Bin zurueck – und hab Euch etwas mitgebracht

Datum: 28.04.2007 Uhrzeit: 19:32:34 Martin Barann Hallo, ich bin zurück aus Fuerteventura – meiner alten Liebe. Die Insel ist auf den ersten Blick bereits zu sehr touristisch geprägt. Wenn man allerdings bereit ist zu Wandern und / oder ein Geländefahrzeug mietet kann man sich nach wie vor unbeschreiblich schö¶ne Plätze und Landschaften erschliessen. Dies habe ich versucht, mit der folgenden Galerie auszudrücken. Sie beginnt mit den eher leichter zu erschliessenden Gegenden und führt immer mehr in die Einsamkeit. Alle Aufnahmen mit der guten alten E-1. http://barann.zenfolio.com/p913423655/ Gruss, Martin — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.04.2007 Uhrzeit: 19:32:34 Martin Barann Hallo, ich bin zurück aus Fuerteventura – meiner alten Liebe. Die Insel ist auf den ersten Blick bereits zu sehr touristisch geprägt. Wenn man allerdings bereit ist zu Wandern und / oder ein Geländefahrzeug mietet kann man sich nach wie vor unbeschreiblich schö¶ne Plätze und Landschaften erschliessen. Dies habe ich versucht, mit der folgenden Galerie auszudrücken. Sie beginnt mit den eher leichter zu erschliessenden Gegenden und führt immer mehr in die Einsamkeit. Alle Aufnahmen mit der guten alten E-1. http://barann.zenfolio.com/p913423655/ Gruss, Martin — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.04.2007 Uhrzeit: 9:41:57 Peter Schö¶ler Am Sat, 28 Apr 2007 19:32:34 +0200 schrieb Martin Barann: > Hallo, ich bin zurück aus Fuerteventura – meiner alten Liebe. Die > Insel ist auf den ersten Blick bereits zu sehr touristisch > geprägt. Wenn man allerdings bereit ist zu Wandern und / oder > ein Geländefahrzeug mietet kann man sich nach wie vor > unbeschreiblich schö¶ne Plätze und Landschaften erschliessen. > Dies habe ich versucht, mit der folgenden Galerie auszudrücken. > Sie beginnt mit den eher leichter zu erschliessenden Gegenden > und führt immer mehr in die Einsamkeit. Alle Aufnahmen mit der > guten alten E-1. > > http://barann.zenfolio.com/p913423655/ > > Gruss, Martin Hallo Martin, wunderschö¶ne Bilder von der Insel. Die Farben des Meers und die Kargheit der Landschaft spiegeln einen schö¶nen Kontrast. Dazu die schö¶nen Farbtupfer” (Boote Häuse usw.) die die Bilder beleben. Ich war mal auf einer kanarischen Insel Gran Canaria. Das war vor 20 Jahren. Leider ist die Insel landschaftlich am Meer so mit Hotel-Bauten verunstaltet. Um mehr von der realen Natur der Insel zu erleben bleibt nur das Land-Innere. Wie es mit Fuerteventura aussieht weiß ich nicht denke aber dass dort nicht anders ist. Habe mir alle Bilder angesehen. Danke für das Zeigen. Frage: wurden die Bilder meistens mit Zuiko 11-22 gemacht? Abgesehen von den Tele-Aufnahmen. Gruß Peter” —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.04.2007 Uhrzeit: 12:31:05 Martin Barann Peter Schö¶ler schrieb: > Frage: wurden > die Bilder meistens mit Zuiko 11-22 gemacht? Abgesehen von den > Tele-Aufnahmen. > > Gruß Peter Ja, bis auf 2-3 Aufnahmen in der Dämmerung (Sigma 1.4-30). Ich hatte nur das 11-22 und das 50-200 mit. Aus Gewichtsgründen – wie gesagt bin ich viel auch im Landesinneren gewandert – habe ich das 14-54 daheim gelassen. Die beiden Zuikos sind wirklich erte Sahne, obwohl ich beim 50-200 wenn es ging auf mind. 4.5 abblendete (Randabdunklung bei grö¶sster ö–ffnung, sichtbar bei Aufnahmen mit grö¶sser 75 mm, die viel Himmel oder Wasser enthalten- ich habe keine Lust die nachträglich zu korrigieren). Gruss, Martin — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.05.2007 Uhrzeit: 23:17:49 Marc ehrlich gesagt, finde ich die bilder recht langweilig. zb http://barann.zenfolio.com/p913423655/?photo=h1958CAFF#425249535 http://barann.zenfolio.com/p913423655/?photo=h0A50CA75#173066869 http://barann.zenfolio.com/p913423655/?photo=h017B43D1#24855505 bildaufbau kann ich leider nicht erkennen, schaut in 95% nach touri-bildern mit einer guten kamera aus. da haette es eine kompaktknipse jedoch auch getan. sorry fuer das harte urteil, aber MIR sagen die bilder zu 95% nichts. —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.05.2007 Uhrzeit: 