Photographers Diary von Oly

Datum: 06.02.2008 Uhrzeit: 15:17:56 Dirk Diestel Heute kam von Oly der neue Newsletter. U.a. mit einem Hinweis auf eine neue Seite mit Reisereportagen, wo jetzt auch unser allseits bekannter Freund Dieter Bethke dabei sein soll. Also habe ich mal angeklickt http://www.olympus-esystem.com/dea/special/prophotodiary/ und bin zunächst von einer ziemlich verspielten Seite überrascht worden. Aber wo ist Dieter? Ich finde nur zwei Fotografen darin. Habe trotzdem mal reingeschaut und war dann reichlich enttäuscht. Nicht nur von der Seite prinzipiell, die erscheint mir reichlich chaotisch. Bildkommentare erscheinen mitten im Bild, die Steuerung ist in meinen Augen schrecklich. Aber auch die Fotos-na ja… . Da erwarte ich von Dieter aber Besseres, wenn ich seine Bilder nur finden kö¶nnte. Profis, die mit der 410 und den billigen Kitobjektiven auf Achse sind? Ok wärs ja, wenn wenigsten die Fotos profilike wären. Aber so viel Unschärfe, Vignettierungen, schiefe Horizonte – das ist schwach. Das hätten die zwei Jungs wohl auch mit einer E-3 nicht besser gekonnt. Oder ein richtiger Profi hätte das mit einer E-410 wesentlich besser gekonnt. Ich habe nach wenigen Fotos aufgehö¶rt, weiter zu klicken. Mich würde mal interessieren, wie ihr das seht. herzliche Grüße aus Taiwan, wo heute Nacht das Jahr der Ratte beginnt. Dirk — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.02.2008 Uhrzeit: 15:41:57 Reinhard Wagner Dirk Diestel schrieb: > Heute kam von Oly der neue Newsletter. U.a. mit einem Hinweis auf > eine neue Seite mit Reisereportagen, wo jetzt auch unser allseits > bekannter Freund Dieter Bethke dabei sein soll. Also habe ich mal > angeklickt > http://www.olympus-esystem.com/dea/special/prophotodiary/ > Ich habe nach wenigen Fotos aufgehö¶rt, weiter zu klicken. Mich > würde mal interessieren, wie ihr das seht. Die Steuerung ist eine Zumutung. Kaum hat man sich zu einem Bild durchgeklickt macht’s Wutsch und schon ist es wieder hinter dem Menü versteckt. Der Flash-Programmierer, der sich das hat einfallen lassen, sollte zur Strafe mal einen Tag davor sitzen. Zu den Fotos: also ein paar finde ich ganz gut, aber die meisten, da hast Du recht, weisen grobe handwerkliche Fehler auf. Es sieht mir so aus, als hätten die Fototgrafen zwar prinzipiell schon das Kö¶nnen, was Anständiges auf die Beine zu stellen, aber schlicht keine Lust oder keinen Kopf dafür. Wenn die Steuerung besser wäre, würde ich mir das alles mal durchkucken, aber so – sorry Oly, keine Zeit für…. Grüße Reinhard — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*