verkuppelt

Datum: 08.03.2005 Uhrzeit: 11:48:01 Helge Süß Hi! Ich habe mich am Wochenende an Architektur gewagt. Die Bilder sind in der Karl Lueger-Kirche am Wiener Zentralfriedhof entstanden. Dieser einzigartige Jugendstil-Bau wäre nach Beschädigungen im 2. Weltkrieg fast verfallen und konnte nur mit enormen Anstrengungen und Kosten wieder restauriert werden. Ein fast ö¶sterreichisches Schicksal 🙁 Ein klassischer” Blick in die ca. 60m hohe Kuppel: http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_422d58c054&l=de … und ein etwas schräger perspektivisch gewagter Blick: http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_422d594d27&l=de Bearbeitung jeweils mit Tonwertkorrektur Gamma und USM. Es war einer der Momente wo ich mir statt eines Einbein ein Dreibein gewünscht hätte. Der Winkelsucher hat mir ein steifes Genick erspart. So und jetzt los mit den Kommentaren! Helge ;-)=) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.03.2005 Uhrzeit: 11:48:01 Helge Süß Hi! Ich habe mich am Wochenende an Architektur gewagt. Die Bilder sind in der Karl Lueger-Kirche am Wiener Zentralfriedhof entstanden. Dieser einzigartige Jugendstil-Bau wäre nach Beschädigungen im 2. Weltkrieg fast verfallen und konnte nur mit enormen Anstrengungen und Kosten wieder restauriert werden. Ein fast ö¶sterreichisches Schicksal 🙁 Ein klassischer” Blick in die ca. 60m hohe Kuppel: http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_422d58c054&l=de … und ein etwas schräger perspektivisch gewagter Blick: http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_422d594d27&l=de Bearbeitung jeweils mit Tonwertkorrektur Gamma und USM. Es war einer der Momente wo ich mir statt eines Einbein ein Dreibein gewünscht hätte. Der Winkelsucher hat mir ein steifes Genick erspart. So und jetzt los mit den Kommentaren! Helge ;-)=) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.03.2005 Uhrzeit: 14:50:51 Andy > Dieser einzigartige Jugendstil-Bau wäre nach > Beschädigungen im 2. Weltkrieg fast verfallen und konnte nur mit > enormen Anstrengungen und Kosten wieder restauriert werden. Ein > fast ö¶sterreichisches Schicksal 🙁 ö¶sterreichisch? Hi Helge, ich lade Dich mal hierher ein – dann solltest Du Dich ja wie zu Hause fühlen….. (was hier alles vergammelt ist – oder in letzter Sekunde gerettet wurde – und auch Chemnitz hat seine Frauenkirche” die ist zwar viel kleiner und war nicht so sehr kaputt und ist älter – aber dafür immer noch nicht wieder ganz – naja Dresden ist auch die Hauptstadt…) > Ein “klassischer” Blick in die ca. 60m hohe Kuppel: > http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_422d58c054&l=de wie wärs hier mit “quadratisch praktisch gut”? – Wäre das einzige was mir dazu einfällt (ja und dabei gerade rücken) > .. und ein etwas schräger perspektivisch gewagter Blick: > http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_422d594d27&l=de der ist mir zu “gewagt” – zuviel Säule zuviel dunkle Ecke hinter der Säule. Probier mal im Innenraum (der Säule) evtl. hochkant (naja also Bildformat in den Raum hinein) direkt an der Säule hoch oder leicht davon weg (richtung Kuppel) – ich denke da an Deinen Baum….. nur so als Idee (ich denke nicht weitwinklig genug um mir ein wirklich fertiges Bild davon zu machen) Wenn ich noch ein paar Bilder von Dir sehe revidiere ich am Ende noch meine Meinung über die Kristallkugel! 