Wochenthema 43/44 Seltsam””

Datum: 18.10.2009 Uhrzeit: 12:08:04 Subhash Das neue Wochen- (eigentlich Zweiwochen-) Thema lautet: Wie seltsam!” Ein Bild kann aus den unterschiedlichsten Gründen seltsam oder wie wir als Gymnasiasten in der Schule sagten “strange” sein. Das Motiv die Technik oder die Ausarbeitung kann “seltsam” “schräg” “ungewö¶hnlich” sein. Man muss weder Meister des Photoshop sein – auch wenn das nicht schadet – noch stolzer Besitzer eines 0 2-mm-Fischauges. 😉 Ein seltsamer Blickwinkel (mit LiveView vielleicht) kann es auch tun. Ich mö¶chte eure Vorstellung nicht durch Beispielbilder in eine bestimmte Richtiung lenken aber Patti Smith passt ganz gut zum Thema: “Ain’t it strange” live in Christiania 2007 “Can’t you see when you’re looking at me That I’ll never end transcend transcend Strange ain’t it strange” Bilder bitte erst ab Montag einstellen. Die WT-Regeln: http://olypedia.de/Wochenthema Bisherige Bilder: http://wochenthema.oly-e.de Viel Freude mit der Fotografie und mö¶gen die Photonen mit euch sein! Subhash Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 18.10.2009 Uhrzeit: 12:08:04 Subhash Das neue Wochen- (eigentlich Zweiwochen-) Thema lautet: Wie seltsam!” Ein Bild kann aus den unterschiedlichsten Gründen seltsam oder wie wir als Gymnasiasten in der Schule sagten “strange” sein. Das Motiv die Technik oder die Ausarbeitung kann “seltsam” “schräg” “ungewö¶hnlich” sein. Man muss weder Meister des Photoshop sein – auch wenn das nicht schadet – noch stolzer Besitzer eines 0 2-mm-Fischauges. 😉 Ein seltsamer Blickwinkel (mit LiveView vielleicht) kann es auch tun. Ich mö¶chte eure Vorstellung nicht durch Beispielbilder in eine bestimmte Richtiung lenken aber Patti Smith passt ganz gut zum Thema: “Ain’t it strange” live in Christiania 2007 “Can’t you see when you’re looking at me That I’ll never end transcend transcend Strange ain’t it strange” Bilder bitte erst ab Montag einstellen. Die WT-Regeln: http://olypedia.de/Wochenthema Bisherige Bilder: http://wochenthema.oly-e.de Viel Freude mit der Fotografie und mö¶gen die Photonen mit euch sein! Subhash Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.10.2009 Uhrzeit: 10:59:12 Subhash Christoph Schö¶nbach wrote: > http://www.bilder-speicher.de/09101823875572.gratis-foto-hosting-page.html 🙂 Ja, vom Motiv her ein Treffer! Ein wenig heller hätte ich mir die Kuh im dunklen Tann gewünscht, wahrscheinlich hat das Gegenlicht den Belichtungsmesser irritiert. (Das müsste sich aber noch mittels Bildbearbeitung etwas verbessern lassen.) — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.10.2009 Uhrzeit: 12:08:56 Rolf Fries Subhash schrieb: > Das neue Wochen- (eigentlich Zweiwochen-) Thema lautet: > > Wie seltsam!” Salut Subhash und Kritiker(innen) ich habe eines aus dem Archiv und ein anderes heute frisch erstellt. Kann mich nicht für eines von beiden entscheiden aber vielleicht gefällt EUCH eines viel besser? 1. “Die heilige Verena?” – in der vereisten Verenaschlucht (bei Solothurn (Schweiz)) habe ich im letzten Winter diese natürlich gewachsene Skulptur fotografiert und daheim nachbearbeitet: http://recordart.ch/ra-LR/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_43-44(09)/content/P1145183_Edit_large.html Zum “Making of”: auf dem folgenden Bild habe ich den Ausschnitt mit der Skulptur rot eingekreist: http://recordart.ch/ra-LR/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_43-44(09)/content/P1145183_large.html 2. Makroaufnahme einer “Exuvie” – was nach der Häutung einer “Kleinen Dornschrecke” (Aretaon Asperrimus) liegen