff. Ich hoffe durchs Nachfügen in den Antworten kommen die Newsreader nicht durcheineander.” —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.01.2013 Uhrzeit: 25:47:23 Dirk Flackus Dirk Flackus schrieb: > Rolf Fries schrieb: > >> Dirk Flackus schrieb: >> >>> … >>> Natürlich gehen auch Fotos aus dem MiniaturWunderLand >>> oder anderen Modellbahnschows. >>> … >> >> Salut Dirk und WT-Interessierte >> >> Dank der Vorankündigung” konnte ich schon etwas suchen und mache >> jetzt den Anfang. Das erste Bild ist mein WT-Beitrag: >> http://recordart.ch/ra-LR/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_2013-02-03/ >> Es ist mit der Kompakten an der „Swissminiatur“ (ja ein >> Pleonasmus 😉 in Melide aufgenommen worden ( >> http://www.swissminiatur.ch/ ). >> Das zweite Bild zeigt die Gesamtaufnahme der Kirche und das >> dritte ein Grö¶ssenvergleich zwischen der Kathedrale und einer >> Person. >> Herzliche Grüsse >> Rolf Fries >> posted via http://oly-e.de > Hallo Rolf > super das du vorgearbeitet hast. > Zum WT-Bild: > a) ich schliesse mich Pauls Meinung an: > Die Blümchen sollten weg. Es muss natürlich “Manfreds” heißen. Sorry Paul äh Manfred. 🙂 Gruß und Entschuldigung aus Rastatt Dirk Flackus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.01.2013 Uhrzeit: 22:05:01 Dirk Flackus Manfred Paul schrieb: > Dirk Flackus schrieb: > >> Es muss natürlich Manfreds” heißen. >> Sorry Paul äh Manfred. 🙂 > damit bist Du beileibe nicht allein. > Bin ja selbst schuld mit meinen zwei Vornamen 😉 > Gruß > Manfred > posted via http://oly-e.de Hallo Manfred wie darf ich das verstehen ? Durch Heirat zum Paul geworden ? Oder eher vom Saulus zum Paulus ? 🙂 Ein Kollege von mir hieß Reiniger nun heißt er John (durch Heirat). Es bekam natürlich umgehend die Empfehlung sein Tö¶chter “Milli” und seine Sö¶hne “Billi” zu nennen. (Schwache phonetische Witze geht auch mit “Integraz” und “Revoluz” als exoktische Namen.) Gruß aus Rastatt von Dirk Flackus” —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.01.2013 Uhrzeit: 24:00:19 Rolf Fries Dirk Flackus schrieb: > … > Zum WT-Bild: > a) ich schliesse mich Paul Meinung an: > Die Blümchen sollten weg. > … Danke Dirk, für deinen ausführlichen Kommentar! Da gibts ein Problem, weil ich das Bild als Besucher der Anlage, und nicht für das Thema Table Top” aufgenommen hatte. Die Blümchen gehö¶ren zum Bild aber nicht zum Wochenthema 🙁 Habe mich vergriffen. > So wirkt es etwas wie vom benachtbarten Hochhaus aufgenommen. > c) > Ich finde du hast die Beleuchtugnssituation gut gemeistert. > Obwohl das Portal im Schatten liegt kann man erkenn was da > los ist. (siehe EXIF-Daten: habe bewusst geblitzt) > Ich hätte Bild 2 zum WT Bild gemacht. > Es ist wie eine Mate Zeichung früher beim Film: DAS ist die Lö¶sung! Harald bitte das 2. Bild in den WT-Ordner übernehmen. Das passt besser zum Thema. Herzliche Grüsse Rolf Fries posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.01.2013 Uhrzeit: 24:00:19 Rolf Fries Dirk Flackus schrieb: > … > Zum WT-Bild: > a) ich schliesse mich Paul Meinung an: > Die Blümchen sollten weg. > … Danke Dirk, für deinen ausführlichen Kommentar! Da gibts ein Problem, weil ich das Bild als Besucher