😉 Andy” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.03.2005 Uhrzeit: 16:16:00 Manfred Paul Helge Süß schrieb: Hallo Helge, […] > Ein klassischer” Blick in die ca. 60m hohe Kuppel: http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_422d58c054&l=de Das Bild gefällt mir sehr – na gut gerade rücken. Kannst Du zu dem Bild die wesentlichen Daten posten? Danke. > … und ein etwas schräger perspektivisch gewagter Blick: http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_422d594d27&l=de Bei diesem Bild wird mir schwindlig. Die Perspektive ist dermassen ungewohnt das sie mich schon wieder reizt. Irgendwie sind hier alle “Schulbuchregeln” über den Haufen geworfen. Zum Technischen: Der rechte Teil des Bildes versinkt leider sehr im Schatten was wohl nicht anders machbar war. Die mächtige Säule ist mir zu dominant. Auch hier bitte ich um die Aufnahmeparameter. Hat Spass gemacht die Bilder anzusehen:) LG Manfred posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.03.2005 Uhrzeit: 18:23:35 Helge Süß Hi! Manfred Paul schrieb: >> Ein klassischer” Blick in die ca. 60m hohe Kuppel: > Kannst Du zu dem Bild die wesentlichen Daten posten? Danke. GenericEXIFData_ExposureTime : 1/60 sec GenericEXIFData_FNumber : F4 0 GenericEXIFData_ExposureProgram : Manual GenericEXIFData_ISOSpeedRatings : 100 GenericEXIFData_FocalLength : 7 00 mm MakerSpecificData_ColorSpace : Adobe RGB MakerSpecificData_NoiseReduction : Off MakerSpecificData_DistortionCorrection : Off MakerSpecificData_ShadingCompensation : Off MakerSpecificData_CompressionRate : 1/8 0 MakerSpecificData_AngleOfView : 114 1° >> … und ein etwas schräger perspektivisch gewagter Blick: > Bei diesem Bild wird mir schwindlig. Die Perspektive ist > dermassen ungewohnt das sie mich schon wieder reizt. Originaltext meiner Freundin beim Blick durch den Sucher: “Und das sind diese beiden Säulen?” (zwischen denen wir standen). > sind hier alle “Schulbuchregeln” über den Haufen geworfen. Gerade das macht bei extremen WW Spass 😉 > Zum Technischen: Der rechte Teil des Bildes versinkt leider sehr > im Schatten was wohl nicht anders machbar war. Soviel Licht hatte ich leider nicht mit. > Die mächtige Säule ist mir zu dominant. Ja das ist mir dann auch zu Hause gekommen. Vieleicht bekomme ich das beim nächsten Versuch besser in den Griff. > Auch hier bitte ich um die Aufnahmeparameter. GenericEXIFData_ExposureTime : 1/60 sec GenericEXIFData_FNumber : F4 0 GenericEXIFData_ExposureProgram : Manual GenericEXIFData_ISOSpeedRatings : 100 GenericEXIFData_FocalLength : 7 00 mm MakerSpecificData_ColorSpace : Adobe RGB MakerSpecificData_NoiseReduction : Off MakerSpecificData_DistortionCorrection : Off MakerSpecificData_ShadingCompensation : Off MakerSpecificData_CompressionRate : 1/8 0 MakerSpecificData_AngleOfView : 114 1° Helge ;-)=) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.03.2005 Uhrzeit: 18:30:08 Helge Süß Hi! Andy schrieb: >> fast ö¶sterreichisches Schicksal 🙁 > Hi Helge, ich lade Dich mal hierher ein – dann solltest Du Dich ja > wie zu Hause fühlen….. Es lag nicht so sehr am fehlenden Geld als daran, dass die Kirche von einem schwarzen” Politiker von einer “roten” Regierung