bleibt – mit einem herzzerreissend verzweifelten Ausdruck: http://recordart.ch/ra-LR/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_43-44(09)/content/PA192785_large.html (habe für Subhash extra eine Aufnahme ohne Blitzlicht gemacht aber die Skuptur geht nur im Hochformat 😉 Herzliche Grüsse Rolf Fries posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.10.2009 Uhrzeit: 20:44:59 Christoph Schö¶nbach Subhash schrieb: > Christoph Schö¶nbach wrote: > >> http://www.bilder-speicher.de/09101823875572.gratis-foto-hosting-page.html > > 🙂 > Ja, vom Motiv her ein Treffer! Danke. > > Ein wenig heller hätte ich mir die Kuh im dunklen Tann gewünscht, > wahrscheinlich hat das Gegenlicht den Belichtungsmesser irritiert. > (Das müsste sich aber noch mittels Bildbearbeitung etwas verbessern > lassen.) > > Subhash Stimmt, jetzt wo Du’s sagst. Es war original wesentlich heller, ich habe es abgedunkelt, damit es der tatsächlichen Situation näher kommt. Aber ein wenig hab ich’s wohl übertrieben. Also jetzt etwas heller: http://www.bilder-speicher.de/09101920928111.gratis-foto-hosting-page.html Grüße aus München… Christoph (dafür ‘ne 19) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.10.2009 Uhrzeit: 10:22:14 Subhash Christoph Schö¶nbach wrote: > Also > jetzt etwas heller: > http://www.bilder-speicher.de/09101920928111.gratis-foto-hosting-page.html Ich denke, das ist noch dunkel genug um zu zeigen, dass das Rindvieh keinen Sonnenbrand durch die Alm-Hö¶hensonne bekommen wollte uznd außerdem Sehnsucht nach den vielen senkrechten Stäben der vertrauten Umgebung hatte. Danke fürs Aufhellen; meiner Meinung nach ist’s jetzt viel besser. — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.10.2009 Uhrzeit: 10:22:16 Subhash Rolf Fries wrote: > 1. Die heilige Verena?” – in der vereisten Verenaschlucht (bei > Solothurn (Schweiz)) habe ich im letzten Winter diese natürlich > gewachsene Skulptur fotografiert und daheim nachbearbeitet: http://recordart.ch/ra-LR/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_43-44(09)/content/P 1145183_Edit_large.html Vom Motiv her in seiner Ungewö¶hnlichkeit wird es schwer zu überbieten sein! Gefällt mir sehr und übertrifft meine Erwartungen an “Seltsamkeit”. > 2. Makroaufnahme einer “Exuvie” – was nach der Häutung einer > “Kleinen Dornschrecke” (Aretaon Asperrimus) liegen bleibt – mit > einem herzzerreissend verzweifelten Ausdruck: http://recordart.ch/ra-LR/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_43-44(09)/content/P A192785_large.html Auch sehr interessant. Ich mag nicht entscheiden welches Bild das bessere ist. > (habe für Subhash extra eine Aufnahme ohne Blitzlicht gemacht > aber die Skuptur geht nur im Hochformat 😉 Der Mann kennt mich! Schö¶nen Gruß Subhash Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.10.2009 Uhrzeit: 10:49:05 Georg Klein Subhash wrote: > Das neue Wochen- (eigentlich Zweiwochen-) Thema lautet: > Wie seltsam!” Mein Beitrag zum Wochenthema: “Seltsame Schuhmode!” http://reflex.at/~usenet.gklein/G8177176r_Schuhmode.jpg LG gk” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.10.2009 Uhrzeit: 11:09:28 Subhash Georg Klein wrote: > Mein Beitrag zum Wochenthema: Seltsame Schuhmode!” > http://reflex.at/~usenet.gklein/G8177176r_Schuhmode.jpg Ja auch das ist schon reichlich seltsam. Im Vordergrund: Hallux Valgus in Arbeit! Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.10.2009 Uhrzeit: 21:21:34 Manfred Paul Am Tue, 20 Oct 2009 10:49:05 +0200 schrieb Georg Klein: > Mein Beitrag zum Wochenthema: Seltsame Schuhmode!” > http://reflex.at/~usenet.gklein/G8177176r_Schuhmode.jpg Georg eine seltsam schräge Aufnahme – man ist gespannt wie es oben weitergeht 😉 Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.10.2009 Uhrzeit: 21:21:34 Manfred Paul Am Tue, 20 Oct 2009 10:49:05 +0200 schrieb Georg Klein: > Mein Beitrag zum Wochenthema: Seltsame Schuhmode!” > http://reflex.at/~usenet.gklein/G8177176r_Schuhmode.jpg Georg eine seltsam schräge Aufnahme – man ist gespannt wie es oben weitergeht 😉 Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.10.2009 Uhrzeit: 12:45:33 Subhash Manfred Paul wrote: > Denen ist auch nichts mehr heilig…;) > > http://manfred-paul.de/Oly_WT/Seltsam.htm Diese Bayern! Richtige Freigeister ohne Respekt vor der Obrigkeit, auch nicht der kirchlichen! Erinnert mich an die Devotionalien-Wühlkiste in Wien beim oly-Usertreffen: Schö¶nen Gruß und viele interessante Seltsamkeiten! Subhash — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.10.2009 Uhrzeit: 20:03:33 Udo R.ühl Hallo Subhash, seltsam? Find ich gut. Eigentlich entstand mein Beitrag dazu auf der Pirsch für das Herbst-Thema. Ein Bild für 2 Themen muss aber auch gehen, oder? http://tinyurl.com/ygp7gg7 Gruß aus Ludwigsburg Udo PS: Spamcheckaufgabe eins + eins strange — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.10.2009 Uhrzeit: 21:18:47 Manfred Paul Am Wed, 21 Oct 2009 20:03:33 +0200 schrieb Udo R.ühl: > > http://tinyurl.com/ygp7gg7 > Hallo Udo, Dein Bild lebt vom verdutzten Blick der Katze. Kann ich nur sagen: Im richtigen Moment abgedrückt. Der Bildaufbau ist Dir nebenbei auch gelungen – gefällt mir 🙂 — Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.10.2009 Uhrzeit: 23:19:01 Subhash Georg M.ay wrote: > http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=freestyle&info=_4adee68395&l =de Schö¶n wie die Schatten bei diesem Aufnahmestandpunkt gewö¶hnlich” aussehen und die schattenwerfenden Leute ungewö¶hnlich … Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.10.2009 Uhrzeit: 23:19:02 Subhash Udo R.ühl wrote: > http://tinyurl.com/ygp7gg7 Hoppla… Hier gibt es nichts zu sehen. Entweder haben Sie keinen Zugriff auf diese Fotos oder es gibt unter dieser Adresse keine. Wenden Sie sich für einen Zugriff bitte direkt an den Eigentümer.” Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.10.2009 Uhrzeit: 7:04:55 Udo R.ühl Subhash schrieb: > http://tinyurl.com/ygp7gg7 > > Hoppla… Hier gibt es nichts zu sehen. Entweder haben Sie keinen > Zugriff auf diese Fotos oder es gibt unter dieser Adresse keine. > Wenden Sie sich für einen Zugriff bitte direkt an den Eigentümer.” Sorry versuch mal diesen: http://tinyurl.com/yzdt6g5 Gruß Udo posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.10.2009 Uhrzeit: 11:11:56 Achill Jacobs Hallo, mein Beitrag zum WT seltsam. Nach einer Pause auf einer Hütte beim Abmarsch gesehen. Es gab auch noch geradeaus eine Alternative. http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=freestyle&info=_4adf3a5385&l=de Viel Spaß achill-10 — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.10.2009 Uhrzeit: 17:29:52 Subhash Manfred Paul wrote: > ist doch auch seltsam, oder ? Ich bin ein Opfer meines eigenen Wochenthemas! Natürlich: Volltreffer, es ist ganz seltsam. 🙂 > Ich habe es geschafft, indem ich den Link Galerie von Udo > anzeigen” angeklickt habe. Ha! Ja auch die Szene ist seltsam. Die Irritation der Katze wirkt. Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.10.2009 Uhrzeit: 17:29:54 Subhash Udo R.