24:02:11 Joerg Fi-Ja Na ja Marc, > ehrlich gesagt, finde ich die bilder recht langweilig. > …sorry fuer das harte urteil, aber MIR sagen die bilder zu 95% > nichts. zum Glück gibt es ja auch noch andere Geschmäcker. Mir persö¶nlich gefallen viele der Fotos sehr gut. Mich würde mal interessieren was für Fotos Du spannend findest, kannst Du uns mal welche von Dir zeigen 😉 Jö¶rg —————————————————————————————————————————————— Datum: 02.05.2007 Uhrzeit: 24:02:11 Joerg Fi-Ja Na ja Marc, > ehrlich gesagt, finde ich die bilder recht langweilig. > …sorry fuer das harte urteil, aber MIR sagen die bilder zu 95% > nichts. zum Glück gibt es ja auch noch andere Geschmäcker. Mir persö¶nlich gefallen viele der Fotos sehr gut. Mich würde mal interessieren was für Fotos Du spannend findest, kannst Du uns mal welche von Dir zeigen 😉 Jö¶rg —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.05.2007 Uhrzeit: 9:38:43 Reinhard Wagner martin barann schrieb: > Marc, endlich mal auch was kritisches. Ich versuche in der Serie > das Gefühl dieser Insel zu erfassen. Und die wirkt nun mal auf > 50% der Besucher langweilig, andere mö¶gen diese Ruhe und Leere. > Komisch, gerade das Bild mit dem einsamen Briefkasten finde ich > als eines der besten, hmm. Das Problem dabei ist: Du weißt a) daß das ein Briefkasten ist und b) daß er einsam ist. Ich habe beim Ansehen nicht an Briefkasten gedacht und mich hätte viel mehr interessiert, was auf dem Schild stand, das daneben liegt. Das umgelegte Schild suggeriert Zivilisation, es sieht aus wie ein Bild am Ortsausgang – und nicht in der Einsamkeit. Vielleicht den Briefkasten wesentlich prominenter abbilden? Und mehr Straße nach nirgendwo? > Vom Walfischskelett habe ich auch > mehrere dynamische mit Weitwinkel, die mich in dieser Serie eher > aufgrund der aggressiven Dynamik stö¶rten. naja, so ganz harmlos ist das Original ja auch nicht…. Mit deeen Beisserchen… 😉 Ich finde, die Stahlsäulen verharmlosen das Tier ausreichend… > Aber wie gesagt, besser als immer NUR die tolle Bilder …” > Kommentare obwohl ich nichts gegen die sagen will 😉 http://barann.zenfolio.com/p913423655?photo=h251B4410#622543888 Das finde ich schon ziemlich gut. Nur der dunklere Streifen vorne stö¶rt mich. Grüße Reinhard posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.05.2007 Uhrzeit: 9:42:47 martin barann Marc schrieb: da haette es eine > kompaktknipse jedoch auch getan. > Das hättest Du nicht schreiben sollen ;-). Was wissen wir: Professionelle Aufnahmen kann man auch mit Kompaktknipsen machen und Touribilder mit DSLRs. Glaub es oder nicht: Im ersten Teil des Vortrages” wollte ich sogar bewusst diesen Postkarten (z.B. Leuchtturm) und Touritouch (Vierrad) um dann später in die Leere und Ruhe abzugleiten. Manch ein Bild allein würde ich mir allerdings auch nicht längere Zeit anschauen (besagtes Vierrad). Aber genug der Rechtfertigung zum Glück habe ich genug Selbstvertrauen um obigen Satz nicht als Verletzung anzusehen. Martin 1 + 1 = 2 posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.05.2007 Uhrzeit: 17:40:28 Marc > Marc schrieb: > > da haette es eine kompaktknipse jedoch auch getan. > >> Das hättest Du nicht schreiben sollen 😉 da hast du recht, musste wirklich nicht sein 😉 aber ich bin froh, dass ich nicht der einzige bin, der kritik aeussert, dachte schon, ich waer in der e.fotocommunity 😉 ich war letztes jahr fuer 7monate in indien. beim betrachten im nachhinein habe ich festgestellt, dass 90% der bilder schlicht langweilig sind. habe auch immer derbe pruegel von einem kollegen (ebenfalls auf e-1, hat mich dazu von der 350d verfuehrt hat 😉 ) einstecken muessen (da hast du dich mal wieder nicht mit ruhm bekleckert!” “90% des bildes verschenkt”). aber *nur* ernste kritik hilft dir *wirklich* weiter. ich wuerde dir 1. einen polfilter (wenn man satte blaue himmel mag http://barann.zenfolio.com/p913423655/?photo=h1958CAFF#69753489 finde ich zu blass (die idee des bildes finde ich uebrigens gut waere nur in bodennaehe gegangen (viele leute sehen mich mangels liveview auf dem boden rumkriechen) und evtl weiter rechts bzw links um das haus in der flucht verschwinden