kein Geld für die Renovierung bekommt … > wie wärs hier mit “quadratisch praktisch gut”? – Wäre das einzige > was mir dazu einfällt (ja und dabei gerade rücken) Muss ich mal probieren. >> .. und ein etwas schräger perspektivisch gewagter Blick: http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_422d594d27&l=de > der ist mir zu “gewagt” – zuviel Säule zuviel dunkle Ecke … Die Idee war dass die Kante der Säule die Bildmitte begrenzt. Das hat mir wohl zu viel Säule beschert. Ich hätte ja so gerne eine Leiter um mal die stürzenden Linien weg zu bekommen. Vielleicht wird von der Empore aus ein netter Blick mö¶glich. Derzeit wegen Arbeiten leider geschlossen. Jetzt werde ich mal drüber schlafen und in einem zweiten Versuch die Anregungen umsetzen. > Wenn ich noch ein paar Bilder von Dir sehe revidiere ich am Ende > noch meine Meinung über die Kristallkugel! 😉 In welche Richtung? Helge ;-)=) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 08.03.2005 Uhrzeit: 19:43:03 Dorothö©e Rapp Helge Süß schrieb: > Ein klassischer” Blick in die ca. 60m hohe Kuppel: > http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_422d58c054&l=de klassisch und/aber 😉 auch sehr schö¶n. Durch die Farben und die Knackschärfe hat man einiges zum Anschauen. Gefällt. > .. und ein etwas schräger perspektivisch gewagter Blick: > http://oly-e.de/alben/show.php4?album=freestyle&info=_422d594d27&l=de da ist mir in der re.ob. Diagonale einfach nix zum Anschauen. Vielleicht eine weitere schräge Säule von links oder so um eine schö¶n irritierende Perspektive zu haben. So wie es ist hmmm die schonungslosen sagen dazu *für die Tonne ;)). Aber du hast geschafft das ich mir jetzt ernsthaft Gedanken mache wie ich den OM Winkelsucher an die E kriege ohne was kaputt zu machen.. gespannt auf das nächste Kuppelbild lG :Doro www.doro-foto.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.03.2005 Uhrzeit: 9:44:02 Helge Süß Hi! Dorothö©e Rapp schrieb: >> .. und ein etwas schräger, perspektivisch gewagter Blick: > da ist mir in der re.ob. Diagonale einfach nix zum Anschauen. Das kö¶nnte man vielleicht mit viel Licht regeln. Ich muss nochmal hin, dann aber besser vorbereitet. > Vielleicht eine weitere schräge Säule von links oder so, um eine > schö¶n irritierende Perspektive zu haben. Säulen gibt’s ja ein paar. Wenn’s nicht so a**kalt ist wird’s dort auch wieder gemütlicher und im Sommer auch heller. Ein grosser Blitz vielleicht, die Deckenbalken zwischen den Säulen sind nämlich ganz nett. Nam sieht sie gut, wenn man eine Curves-Ebene mit einer sinusfö¶rmigen Solarisationskurve drüberlegt 😉 > … die schonungslosen sagen dazu *für die Tonne ;)). Aber hier ist ja niemand schonungslos 😉 > … wie ich den OM Winkelsucher an die E kriege ohne was kaputt zu > machen.. Vielleicht geht’s mit einem Ersatzadapter” für den VA-1. Andererseits für ca. 7 Massagen (Ganzkö¶rper 1 Stunde) bekommt man schon einen Winkelsucher 😉 > gespannt auf das nächste Kuppelbild Kommt sicher wieder. Ich muss jetzt nochmal die anderen (die am Tonnenrand warten) durchsehen und draus lernen. Helge ;-)=) posted via http://oly-e.