ühl wrote: > http://tinyurl.com/yzdt6g5 Viel Besser! Schö¶n scharf das Ganze, gut erwischt im richtigen Augeblick (zumindest für dieses Thema). Das Gras im Hintergrund ist mir nicht ganz so passend belichtet, aber da lässt sich ohne Bildbearbeitung wahrscheinlich nichts machen. lG Subhash — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.10.2009 Uhrzeit: 17:29:55 Subhash Achill Jacobs wrote: > http://oly-e.de/alben/bshowlarge.php4?album=freestyle&info=_4adf3a5385&l=de Na bitte: Man bietet am Tegernsee dem Touristen Abwechslung und Service für mehrere Bedürfnisse! Ich hätte dem Bild nur vielleicht unter dem 0″ etwas mehr Raum gegeben damit dieses Schild mehr optisches Gewicht zum oberen bekommt. Aber schmunzeln kann man auch so … Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.10.2009 Uhrzeit: 20:13:12 Helge Suess Hallo Rolf! >> Wie seltsam!” In der Tat das Bild hat was “nicht von dieser Welt”-iges. > 1. “Die heilige Verena?” – in der vereisten Verenaschlucht (bei > Solothurn (Schweiz)) habe ich im letzten Winter diese natürlich > gewachsene Skulptur fotografiert und daheim nachbearbeitet: > http://recordart.ch/ra-LR/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_43-44(09)/content/P1145183_Edit_large.html Dieses Bild ist mein absoluter Favorit. Da kann die abgestrifte Hülle des Insekts nicht mithalten. Hier gewinnt klar die künstlerisch umgesetzte Interpretation mit Hang zum Metaphysischen vor der (sauber ausgeführten) Dokumentation. Ich halte deine Verena für Wettbewerbstauglich. Helge ;-)=) 21 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.10.2009 Uhrzeit: 21:25:09 Manfred Paul Am Thu, 22 Oct 2009 19:10:21 +0200 schrieb Georg Klein: > > Manfred Paul wrote: > >> eine seltsam, schräge Aufnahme – man ist gespannt wie es oben >> weitergeht 😉 > > Ein wenig mehr habe ich noch. Aber ob es dich zufriedenstellt? > >>> http://reflex.at/~usenet.gklein/G8177176rs.jpg warum überrascht mich das nicht 😉 Aber ich habe aus lauter Erschö¶pfung nach einer Wanderung auch mal die Füsse der Anderen aufs Korn genommen: http://www.manfred-paul.de/Foto/fuesse.htm — Viele Grüsse Manfred http://manfred-paul.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 22.10.2009 Uhrzeit: 21:50:12 Rolf Fries Danke für euere Kommentare, Subhash und Helge! Somit ist Verena mein WT-Beitrag: http://recordart.ch/ra-LR/ra-Forum/oly.de_Bildkritik_43-44(09)/content/P1145183_Edit_large.html Sie war auch der Favorit des Familienrates” 😉 Herzliche Grüsse Rolf Fries posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.10.2009 Uhrzeit: 20:43:42 Engelberger Hallo, vom Olyisland http://engelberger.zenfolio.com/p460708906/h1ddabce2#h1ddabce2 es ist so ein Ding im Rettungsschwimmerhaus (Mütherbau) im Binz auf Rügen. Ist wohl dafür da, damit die Retter die Rundumsicht haben. So sieht das Ding von Aussen aus: http://engelberger.zenfolio.com/p460708906/h1ddabce2#h33f6c5fa Gruß Ralf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.10.2009 Uhrzeit: 21:00:34 Engelberger Hallo, ich finde die Sicht durch den Zaun schon extrem. Aber durch die Unschärfe doch recht gut gelö¶st. Eien grö¶ßeren Ausschnitt der Katze würde ich aber noch ausprobieren. Miau Gruß Ralf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.10.2009 Uhrzeit: 22:48:07 Subhash Engelberger wrote: > http://engelberger.zenfolio.com/p460708906/h1ddabce2#h1ddabce2 Ein seltsames Fischauge an der Decke! Auch nicht schlecht … Das Grau, das so dominant ist an der Decke und auch in der Spiegelung: Wo kommt das her? Ein Fehler beim Ausarbeiten? — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.10.2009 Uhrzeit: 22:50:56 Subhash Lotus450 wrote: > http://tinyurl.com/wt43-44 > Ich hoffe, der ist seltsam genug. Ja, der schaut schon recht schräg! — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.10.2009 Uhrzeit: 3:57:56 news.oly-e.de Hallo Subhash, Hallo Gemeinde > Wie seltsam!” Hier meine Bilder zum Thema “Seltsam”. http://www.maxi-allgaeu.de/pc-service/wochenthema/ Ich war letzten Samstag auf der Buchmesse in Frankfurt. Ich staunte nicht schlecht über diese seltsamen fremden Wesen die mich da plö¶tzlich umgaben. Die Mädels (und auch Jungs) haben sich nach ihren Fantasiefiguren die sie aus japanischen Mangas und Comics kennen lieben und verehren verkleidet. Viele Stunden haben sie investiert um sich so zu verkleiden und zu schminken einige Verkleidungen sind selbstgemacht und einige sind gekauft. Hart sind die Mädels auch noch – was fast noch seltsamer erscheint – dass sie bei knappen 10 Grad plus im Freien fast unbekleidet herumliefen. Manche haben wahrhaft schwere Verkleidungen wie das Wesen in Bild 5 und 6 kaum noch gerade konnte sie dastehen … Wenn da nicht soviel Kreativität und Engagement erkennbar gewesen wäre dann kö¶nnteman mit Sokrates sagen dass mit der Jugend von Heute wohl keine Zukunft zu gestalten sei – aber das Kriterium der Kreativität bringt diese Jugend dann doch wohl irgendwann auf die rechte Bahn des Lebens 🙂 Bild 4 ist für uns auch fremd und seltsam. Die Chinesin ist Opernsängerin und gab ein Beispiel aus ihrer Kunst. Die Chinesische Oper ist für uns Mitteleuropäer ebenso merkwürdig und sonderbar da es zum einen für uns eher ein Gejammer als ein Singen ist und zum anderen eigentlich kein Bühnenbild existiert und sich der Zuhö¶rer selbiges in der Phantasie dazubauen muß (Wenn man denn die Sprache und die dazugehö¶rende Mythologie kennt …). Viel Spaß beim Ansehen der Bilder. Welches davon für den WT-Ordner ist weiß ich noch nicht da mir kein “Familienrat” zur Verfügung steht und ich so nicht sagen kann welches nun das Beste ist. Evtl wollt ihr darüber abstimmen? Auch bin ich für konstruktive Kritik dankbar. Viele Grüße Gerhard” —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.10.2009 Uhrzeit: 4:01:37 Gerhard Punzet Oups, da war mir doch der richtige Absender abhanden gekommen … Hatte diese Woche einen Totalplattencrash und mußte alles neu installieren … da sieht man erst im Laufe der Zeit, wo alles noch krankt, hinkt und lahmt … Das ist von mir … 🙂 Hallo Subhash, Hallo Gemeinde > Wie seltsam!” Hier meine Bilder zum Thema “Seltsam”. http://www.maxi-allgaeu.de/pc-service/wochenthema/ Ich war letzten Samstag auf der Buchmesse in Frankfurt. Ich staunte nicht schlecht über diese seltsamen fremden Wesen die mich da plö¶tzlich umgaben. Die Mädels (und auch Jungs) haben sich nach ihren Fantasiefiguren die sie aus japanischen Mangas und Comics kennen lieben und verehren verkleidet. Viele Stunden haben sie investiert um sich so zu verkleiden und zu schminken einige Verkleidungen sind selbstgemacht und einige sind gekauft. Hart sind die Mädels auch noch – was fast noch seltsamer erscheint – dass sie bei knappen 10 Grad plus im Freien fast unbekleidet herumliefen. Manche haben wahrhaft schwere Verkleidungen wie das Wesen in Bild 5 und 6 kaum noch gerade konnte sie dastehen … Wenn da nicht soviel Kreativität und Engagement erkennbar gewesen wäre dann kö¶nnteman mit Sokrates sagen dass mit der Jugend von Heute wohl keine Zukunft zu gestalten sei – aber das Kriterium der Kreativität bringt diese Jugend dann doch wohl irgendwann auf die rechte Bahn des Lebens 🙂 Bild 4 ist für uns auch fremd und seltsam. Die Chinesin ist Opernsängerin und gab ein