der Anlage, und nicht für das Thema Table Top” aufgenommen hatte. Die Blümchen gehö¶ren zum Bild aber nicht zum Wochenthema 🙁 Habe mich vergriffen. > So wirkt es etwas wie vom benachtbarten Hochhaus aufgenommen. > c) > Ich finde du hast die Beleuchtugnssituation gut gemeistert. > Obwohl das Portal im Schatten liegt kann man erkenn was da > los ist. (siehe EXIF-Daten: habe bewusst geblitzt) > Ich hätte Bild 2 zum WT Bild gemacht. > Es ist wie eine Mate Zeichung früher beim Film: DAS ist die Lö¶sung! Harald bitte das 2. Bild in den WT-Ordner übernehmen. Das passt besser zum Thema. Herzliche Grüsse Rolf Fries posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.01.2013 Uhrzeit: 20:29:38 Dirk flackus Rolf Fries schrieb: > Dirk flackus schrieb: > >> … >> WT Bild soll sein >> https://picasaweb.google.com/110548813523044586136/WT_02_03_Table_Top#5835665429623772290 >> http://tinyurl.com/a3rep22 >> >> Oder vieleicht dieses: >> https://picasaweb.google.com/110548813523044586136/WT_02_03_Table_Top#5835665473354261490 >> http://tinyurl.com/axnjw3s >> … > > Salut Dirk > > Eindeutig das 1., finde ich. Da habe ich nichts zu kritisieren. > Erstaunlich, welche Details man findet – bis zum Schmutz an den > Auto-Reifen. Hallo Rolf, danke für deine Kommentare. Also dann bleibt es dabei. > Bei manchen der anderen gezeigten Bilder vermisse ich eine > grö¶ssere Schärfentiefe. Teilweise sind die ohne Blitz Avaible Light aufgenommen. Noch dazu manchmal ohne Stativ. Und die Isos will ich dann auch nicht ewig hochdrehen (wegen Details) oder die Zeiten ewig” werden lasen (wegen bewegten Objekten). Aber ich gebe zu dass die Schärfentiefe bei nahen Objekten und dazu großen Brennweiten doch erheblich schneller sinkt als vermutet muss ich mir auch jedesmal erst wieder neu bewußt machen. Manchmal vergese ich das und dann ist es zuspät. Im Sucher und auf dem Display wirkt es meist nicht so dramatisch wie später auf dem Bildschirm. < Zum Bild "Schaufensteranlge aus den > 60ern” habe ich eine spezielle Bemerkung: da wäre ein Blitz auf > den 2. Vorhang angebracht gewesen. Versuche das einmal wenn du > es nicht schon kennst! a) Die EXIF der Bilder behaupten dass ich keine Blitz verwendet habe. b) Das mit 2. Vorhang habe ich schon mal probiert. Es bringt nicht bei jeder Bewegung etwas. Zudem wird das Timing noch schwieriger. Die kleine Züge sind wenn man nah dran ist gefühlt wahnsinnig schnell. Man muss schon üben und auf Zack sein um sei an der Stelle im Bild zu haben wo sie hin sollen. Mit der “Auslö¶severzö¶gerung” durch den 2. Verhang wird es nicht besser. Sehr interesant sind diese zwei Links: http://www.visualpursuit.de/tutorials/foto_bullshit_bingo/ http://fotolehrgang.de/4_1_2.htm Es ist halt auch doof wenn das Licht in die Lok reinwächst. Dass passiert wenn sie auf die Kamera zufährt. 🙂 > Herzliche Grüsse > Rolf Fries Mit besten Grüßen aus Rastatt Dirk Flackus posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.01.2008 Uhrzeit: 12:55:27 Jürgen Danker Hinweis an die Heinzelmännchen/Heinzelfrauen”: Das zweite Bild soll ins WT gehö¶ren. Gruß Jürgen Danker > http://www.diedankers.de/wochenthema.htm posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*