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.03.2005 Uhrzeit: 13:55:18 Dorothö©e Rapp Helge Süß schrieb: > Das kö¶nnte man vielleicht mit viel Licht regeln. Sicher. Irgendein Pendant oder Gegensatz sollte dann vermutlich aber zu erkennen sein, sonst macht so eine Teilung wenig Sinn, oder? > Säulen gibt’s ja ein paar. Wenn’s nicht so a**kalt ist wird’s > dort auch wieder gemütlicher und im Sommer auch heller. Ein > grosser Blitz vielleicht, die Deckenbalken zwischen den Säulen > sind nämlich ganz nett. Nam sieht sie gut, wenn man eine > Curves-Ebene mit einer sinusfö¶rmigen Solarisationskurve > drüberlegt 😉 :)) > Aber hier ist ja niemand schonungslos 😉 iwoh. Übrigens lerne ich selber immer viel dadurch, *fremde Bilder anzuschauen und meinen Senf dazu zu geben (oder denken). Tut nicht so weh bzw. man ist nicht so voreingenommen wie bei den eigenen Bildern. Auch wenn man es selbst nicht hätte besser machen kö¶nnen, vielleicht bleibt was haften…Insofern von mir aus immer Danke an alle, die was zeigen :)) > Vielleicht geht’s mit einem Ersatzadapter” für den VA-1. > Andererseits für ca. 7 Massagen (Ganzkö¶rper 1 Stunde) bekommt > man schon einen Winkelsucher 😉 die Massagen sind schon fest für die Verspannung nach Kauf des 150er geplant also im Herbst oder so ;)). Und wo kriegst du so günstig Ganzkö¶rpermassagen??? die beste meines Lebens hatte ich am Strand in Sharm el Sheikh und die kostete deutlich mehr… > Kommt sicher wieder. Ich muss jetzt nochmal die anderen (die am > Tonnenrand warten) durchsehen und draus lernen. *gg Solange keiner fragt:l *mit welchem Handy haste das denn gemacht *gg lG 😀 www.doro-foto.de” —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.03.2005 Uhrzeit: 14:27:26 Dorothö©e Rapp Helge 😉 Helge Süß schrieb: > Da hat mir die Adaption des Auges einen Streich gespielt. Das > trickst mich oft bei zu hohem Kontrast aus. Verstehe ich gut, mir geht es gelegentlich umgekehrt – ich denke, naja, wird eher lahm das Bild und plö¶tzlich ist mehr Kontrast drin als gedacht…raw sei Dank 🙂 > Ich sauge mir auch oft gute Ideen aus der BK. Auch wenn’S dann in > einem ganz anderen Kontext umgesetzt wird. Ack(nowledge, für die die AKüs hassen *gg) > Also, manchmal stelle ich fest, dass ich immer noch nicht > zufrieden bin (und nciht genau weiss warum) obwohl viele > Bekannte schon vor Ehrfurcht staunen. Da hilft’s, wenn ein > kollegial kritischer Blick die Schwachstellen aufdeckt oder neue > Aspekte einbringt. schon wieder Ack 🙂 > Das liegt aber ganz gut in der Hand 😉 unbedingt. Ist wirklich nicht so schwer wie man meinen kö¶nnte (hab’s auf L ganz schö¶n lange rumgeschleppt, aber was man liebt….) > Ich bin ja gespannt, ob da bald ein 100mm F2 Macro kommt. Das > gehö¶rt dann mir. 🙂 > Ich bin seit Jahren jede Woche bei einer Masseurin. Da habe ich > einen guten Preis. In Ungarn, knapp nach der Grenze bekommt man > sogar Thaimassagen für < 30 EUR. ach UUUngaarn. Ist leider ein bisserl weit. > Ich frag’ jetzt mal nicht, ob du das pekuniär meinst 😉 besser ist das, der Kommentar kö¶nnte sonst schonungslos deftig ausfallen :). Der Strand war voller Leute, reicht das?;) > Ich glaube, wer ein Handy baut das solche Bilder macht, der hat > auch kein Problem es zu verkaufen. Zumindest nicht, wenn’s in > der üblichen Preisklasse für Kamerahandies liegt 😉 auch wieder wahr. Vielleicht baut Olympus ja mal…… 😀 — www.doro-foto.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*