Beispiel aus ihrer Kunst. Die Chinesische Oper ist für uns Mitteleuropäer ebenso merkwürdig und sonderbar da es zum einen für uns eher ein Gejammer als ein Singen ist und zum anderen eigentlich kein Bühnenbild existiert und sich der Zuhö¶rer selbiges in der Phantasie dazubauen muß (Wenn man denn die Sprache und die dazugehö¶rende Mythologie kennt …). Viel Spaß beim Ansehen der Bilder. Welches davon für den WT-Ordner ist weiß ich noch nicht da mir kein “Familienrat” zur Verfügung steht und ich so nicht sagen kann welches nun das Beste ist. Evtl wollt ihr darüber abstimmen? Auch bin ich für konstruktive Kritik dankbar. Viele Grüße Gerhard” —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.10.2009 Uhrzeit: 8:41:55 Gaby Dorka Engelberger schrieb: > Hallo, > > ich finde die Sicht durch den Zaun schon extrem. > > Aber durch die Unschärfe doch recht gut gelö¶st. > > Eien grö¶ßeren Ausschnitt der Katze würde ich aber noch > ausprobieren. > > Miau > > Gruß > > Ralf > Danke, Ralf, das mache ich mal. Gruß Gaby — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.10.2009 Uhrzeit: 8:59:01 Gaby Dorka Gerhard Punzet schrieb: > Hier meine Bilder zum Thema Seltsam”. > http://www.maxi-allgaeu.de/pc-service/wochenthema/ > Ich war letzten Samstag auf der Buchmesse in Frankfurt. Ich > staunte nicht schlecht über diese seltsamen fremden Wesen die > mich da plö¶tzlich umgaben. > Die Mädels (und auch Jungs) haben sich nach ihren Fantasiefiguren > die sie aus japanischen Mangas und Comics kennen lieben und > verehren verkleidet. > Viel Spaß beim Ansehen der Bilder. Welches davon für den WT-Ordner > ist weiß ich noch nicht da mir kein “Familienrat” zur Verfügung > steht und ich so nicht sagen kann welches nun das Beste ist. Evtl > wollt ihr darüber abstimmen? Auch bin ich für konstruktive Kritik > dankbar. > Viele Grüße > Gerhard Hallo Gerhard! Also da fällt die Auswahl schwer – mir gefällt ganz besonders das FOto von der Opernsängerin (auch der Hintergrund ist meiner Meinung nach stimmig)(Oder doch lieber Bild 1?) Toll finde ich auch Bild 3 diese zarten Farben…(aber zu dem Thema vielleicht doch eher nicht) – tja schwierig. Solch eine große Auswahl an schö¶nen passenden Fotos hätte ich auch gerne… Viele Grüße Gaby posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.10.2009 Uhrzeit: 19:36:17 Subhash news.oly-e.de wrote: > http://www.maxi-allgaeu.de/pc-service/wochenthema/ > … Welches davon für den WT-Ordner > ist weiß ich noch nicht, da mir kein Familienrat” zur Verfügung > steht und ich so nicht sagen kann welches nun das Beste ist. Evtl > wollt ihr darüber abstimmen? Ich finde links oben am besten links unten am zweitbesten. “Seltsam” oder etwas ungewö¶hnlich sind sie alle. Danke für deinen Beitrag zum Thema. Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.10.2009 Uhrzeit: 22:18:16 Engelberger Hallo, nein war da. Eine Spiegelung vom Fenster. Gruß Ralf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.10.2009 Uhrzeit: 13:16:51 Andy Hi Subhash, > Wie seltsam!” seltsamer Weise habe ich dieses Mal gar keine richtige Geschichte sondern nur ein Bild – und das auch noch im für Dich seltsamen Hochformat – das selbst für mich im seltsamen 3:2 Format daher kommt. Es stammt aus dem Agust-Horch-http://tinyurl.com/ykf6x68-Museum in Zwickau und zeigt den seltsamen Versuch die wenigen Teilnehmern eines Fototreffens zu vervielfältigen: http://tinyurl.com/yz7583e Das Bild ist so in der Kamera entstanden – also nicht in PS geklont worden (da erfolgte nur Beschnitt und ein wenig Geraderücken plus Tonwert und USM – das Übliche