[NMZ] Airport HH

Datum: 30.12.2008 Uhrzeit: 23:11:27 Peter Schö¶ler Hallo, heute war ich mal wieder im Hamburger Flughafen und habe einige Eindrücke mit der Kamera festgehalten. Anfangs mit 70-300, später mit 7-14. Zum ersten Mal war ich auch im neuen S-Bahn-Station. Viel Spaß beim Ansehen, wer Lust und Zeit hat: http://www.pit-photography.de/public/airport_hh/index.html Schö¶nen Abend noch und einen guten Rutsch ins neue Jahr, Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.01.2009 Uhrzeit: 10:41:35 Peter Schö¶ler Hallo Siegfried, Am Sat, 03 Jan 2009 02:10:58 +0100 schrieb Siegfried Lenz: > Finde die S-Bahn-Bilder geben einen sehr guten Eindruck von der > Architektur und würden auch in einer Architekturzeitung gut > aussehen. Danke 🙂 > Der länger belichtete Zug hätte sogar nocht etwas mehr > Belichtungszeit vertragen, um den Wischeffekt zu vergrö¶ßern. Würde ich gern, aber 1/10 sek. per Hand ohne Bildstabi ist schon sehr grenzwertig. Den Stativ hatte ich leider nicht dabei. > Ein Stationsbesuch mit Fisheye und Vergleich der Aufnahmen Fisheye > vs. 7-14 würde mich reizen, aber leider stehen wir in HAM nie so > lange, das ich es bis in die Station schaffen kö¶nnte. Kö¶nnte mir vorstellen. > Die Bilder vom Flugbetrieb wirken etwas unscharf, aber bei der > Entfernung (und vermutlich durch eine Glasscheibe) wird das wohl > kaum besser gehen. Die Motive finde ich gut gewählt, v.a. Enteisung > sieht man nicht so oft. Ja, das war durch eine Glasscheibe* aber auch der Tag war mit leichtem Nebel versehen. Daher beschloss ich, nur Details wie die Enteisung aufzunehmen. Sowas sieht man nicht alle Tage. *) War aber trotzdem froh darüber. Denn im letzten Jahr war auf der Aussichtsplattform ein Drahtgitterzaun davor und sie war engmaschig. Gruß Peter —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.01.2009 Uhrzeit: 15:11:07 Steffen S. Hallo Peter! Was mich interessiert ist, ob Du vö¶llig unbehelligt von der Security fotografieren konntest. Ich habe da leider auch schon schlechte Erfahrungen gemacht… Grüsse Steffen — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.01.2009 Uhrzeit: 15:11:07 Steffen S. Hallo Peter! Was mich interessiert ist, ob Du vö¶llig unbehelligt von der Security fotografieren konntest. Ich habe da leider auch schon schlechte Erfahrungen gemacht… Grüsse Steffen — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.01.2009 Uhrzeit: 15:19:06 Steffen S. Ok, mein Problem mag gewesen sein, das ich mit Stativ dort war. Das sieht immer professionell” aus und komischerweise sind die dann auf einmal richtig “spiessig”… Danke noch für die Info! posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.01.2009 Uhrzeit: 16:17:45 Volker M. schrieb Peter Schö¶ler: > diesen Bedenken hatte ich auch. Als ich in die obere Etage des > Terminals (Abflug) stieg, waren zwei Beamten in meiner Nähe und hatte > abgewartet, ob sie mich ansprechen würden. Oh – daran habe ich überhaupt noch nie gedacht. Als ich letztes Jahr nach Griechenland geflogen bin, da habe ich frisch – frei – frö¶hlich im Hamburger Terminal fotografiert, was mir vor die Linse kam. Allerdings war das auch das andere Gebäude (ich bekomme die Nummern immer durcheinander) aus dem die Charterflüge abgehen. Vielleicht sind die da mit den Fotografen ein wenig vertrauter 😉 Ein Stativ hatte ich natürlich auch nicht dabei… Volker —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.01.2009 Uhrzeit: 16:21:10 Peter Schö¶ler Am Tue, 06 Jan 2009 15:17:45 +0100 schrieb Volker M.: > schrieb Peter Schö¶ler: > >> diesen Bedenken hatte ich auch. Als ich in die obere Etage des >> Terminals (Abflug) stieg, waren zwei Beamten in meiner Nähe und hatte >> abgewartet, ob sie mich ansprechen würden. > > Oh – daran habe ich überhaupt noch nie gedacht. Als ich letztes > Jahr nach Griechenland geflogen bin, da habe ich frisch – frei – > frö¶hlich im Hamburger Terminal fotografiert, was mir vor die Linse > kam. Allerdings war das auch das andere Gebäude (ich bekomme die > Nummern immer durcheinander) aus dem die Charterflüge abgehen. > Vielleicht sind die da mit den Fotografen ein wenig vertrauter 😉 > Ein Stativ hatte ich natürlich auch nicht dabei… > > Volker Eine Bekannte hatte mir erzählt, dass sie im Münchner Flughafen auch bedenklos fotografiert hatte bis paar Security-Heinis sie darauf ansprachen, dass Bilder machen nicht erwünscht ist. Gruß Peter ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*