Affinitiy Photo ist jetzt in der ersten offiziellen Version verfuegbar

Datum: 12.07.2015 Uhrzeit: 12:27:09 Peter Eckel Liebe Forenten (diejeningen mit Mac jedenfalls), die Photoshop-Alternative ‘Affinity Photo’ ist seit Ende letzter Woche nicht mehr als Beta, sondern in der offiziellen Version verfügbar. Ich war ja schon von der Beta recht angetan, und die endgültige Version macht auf mich schon einen sehr runden und brauchbaren Eindruck. Es ist sicherlich noch nicht der volle Funktionsumfang von Photoshop verfügbar, und ob er das jemals sein wird, wage ich auch zu bezweifeln, aber da ich davon ohnehin nur einen geringen Bruchteil genutzt habe und meine Bedürfnisse schon mal gut abgedeckt sind, ist mir das herzlich egal. Mein CS6 ist deregistriert, die Software von allen Rechnern gelö¶scht. Wer sich ein Bild machen will, was Affinity Photo kann: Hier ist ein Link zu den Video-Tutorials für die Software: Viele Grüße, Pete. —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.07.2015 Uhrzeit: 16:07:34 Subhash Peter Eckel wrote: > die Photoshop-Alternative ‘Affinity Photo’ Photoshop-Alternative” ist aber sehr dick aufgetragen! > …Es ist sicherlich noch nicht der volle Funktionsumfang > von Photoshop verfügbar und ob er das jemals sein wird wage ich > auch zu bezweifeln aber da ich davon ohnehin nur einen geringen > Bruchteil genutzt habe und meine Bedürfnisse schon mal gut > abgedeckt sind ist mir das herzlich egal. Ja dann: viel Freude damit. Ich hoffe das wird sich weiter entwickeln. Subhash Schwarzenau/Waldviertel Selbstreferenzielle abstrakte Fotografie http://fineart-fotografie.at” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2006 Uhrzeit: 11:10:56 Ian Douglas Ross Hallo Frank, wo hast Du Aktionen in PS Elements eingebaut? Gruß Ian — posted via http://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2006 Uhrzeit: 12:01:05 Frank Hintermaier Hallo Ian! 🙂 Ian Douglas Ross” schrieb: > wo hast Du Aktionen in PS Elements eingebaut? Tja nach der Funktion habe ich auch vergeblich gesucht. :-)) Irgendwie muß sich ja der enorme Preisunterschied zu PS CS niederschlagen. Andererseits ist mir aufgefallen daß der Editor von PS Elements doch sehr dem vom großen PC ähnelt (soweit ich das beurteilen kann. habe ja nicht den großen). Also lag die Vermutung nahe das die Editorengine eigentlich die gleiche ist. Dann hab ich mal auf die Suche durch die Dateistruktur gemacht. Und bin auch fündiggeworden. Bei den Filtern lagen einige *.atn Dateien rum. Die mussten ja nun irgendwie eingebunden sein. Im Editor die Filterfunktion aufgerufen. Bingo da lagen Menüs die zu den ATN-Dateien passten. Der nächste Schritt war dann einfach. Die verifizierte ATN Namensmässig angepast und anstelle einer originalen ATN eingestellt. Und nun läuft die hier vorgestellte ATN-Datei auch in PS Elements. :-)) Wieder ein Grund weniger für mich auf den CS umzusteigen. :-)) Ich benutze übrigens die 8080 ATn Datei für die E-300. Die Ergebnisse sind super. Gruß Frank” —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2006 Uhrzeit: 13:06:48 Heiko Kanzler Frank Hintermaier wrote: > Ich benutze übrigens die 8080 ATn Datei für die E-300. Die Ergebnisse > sind super. Ich habe mit beiden experimentiert und mich dann damals für die E1-Datei entschieden. LG, Heiok —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2006 Uhrzeit: 15:28:21 Ian Douglas Ross Erst mal Danke Frank für Deine Hinweise. Ich probiere es mal aus. Allerdings verlagere ich meine Bildbearbeitung immer mehr in Photoline 32, weil es alle diese Features wie Photoshop hat. Z. T. kann man Photoshop-Plugins nutzen, nur die Aktionen sind programmgebunden. Aber wenn ich die einzelnen Aktionen in Photoline umsetzen kann, ist das auch schon ein Gewinn. Ian — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*