BK – Kirche in Eupen (Belgien nahe Aachen)

Datum: 16.10.2005 Uhrzeit: 17:42:15 Woo Kronschewski Hallo. War nur ein kurzer Tripp um in Belgien einzukaufen. http://www.kronschewski.net/EupenerKirche.jpg http://www.kronschewski.net/EupenerKirche2.jpg Das erste mit Brennweite 25 und das zweite mit 14. In der Kirche ist mir nur aufgefallen, dass ich ein Stativ gebraucht hätte (musste auf ISO400 hoch) und mir neben dem 14-54 vielleicht doch ein stärkeres Weitwinkel fehlt! Mal auf ne Neuvorstellung hoffen, so ne Festbrennweite von 11 wäre super! 😉 Legt mal los. Was kann man besser machen? Nur in Photoshop leicht nachgeschärft und geradegestellt. Gruß, Woo —————————————————————————————————————————————— Datum: 17.10.2005 Uhrzeit: 9:09:52 Helge Süß Hallo! Zum ersten Bild: Farben und Belichtung sind gut. Das seitlich einfallende Licht schafft einen räumlichen Eindruck (auch wenn’s an den Bänken links leicht ausreisst). Die vertikale Einteilung ist gut gelungen, die Diagonalen laufen etwas am Eck vorbei. Das liegt vermutlich am nicht ganz mittigen Standpunkt. Den Gang schö¶n in die Ecken und das Bild ist klassisch aufgebaut. Den etwas dunklen Altar kö¶nnte man nur mit einer Lichtwanne und grossem Aufwand aufhellen. Ist aber nicht so schlimm. Zum zweiten Bild: Hier ist die Symmetrie der Diagonalen etwas besser, wenn auch nicht ganz im Eck. Die Säulen sind nicht so schö¶n symmetrisch wie im ersten Bild. Das Altarkreuz ist oben abgeschnitten. Mir gefällt das erste Bild insgesamt besser. Mit mehr WW besteht auch die Gefahr dass mehr im Bild ist auf das man aufpassen muss 🙂 Dann kommen noch die deutlich mehr stürzenden Linien ins Bild. Mehr WW muss also erarbeitet werden. Ich würde dir empfehlen sowas mit Stativ zu machen und doch das sehr gute 11-22mm ins Auge zu fassen. Auf eine Festbrennweite zu warten kö¶nnte dauern. Helge ;-)=) — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*