Alles ist vergaenglich

Datum: 19.04.2005 Uhrzeit: 15:04:25 Peter Cherchi Heute war ich mal wieder in der alten Mühle hier einige Impressionen. Was haltet ihr davon? http://people.freenet.de/PeterSp/Fahrstuhl1-web.jpg http://people.freenet.de/PeterSp/Ofen-web.jpg http://people.freenet.de/PeterSp/Bruch-web.jpg Grüsse aus der Pfalz Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.04.2005 Uhrzeit: 9:13:27 Heiko Kanzler > Hier gefällt mir die Aufteilung. Auf meinem (unkalibrierten) > Büromonitor kommt’s aber etwas dunkel rüber. Auf meinem halbwegs kalibrierten TFT kommts auch sehr düster über. Im obigen Teil ist nur mit Mühe noch Zeichnung zu erkennen. Ansonsten: Eindeutig mein Lieblingsbild von den dreien. — Liebe Grüße aus Berlin, Heiko Kanzler http://www.heikokanzler.de Ich produziere mit viel zu hohem finanziellen Aufwand miserable Fotos habe aber enorm viel Spass an meinen schlechten Bildern!” (Heiko Kanzler Olympus E-300)” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.04.2005 Uhrzeit: 9:42:39 Peter Cherchi Nun das mit dem düsteren war ehrlich gesagt absicht :-)) Fotografiere jetzt schon seit 3 Jahren das selbe Loch in der Decke und jedesjahr wird’s grö¶ßer. Bin mal gespannt wie lange es noch dauert bis die ganze Decke runterbricht. Grüsse aus der Pfalz Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.04.2005 Uhrzeit: 9:57:45 Peter Cherchi Zudem ist dies die einzige Lichtquelle im Raum, da sämtliche Fenster zugebrettert sind. Hier nochmal ein Bild von den Fenstern über dem Wasserlauf. http://people.freenet.de/PeterSp/Fenster-web.jpg LG Peter — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.04.2005 Uhrzeit: 11:05:58 Helge Süß Hi! Peter Cherchi schrieb: > Zudem ist dies die einzige Lichtquelle im Raum, da sämtliche > Fenster zugebrettert sind. Beim Ofen stö¶rt’s mich mehr, dass die rechte untere Ecke etwas absäuft. > Hier nochmal ein Bild von den Fenstern über dem Wasserlauf. Dazu kann ich nur sagen: Küss mich ich bin ein Märchenfotograf”. Schaurig schö¶ner Dornrö¶schenschlaf. Nett eingeteilt gut gesehen. Helge ;-)=) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.04.2005 Uhrzeit: 12:56:13 Yvonne Peter Cherchi schrieb: > Zudem ist dies die einzige Lichtquelle im Raum, da sämtliche > Fenster zugebrettert sind. > Hier nochmal ein Bild von den Fenstern über dem Wasserlauf. > http://people.freenet.de/PeterSp/Fenster-web.jpg > LG Peter Hallo Peter noch ein Gruss von jemandem, die hinter / vor einem Büromonitor sitzt.. trotzdem: dieses Bild begeistert mich spontan und jetzt schreibe ich das, obwohl ich vor eben diesem Monitor sonst nie Bildbeurteilungen wage. Das Licht draussen kommt fein zart rüber, die Blätter erscheinen sattgrün. Liebe Grüsse Yvonne — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.04.2005 Uhrzeit: 21:09:06 Manfred Paul Peter Cherchi schrieb: > Zudem ist dies die einzige Lichtquelle im Raum, da sämtliche > Fenster zugebrettert sind. > Hier nochmal ein Bild von den Fenstern über dem Wasserlauf. > http://people.freenet.de/PeterSp/Fenster-web.jpg mö¶chte ich dort rausschauen müssen – nee;) Gut getroffen, aber der helle schmale Rahmen stö¶rt mich. Gruss Manfred —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.04.2005 Uhrzeit: 22:00:43 Thomas Adelt > Hier nochmal ein Bild von den Fenstern über dem Wasserlauf. > http://people.freenet.de/PeterSp/Fenster-web.jpg Eine schö¶ne Gegenlichtaufnahme! Auch die Farbzusammenstellung ist sehr harmonisch und nimmt dem Bild viel von seiner eigentlichen Tristesse. Durch das Geäst wirkt das Fenster wie aus farbigem Bleiglas. Was mich auch etwas stö¶rt, ist der harte Kontrast der weißen Rahmenlinien. Vielleicht sollte man auch noch etwas Luft” außerhalb der Fensterbegrenzung lassen also etwas weniger horizontal beschneiden. Oder im Gegenteil nur auf die Glasfläche beschneiden – das Bild regt zum Experimentieren an. Gruß Thomas” —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.04.2005 Uhrzeit: 22:00:43 Thomas Adelt > Hier nochmal ein Bild von den Fenstern über dem Wasserlauf. > http://people.freenet.de/PeterSp/Fenster-web.jpg Eine schö¶ne Gegenlichtaufnahme! Auch die Farbzusammenstellung ist sehr harmonisch und nimmt dem Bild viel von seiner eigentlichen Tristesse. Durch das Geäst wirkt das Fenster wie aus farbigem Bleiglas. Was mich auch etwas stö¶rt, ist der harte Kontrast der weißen Rahmenlinien. Vielleicht sollte man auch noch etwas Luft” außerhalb der Fensterbegrenzung lassen also etwas weniger horizontal beschneiden. Oder im Gegenteil nur auf die Glasfläche beschneiden – das Bild regt zum Experimentieren an. Gruß Thomas” ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*