oder doch mitzunehmen)) empfehlen und 2. rawshooter bzw raws im allgemeinen. evtl kann man ja aus jpg aehnlich viel rausholen aber mit genannten programm kann man in 3 klicks farben hervorzaubern sodass man sein eigenes bild nicht mehr erkennt [sorry ich stehe grad total auf schatten und highlightkontrast :-)] fand allgemein dass deine bilder kontrast brauchen. kugle auch mal zum goldenen schnitt frontalaufnahmen sind selten spannend. bilder dir mir auf die schnelle gefielen (ich muss mal endlich anfangen zu arbeiten…) – http://barann.zenfolio.com/p913423655/?photo=h0CD483DF#497189233 (allerdings nicht von schraegoben sondern auf augenhoehe) – http://barann.zenfolio.com/p913423655/?photo=h0CD483DF#16134122 ich mag silleben – http://barann.zenfolio.com/p913423655/?photo=h0CD483DF#112328860 mehr kontrast rein und das bild rockt! – http://barann.zenfolio.com/p913423655/?photo=h0CD483DF#817968109 hier http://profile.imageshack.us/user/amgod666/ kannst du mich uebrigens zerreissen 😉 die habe ich auf die schnelle herausgesucht mangels 14″ uralt crt aber noch nicht vollends optimiert” —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.05.2007 Uhrzeit: 11:34:27 martin barann Marc schrieb: >> Marc schrieb: mangels 14 uralt crt aber noch nicht vollends optimiert << Das erklärt vieles ... Martin posted via http://oly-e.de" ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Datum: 04.05.2007 Uhrzeit: 16:46:09 martin barann Hallo Marc,ich bin Deine Vorschläge noch mal durchgegangen, finde sie alle vertretbar, mö¶chte aber im einzelnen nochmal drauf eingehen (Verzeih die kleine Frozzelei wegen des 14 Zoll Bildschirms). Nicht um etwas zu rechtfertigen, sondern um zu erklären, was ich mir gedacht habe. Denn bei meinen meisten Aufnahmen war das wirklich der Fall, auch wenn die Gedanken mal ziemlich schräge sein kö¶nnen. Du hast Dir Mühe gegeben, also gehe ich auch drauf ein. Wesentlich bleibt aber, und das will ich gar nicht ändern, dass die meisten Aufnahmen dich gelangweilt haben. Let´s start - Marc schrieb: > ich wuerde dir 1. einen polfilter (wenn man satte blaue himmel mag, > http://barann.zenfolio.com/p913423655/?photo=h1958CAFF#69753489 > finde ich zu blass (die idee des bildes finde ich uebrigens gut, > waere nur in bodennaehe gegangen (viele leute sehen mich mangels > liveview auf dem boden rumkriechen) und evtl weiter rechts bzw > links um das haus in der flucht verschwinden oder doch > mitzunehmen)) empfehlen Diese Bild wollte ich eigentlich Siesta” nennen. Es reizte mich die totale Stille kein Leben nichts selbst alle Fenster geschlossen und dahinter die Flucht ins Nichts. Dazu passte mir die platte Symmetrie. Zum Polfilter: Ich mag es natürlich und etwas blasser. > und 2. rawshooter bzw raws im allgemeinen. > evtl kann man ja aus jpg aehnlich viel rausholen aber mit > genannten programm kann man in 3 klicks farben hervorzaubern > sodass man sein eigenes bild nicht mehr erkennt Ja dass will ich eben nicht (Geschmacksache). > bilder dir mir auf die schnelle gefielen (ich muss mal endlich > anfangen zu arbeiten…) http://barann.zenfolio.com/p913423655/?photo=h0CD483DF#497189233 > (allerdings nicht von schraegoben sondern auf augenhoehe) Hier wählte ich gerade die Augenhö¶he wegen der Lage der im unscharfen Hintergrund verlaufenden “Perlenkette der Strassenbegrenzungssteine” http://barann.zenfolio.com/p913423655/?photo=h0CD483DF#112328860 > mehr kontrast rein und das bild rockt! Bitte nicht es war schon später Nachmittag und die See war sehr unruhig die nebelige Gischt war nur zu typisch (aber vorsicht vielleicht spielt bei Deinem Verlangen nach mehr Kontrast satteren Farben nicht doch der nicht optimale Bildschirm eine Rolle?) http://barann.zenfolio.com/p913423655/?photo=h0CD483DF#817968109 > hier http://profile.imageshack.us/user/amgod666/ kannst du mich > uebrigens zerreissen 😉 die habe ich auf die schnelle > herausgesucht mangels 14″ uralt crt aber noch nicht vollends > optimiert Die Auflö¶sung ist relativ schlecht aber schätzungsweise sind es sehr gute Fotografien. Martin posted via http://oly-e.de” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*