halt) Ich hoffe das ist seltsam genug. Und so ganz nebenbei habe ich mir damit auch einen eigenen Harem geschaffen 🙂 – Nur dummerweise muss ich den auch noch mit meinen eigenen Klonen teilen….. Achja das Bild ist mit “beinahe” Normalbrennweite entstanden – also wenigstens die Brennweite ist nicht wirklich seltsam. Andy imseltsammodus PS: Ich kann es mir dann doch nicht verkneifen ich hätte da noch ein seltsames halbes Auto im Querformat: http://tinyurl.com/yhd5s7h – steht im gleichen Museum rum – nur damit Du Deinen Kopf wieder gerade bekommst 🙂 PPS: mit etwas Mühe hätte ich sicher noch so einige seltsamen Bilder gefunden….” —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.10.2009 Uhrzeit: 20:51:50 Subhash Andy wrote: > Es stammt aus dem Agust-Horch-http://tinyurl.com/ykf6x68-Museum in > Zwickau und zeigt den seltsamen Versuch die wenigen Teilnehmern > eines Fototreffens zu vervielfältigen: > http://tinyurl.com/yz7583e Also soo wenige waren das ja gar nicht. Ich zähle vier TeilnehmerInnen; mit dir sind’s fünf. Das ist ja schon eine kleine Menge. Seltsam ist, dass du die Helge-Diagonale knapp verfehlt hast. 😉 > PS: Ich kann es mir dann doch nicht verkneifen, ich hätte da noch > ein seltsames halbes Auto im Querformat: http://tinyurl.com/yhd5s7h > – steht im gleichen Museum rum – nur damit Du Deinen Kopf wieder > gerade bekommst 🙂 Seltsam. In der Tat. > PPS: mit etwas Mühe hätte ich sicher noch so einige seltsamen > Bilder gefunden…. Am Sonntag mus man sich nicht auch noch Mühe machen! Danke für’s Zeigen dieser beiden. — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.10.2009 Uhrzeit: 20:51:53 Subhash c.bartling wrote: > http://tinyurl.com/yz2opty Ich kann ihn heulen hö¶ren, den Kerl, wie die Katze, wenn ihr das Futter wieder nicht schmeckt. Ja, eine Kamera dabeizuhaben erleichtert das Fotografieren ungemein. Sagt Katrin Eismann. > … darum > freue ich mich über meine neue seltsame kleine > Kamera, die ich doch viel ö¶fter dabei habe als den > Magnesiumklumpen. — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.10.2009 Uhrzeit: 23:25:26 c.bartling Subhash schrieb: > Ja, eine Kamera dabeizuhaben erleichtert das Fotografieren > ungemein. Sagt Katrin Eismann. > Kluge Frau! Gruß Christian — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2009 Uhrzeit: 9:35:39 Andy Hi Subhash, > Also soo wenige waren das ja gar nicht. Ich zähle vier > TeilnehmerInnen; mit dir sind’s fünf. Nicht ganz richtig geraten, mit mir sind genau 3 Personen auf dem Foto zu sehen (und zwei davon gehö¶ren zu einer Familie) – alles andere ist hin- und hergespiegelt – ein seltsames Ambiente und es hat (wie man sieht) nicht nur mich fasziniert 😉 Na wer errät wie der Aufbau aussieht? > Seltsam ist, dass du die Helge-Diagonale knapp verfehlt hast. 😉 Ich wollte es nicht noch schmaler machen … 🙂 Andy imspiegelmodus —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.10.2009 Uhrzeit: 20:53:44 Engelberger Hallo, jup gute Idee Gruß Ralf — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.10.2009 Uhrzeit: 13:53:33 Subhash Subhash wrote: > Das neue Wochen- (eigentlich Zweiwochen-) Thema lautet: > Wie seltsam!” > Ein Bild kann aus den unterschiedlichsten Gründen seltsam oder wie > wir als Gymnasiasten in der Schule sagten “strange” sein. Hier nun mein eigener Beitrag. Er ist vielleicht eher relativ *selten* und weniger *seltsam* aber ich hoffe ihr lasst auch das gelten: Burg Hardegg Technik: Infrarotaufnahme mit 76er-Filter (EXIFs sind vorhanden) Ausarbeitung der RAW-Aufnahme SW-Umwandlung und Tonung in Photoshop. Das dunkle “Passepartout” ist hier nicht optimal aber ich mö¶chte mir jetzt nicht die Zeit nehmen das für dieses Bild zu ändern. Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/” —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.10.2009 Uhrzeit: 25:10:28 Edgar Müller Hallo, hier noch ein Foto zum Wochenthema SELTSAM”. http://www.loparit.de/Wochenthema/Seltsam/index.html Mal sehen ob Ihr dieses Foto ebenfalls seltsam findet. Gruß Edgar Müller 18 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.10.2009 Uhrzeit: 17:42:23 Heiko Hussmann Ach irgendwie ist mir zum Thema nichts rechtes eingefallen, daher greif ich mal in die Mottenkiste und suche ein Bild aus, das viele erstmal seltsam finden. http://www.heiko-fotografiert.de/Sonstiges/Lightshow/slides/004.html URL für den Bildersammler: http://www.heiko-fotografiert.de/Sonstiges/Lightshow/slides/004.jpg — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.10.2009 Uhrzeit: 17:42:23 Heiko Hussmann Ach irgendwie ist mir zum Thema nichts rechtes eingefallen, daher greif ich mal in die Mottenkiste und suche ein Bild aus, das viele erstmal seltsam finden. http://www.heiko-fotografiert.de/Sonstiges/Lightshow/slides/004.html URL für den Bildersammler: http://www.heiko-fotografiert.de/Sonstiges/Lightshow/slides/004.jpg — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.10.2009 Uhrzeit: 18:23:18 Subhash Heiko Hussmann wrote: > Ach irgendwie ist mir zum Thema nichts rechtes eingefallen, daher > greif ich mal in die Mottenkiste und suche ein Bild aus, das > viele erstmal seltsam finden. > > http://www.heiko-fotografiert.de/Sonstiges/Lightshow/slides/004.html Jedenfalls ist es nicht alltäglich. Seltsam findet man vielleicht, dass die Birnen kaputtgehen ohne Strom zu haben und dass du genau in diesem Moment abgedrückt hast. Aber das ist die naive Sicht des Laien. Die Abgebrühten meinen dagegen schon eher, dass sei am Komputer gemacht, so als ob damit alles erklärt wäre. — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.10.2009 Uhrzeit: 18:23:18 Subhash Heiko Hussmann wrote: > Ach irgendwie ist mir zum Thema nichts rechtes eingefallen, daher > greif ich mal in die Mottenkiste und suche ein Bild aus, das > viele erstmal seltsam finden. > > http://www.heiko-fotografiert.de/Sonstiges/Lightshow/slides/004.html Jedenfalls ist es nicht alltäglich. Seltsam findet man vielleicht, dass die Birnen kaputtgehen ohne Strom zu haben und dass du genau in diesem Moment abgedrückt hast. Aber das ist die naive Sicht des Laien. Die Abgebrühten meinen dagegen schon eher, dass sei am Komputer gemacht, so als ob damit alles erklärt wäre. — Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.10.2009 Uhrzeit: 18:29:18 c.bartling Subhash schrieb: > Hier nun mein eigener Beitrag. Er ist vielleicht eher relativ > *selten* und weniger *seltsam*, aber ich hoffe, ihr lasst auch das > gelten: > > Burg Hardegg > > > Subhash > Baden bei Wien > http://www.subhash.at/foto/ Hallo Subhash, ich finde die Atmosphäre durch die extreme IR-Tö¶nung durchaus seltsam, die Burg wirkt dadurch unwirklich, sogar etwas gruselig. Allenfalls hätte ich versucht, ob etwas mehr Kontrast wohl den Effekt verstärkt (was nicht unbedingt so sein muss). Gruß Christian — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 31.10.2009 Uhrzeit: 19:30:36 Subhash Subhash wrote: > Ich habe noch einen Biber Kebap essen sehen! Noch nie” sollte das heißen. Diese neue Tastatur macht mich noch krank bin schon ganz wirr! Subhash Baden bei Wien http://www.subhash.at/foto/” ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*