In voller Fahrt!

Datum: 05.12.2005 Uhrzeit: 12:14:29 Martin Zink Einen hab ich noch, einen … Ich war richtig fleißig am Wochenende und habe meine ganzen RAW’s konvertiert und versorgt! Bein Skifahren auf’m Gletscher habe ich mal ein paar Versuche gestartet. Guckst Du hier! http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_4393210a76 Damit’s beim nächsten mal besser wird … BK bitte! Es war verdammt kalt an diesem Tag (-25°), und ich war ohne Handschuhe unterwegs.Also seht mir diverse Kleinigkeiten nach! 🙂 Gruß Martin — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.12.2005 Uhrzeit: 13:25:41 Karl Schuessel Martin Zink wrote: Hallo, > Guckst Du hier! > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_4393210a76 > > Damit’s beim nächsten mal besser wird … BK bitte! Ich würde noch ein bisschen am Weißabgleich drehen, damit der Schnee nicht so blau ist. Die volle Fahrt” kommt nicht so gut herüber da der Wischeffekt nicht sehr deutlich ist. Viele Grüße Karl” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.12.2005 Uhrzeit: 17:41:46 Robert Schö¶ller Karl Schuessel schrieb: > Ich würde noch ein bisschen am Weißabgleich drehen, damit der > Schnee nicht so blau ist. Also viel würd ich da nicht machen: das Blau des Schnees ist die Reflexion des blauen Himmels. Sicherlich ein bisschen kann man drehen, aber viel ist’s wohl nicht. Das mit dem Wischeffekt muss ich auch sagen: längere Verschlusszeit und es sieht besser aus… — lg robert —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.12.2005 Uhrzeit: 18:02:35 Helge Süß Hallo! Die Idee gefällt mir aber wie auch schon erwähnt, etwas Bewegung” wäre vielleicht eine Variante gewesen. Was mit aber aufgefallen ist ist dass der Horizont rechts nicht ins Eck geht. So dir nicht die Hände in der Position festgefroren sind liesse sich das vielleicht machen 😉 Na und so eine Gegend verträgt Winkel bis zum Abwinken. Bei 7mm hätte das für 1/2m mehr Ski gereicht 😉 Helge ;-)=) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.12.2005 Uhrzeit: 18:55:00 Michael Pfister Am Mon, 05 Dec 2005 11:14:29 +0100 schrieb Martin Zink: > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_4393210a76 > > Damit’s beim nächsten mal besser wird … BK bitte! > > Es war verdammt kalt an diesem Tag (-25°), und ich war ohne > Handschuhe unterwegs.Also seht mir diverse Kleinigkeiten nach! Hallo Martin, mir gefällt’s, der Weißabgleich passt für mein empfinden. Ob Du da bei einer längeren Verschlußzeit noch scharf abgebildete Skispitzen und Horizont gehabt hättest kann ich schlecht beurteilen, wenn es sich noch ausgegangen wäre, wäre das natürlich schö¶n gewesen. Ich finde es etwas zu arg geneigt, sonst wüsste ich da nix auszusetzen. schö¶nen Gruß michi —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.12.2005 Uhrzeit: 21:38:53 Manfred Paul Martin Zink schrieb: Hallo Martin, > Guckst Du hier! > http://oly-e.de/alben/showpic.php4?album=freestyle&type=large&photo=_4393210a76 > Es war verdammt kalt an diesem Tag (-25°), und ich war ohne > Handschuhe unterwegs.Also seht mir diverse Kleinigkeiten nach! bei dem Nachsatz traue ich mich fast nicht mehr, noch was zu schreiben 🙂 Trotzdem – der erste Eindruck macht mich etwas schwindelig – für mich hat das Bild was Dynamisches :), was wohl auch an der Stellung des Horizontes liegen kann. Sicher wäre das noch durch längere Verschlusszeiten und damit verbundene Wischeffekte zu unterstreichen gewesen. Aber ich denke mir fast, dass bei dem Licht kaum noch Spielraum mit der Verschlusszeit gegeben war. Den Weißabgleich würde ich wenn überhaubt nur minimal ändern. So sind sie halt, die kalten klaren Wintertage. Ein interessantes Bild:) Viele Grüsse Manfred —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.12.2005 Uhrzeit: 21:40:31 Karl Schuessel Robert Schö¶ller wrote: Hallo, > Also viel würd ich da nicht machen: das Blau des Schnees ist die > Reflexion des blauen Himmels. Schon klar und das Blau entspricht auch der Wirklichkeit. Trotzdem ist Schnee per Definition weiß (weil das menschliche Auge einen cleveren eingebauten Weißabgleich einsetzt) und deswegen lege ich für mich persö¶nlich Wert darauf, Schnee auch so abzubilden. Viele Grüße Karl —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.12.2005 Uhrzeit: 22:22:53 Martin Zink Hallo Karl, ich habe mal schnell am Weißabgleich ein wenig gedreht! Du hast schon recht, Schnee ist weiß und das Auge ißt mit”! Aber durch den Blaustich kommt die “Kälte” an diesem Tag mehr rüber … finde ich! Das richtige Schneeweiß ist aber auch nicht schlecht! :-§ Mmmmmhhh … also ich glaube heute abend kann ich mich nicht entscheiden! Gruß Martin posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.12.2005 Uhrzeit: 22:57:13 Karl Schuessel Hallo, Martin Zink wrote: > Das richtige Schneeweiß ist aber auch nicht schlecht! :-§ > Mmmmmhhh, … also ich glaube heute abend kann ich mich nicht > entscheiden! Ich habe Dein Foto mal mit der Gradationskurve behandelt und dabei den Blaustich entfernt. Farbneutral und gleißend hell kommt in meinen Augen die Landschaft viel aufregender herüber. Man glaubt fö¶rmlich, die klare, eiskalte Luft einatmen zu kö¶nnen. 🙂 Viele Grüße Karl ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*