[BK]Bremens gute Stube bei Nacht

Datum: 16.01.2006 Uhrzeit: 21:53:44 Andreas Baltrusch Hallo! Hier mal ein Gruß aus Bremen! http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=e10_e20&type=large&photo=e10_43cbd7d945 Es freut sich auf eure Meinung – Andreas 🙂 … Danke … —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.01.2006 Uhrzeit: 22:04:42 Robert Schö¶ller Andreas Baltrusch schrieb: > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=e10_e20&type=large&photo=e10_43cbd7d945 Sehr fein, ich liebe DRI! Eines fällt mir auf: wieso gibts bei dem Gebäude links so starke fallende Linien, bei den Kirchentürmen rechts jedoch nicht? Ist das der linke Ausschnitt vom Gesamtbild oder täuscht mich meine Wahrnehmung? Ach ja: die Dachrinne links oben hätte ich noch wegestempelt… — lG robert (http://www.robert-schoeller.com/) —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.01.2006 Uhrzeit: 22:07:23 Robert Schö¶ller Robert Schö¶ller schrieb: > Ist das der linke Ausschnitt vom Gesamtbild oder täuscht mich meine > Wahrnehmung? Hab gerade (!) nachgemessen: ist doch meine Wahrnehmung! — lG robert (http://www.robert-schoeller.com/) —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.01.2006 Uhrzeit: 22:45:20 Andreas Baltrusch Tobias Vollmer schrieb: >> Sehr fein, ich liebe DRI! > > Robert bist du sicher das dies ein DRI ist. > Das ist doch ein Original aus der Kamera. > > Gruss > Tobias > Stimmt genau! Deshalb ist übrigens auch die Dachrinne nicht weggestempelt. Die hab ich im Sucher nicht gesehen (wegen der 95% Bildfeld, die der Sucher abdeckt?), sonst hätte ich das ganze ja noch etwas drehen kö¶nnen. Danke und Gruß – Andreas 🙂 —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.01.2006 Uhrzeit: 24:29:29 Marianne Schultz Andreas Baltrusch schrieb: > Hallo! > > Hier mal ein Gruß aus Bremen! > > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=e10_e20&type=large&photo=e10_43cbd7d945 > > Es freut sich auf eure Meinung – Andreas 🙂 … Danke … Hallo Andreas, das linke Gebäude kippt” etwas. Mit welchem Objektiv hast Du es aufgenommen? Ich kenn es nur bei Tag und da ist es nie so leer:-)) Sehr gut! LG Marianne posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.01.2006 Uhrzeit: 8:43:16 Helge Süß Hallo! Satte Leistung, so aus der Kamera, es geht ja. Das machen andere mit deutlich mehr Aufwand und Nacharbeit 🙂 Sicher kö¶nnte man mit DRI noch was rausholen, ist hier aber nicht nö¶tig. Was mir zur Gestaltung auffällt ist dass ich mir für die Laterne im Vordergrund eine Spur mehr Platz zum Stehen wünsche. Bei einer Bearbeitung natürlich die Dachrinne links oben weg. Ansonsten kann’s so stehen wie’s ist. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.01.2006 Uhrzeit: 19:58:30 Andreas Baltrusch Marianne Schultz schrieb: > das linke Gebäude kippt” etwas. Mit welchem Objektiv hast Du es > aufgenommen? Ich kenn es nur bei Tag und da ist es nie so > leer:-)) Ich hab den Weitwinkelkonverter auf die E-10 geschraubt das ergibt dann einen Bildwinkel wie bei einem 28 mm Kleinbildobjektiv. Die Leute die im Vordergrund vorbei gelaufen sind sind durch die Belichtungszeit verschwunden nur Radfahrer mit Licht haben manchmal gestö¶rt 😉 – und die Straßenbahn ist mir auch einmal durchs Bild gefahren. Aber so voll wie am Tag war es natürlich nicht – war ja auch kalt. Andreas :-)” —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.01.2006 Uhrzeit: 20:05:32 Andreas Baltrusch Helge Süß schrieb: > Satte Leistung, so aus der Kamera, es geht ja. Das machen andere > mit deutlich mehr Aufwand und Nacharbeit 🙂 Ich bin auch ganz stolz auf meine E-10 🙂 > Sicher kö¶nnte man mit DRI noch was rausholen, ist hier aber nicht > nö¶tig. Ich muß aber zugeben, dass die Beleuchtung nicht schlecht ist. > Was mir zur Gestaltung auffällt ist dass ich mir für die Laterne > im Vordergrund eine Spur mehr Platz zum Stehen wünsche. Ich stimme dir zu, leider stand ich schon mit dem Rücken an der Wand, und ich wollte die Türme auch nicht abschneiden. Danke ! Andreas 🙂 —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.01.2006 Uhrzeit: 17:46:12 Andreas Baltrusch Hallo, hier kommt noch einmal die gute Stube. http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_43cebca902 Ich habe das Bild hier DRI mäßig bearbeitet. Ich hatte Bilder aus meiner Belichtungsreihe zur Verfügung mit den Blendenstufen 5.6, 6.3, 7.1 und 8.0. Die DRI-Bearbeitung habe ich mit GIMP per Script gemacht. Belichtungszeit war immer 8 Sek., ISO 80. Leider hatte ich keine Bilder mit noch weiter geschlossener Blende gemacht – an DRI hatte ich da noch gar nicht gedacht (wusste eigentlich auch gar nicht, wie das geht). Deshalb sind die Lichter auch nicht wirklich besser geworden, fürchte ich. Gruß – Andreas —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.01.2006 Uhrzeit: 3:11:14 Dieter Bethke Hallo Andreas Baltrusch, am Thu, 19 Jan 2006 16:46:12 +0100 schriebst Du: > Belichtungszeit war immer 8 Sek., ISO 80. Oehmm, Du solltest bei Belichtungsreihen für DRI lieber die Blende festsetzen (z.B. 5.6 oder 8) und dann die Zeiten variieren. — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://fotofreaks.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.01.2006 Uhrzeit: 9:36:33 Andreas Baltrusch Dieter Bethke schrieb: > Oehmm, Du solltest bei Belichtungsreihen für DRI lieber die Blende > festsetzen (z.B. 5.6 oder 8) und dann die Zeiten variieren. Danke für den Hinweis – werde ich beim nächsten mal beherzigen. Steht ja auch im HDR-Workshop Script von Klaus Schraeder – hätte ich vieleicht erst lesen sollen? Gruß – Andreas — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 21.01.2006 Uhrzeit: 3:37:14 Dieter Bethke Hallo Andreas Baltrusch, am Fri, 20 Jan 2006 08:36:33 +0100 schriebst Du: > hätte ich vieleicht erst lesen sollen? Kann helfen, aber ausprobieren macht halt auch Spass. — Allzeit gutes Licht und volle Akkus, Dieter Bethke http://oly-e.de/handbuecher.php4 http://fotofreaks.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*