Windows

Datum: 11.05.2011 Uhrzeit: 20:34:09 Jürgen von Esenwein Hallo, mein WINDOWS nervt mal wieder. Wenn ich den Rechner abschalte, erhalte ich den Hinweis, daß WINDOWS Updates aufspielt. Deshalb solle ich den Computer nicht ausschalten. So verhalte ich mich auch. Wenn ich später den Rechner wieder einschalte, erhalte ich den Hinweis, daß die Updates konfiguriert werden. Jetzt passiert aber fünf bis acht Minuten nichts. Der Prozentsatz der Konfiguration bleibt bei 0% stehen. Dann erhalte ich den Hinweis, daß das Konfigurieren fehl geschlagen sei. Danach funktioniert der Computer wieder normal. Was ist denn das wieder für ein WINDOWS-Schei…. Wer kann so raten,daß ich, ein DAU, damit was anfangen kann? Vielen Dankschon mal Jürgen — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.05.2011 Uhrzeit: 20:45:27 ManfredG Das ist mir bei den letzten 2 Updates auch passiert. Windows7 64-Bit. Auf meinen Notebook mit Windows7 32-Bit gab es keine Probleme. Habe bei Windows-Update (Systemsteuerung) die fehlgeschlagenen Updates deaktiviert. Vielleicht geht es auch, dass man einzelne Updates installieren lässt, neu startet usw. – Kostet aber viel Zeit. Mit dem Computer kann man die Probleme lö¶sen die man ohne ihn nie gehabt hätte.“ Beste Grüße und viel Erfolg Manfred Jürgen von Esenwein schrieb: > Hallo > mein WINDOWS nervt mal wieder. Wenn ich den Rechner abschalte > erhalte ich den Hinweis daß WINDOWS Updates aufspielt. Deshalb > solle ich den Computer nicht ausschalten. So verhalte ich mich > auch. Wenn ich später den Rechner wieder einschalte erhalte ich > den Hinweis daß die Updates konfiguriert werden. Jetzt passiert > aber fünf bis acht Minuten nichts. Der Prozentsatz der > Konfiguration bleibt bei 0% stehen. Dann erhalte ich den Hinweis > daß das Konfigurieren fehl geschlagen sei. Danach funktioniert > der Computer wieder normal. Was ist denn das wieder für ein > WINDOWS-Schei…. Wer kann so raten daß ich ein DAU damit was > anfangen kann? > Vielen Dankschon mal > