Ich lass die Farbe mal weg

Datum: 12.01.2006 Uhrzeit: 25:15:25 Gerd Ruhland Hallo Zusammen, SW war eigentlich noch nie so richtig mein Ding, soll heißen, daß was ich in meiner Analogzeit in SW gemacht habe, hat mir selber nicht gefallen. Nun angeregt durch verschiedene Bilder in der Galeria habe ich dann auch mal ein Bild eingestellt: http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_43c6d7b935 Was meint Ihr ?? Gruss Gerd — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.01.2006 Uhrzeit: 9:40:05 Hanne Demacker Guten Morgen Gerd, Gerd Ruhland schrieb: > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_43c6d7b935 > > Was meint Ihr ?? So, dein Foto wird nun mein Versuchskaninchen in Sachen BK ;-). Das Foto gefällt mir, es hat sehr viel Tiefe und wirkt durch die Wö¶lkchen sehr freundlich. Nach meinem Geschmack koennte es ein klitzekleines bisschen mehr Kontrast vertragen. Für dieses Motiv kö¶nnte ich mir auch eine extremere Graustufenumwandlung sehr gut vorstellen. Die Tannen oder das, was davon noch rauskommt, wirken auf mich jedoch wie abgestellte Weihnachtsbäume und stö¶ren meinen Blick ins Bild. Zwei Dinge interessieren mich noch: Wie hast du das Foto konvertiert und warum gesellst du dich damit nicht zum Wochenthema ‘black&whith’ s.u. :-)? Gruß Hanne — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.01.2006 Uhrzeit: 19:12:50 Gerd Ruhland Hanne Demacker schrieb: Die Tannen oder das, was davon noch rauskommt, > wirken auf mich jedoch wie abgestellte Weihnachtsbäume und > stö¶ren meinen Blick ins Bild. Hmm, gerade das gefiel mir gut, aber die Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden ;-))) > > Zwei Dinge interessieren mich noch: Wie hast du das Foto > konvertiert und warum gesellst du dich damit nicht zum > Wochenthema ‘black&whith’ s.u. :-)? Ich habe das mit FixFoto bearbeitet, von dem Wochenthema wußte ich nichts. Gruss Gerd — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*