kleiner Zusatz:

Datum: 15.07.2006 Uhrzeit: 8:38:28 Daniel Cohn das Bild habe ich noch mit der E-1 gemacht. Die Hilfsmittel waren: -große blaue Tupperschüssel -dunkelblauer Moltonstoff -FL-36 -Sigma ST 500 DG Super mit kl. Softboxl(Slave zum Aufhellen der Sonnenblume im Hintergrund) -zwei große Styroporplatten -Sonnenblume 😉 -Pipette -Geduld -Geduld Das Bild ist keine Montage. Gruß Daniel — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.07.2006 Uhrzeit: 8:55:49 Manfred Paul Am Sat, 15 Jul 2006 08:38:28 +0200 schrieb Daniel Cohn: Hallo Daniel, > das Bild habe ich noch mit der E-1 gemacht. wieso noch – hättest Du bei dem Bild mit der E-330 bessere Ergebnisse bekommen? Kann ich mir einfach nicht vorstellen. > -große blaue Tupperschüssel > -dunkelblauer Moltonstoff > -FL-36 > -Sigma ST 500 DG Super mit kl. Softboxl(Slave zum Aufhellen der > Sonnenblume im Hintergrund) > -zwei große Styroporplatten > -Sonnenblume 😉 > -Pipette > -Geduld > -Geduld Das mit den Hilfsmitteln und der Geduld ( :-))enstandene Bild ist aussergewö¶hnlich gelungen. Auf die Idee muss man erst mal kommen und diese dann auch so perfekt umsetzen. Aber einen habe ich: Ich glaube, mit einer mittigen Anordnung der Tropfen wäre das Bild perfekt. — Viele Grüsse Manfred http://www.manfred-paul.de/Foto.htm —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.07.2006 Uhrzeit: 9:18:56 Johannes Hö¶chner Daniel Cohn schrieb: Ich lade ein Bild hoch mit einer sich in Wassertropfen spiegelten Sonnenblume, im Hintergrund geht diese Sonnenblume am Horizont gerade unter. > -große blaue Tupperschüssel > -dunkelblauer Moltonstoff > -FL-36 > -Sigma ST 500 DG Super mit kl. Softboxl(Slave zum Aufhellen der > Sonnenblume im Hintergrund) > -zwei große Styroporplatten > -Sonnenblume 😉 > -Pipette > -Geduld > -Geduld > > Das Bild ist keine Montage. Hallo Daniel, danke für Dein Erstaunen auslö¶sendes Bild, das sehr gut eine andere Eigenschaft des Wassers zeigt: wie eine konvexe Glaslinse die Umgebung aufnehmen und foccusiert abbilden zu kö¶nnen – und das je nach Wassertropfengrö¶sse mal etwas grö¶sser, mal etwas kleiner; dass am oberen Teil des etwas längeren Wassertropfens ganz unten sogar Fliess- und Verzerrungsphänomene aufscheinen ist besonders beeindruckend. Der gelb gezackte Blütenkranz um eine dunkle Mitte eignet sich sehr gut als kontrastreiches Demonstrationsobjekt und ich finde es sehr schö¶n, dass Du einen natürlichen Gegenstand für Deine Experimentalfotografie gewählt hast. Gerne glaubt man, dass Du lange an dieser Aufnahme gearbeitet hast, Deine Zutatenliste ist umfangreich – aber das Ergebnis ist die Mühe allemal wert. Vielleicht kö¶nnte man einen anderen Ausschnitt wählen, vielleicht oben mehr Luft” lassen – aber das Foto ist auch so überzeugend der Schärfeverlauf sitzt prima die Belichtung etc. soll so bleiben. Sehr schö¶n! Freundlicher Gruss aus dem Breisgau in dem zunehmend in grossen Feldern Millionen von Sonnenblumen angebaut werden die bei Regen in unzähligen Wassertropfen Milliarden von kleinen Sonnenblumen wiederspiegeln Johannes posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.07.2006 Uhrzeit: 9:26:30 Daniel Cohn Hallo, nein, mit der E-330 hätte ich sicher kein besseres Ergebnis erziehlt. Aber es war halt noch die E-1 und nicht schon die E-330 😉 Mit der Mittigkeit gebe ich Dir absolut recht, hat aber einfach nicht sollen sein. Du musst bedenken, dass ich beim 50er Makro fast auf maximalem Auszug war, die Tropfen gemeinerweise nicht immer so fliege wie man sich das vorstellt ;). Das Bild habe ich aber shcon ein wenig in Richtung mehr Balance beschnitten, mehr Beschnitt war aber nicht mö¶glich, leider. Gruß Daniel — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.07.2006 Uhrzeit: 9:49:20 Christa Bahlmann Daniel Cohn schrieb: > das Bild habe ich noch mit der E-1 gemacht. > > Die Hilfsmittel waren: > > -große blaue Tupperschüssel > -dunkelblauer Moltonstoff > -FL-36 > -Sigma ST 500 DG Super mit kl. Softboxl(Slave zum Aufhellen der > Sonnenblume im Hintergrund) > -zwei große Styroporplatten > -Sonnenblume 😉 > -Pipette > -Geduld > -Geduld Hallo Daniel, den bisherigen Statements kann ich mich nur in vollem Umfang anschließen – besonders gut finde ich die Idee an sich – Du hast Dir etwas vorgestellt und genau das erkennt man in diesem Bild. Hast Du auch mal überlegt das Blaue am unteren Bildrand abzuschneiden? Gruß von Christa — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.07.2006 Uhrzeit: 12:02:29 Helge Süß Hallo Daniel! Bilder entstehen im Kopf. Die Arbeit entsteht bei der Umsetzung. Gratulation. Die Farben harmonieren wunderbar und auch die Schärfe sitzt ideal. Das Bild rechtfertigt den Aufwand. Staunen und geniessen. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*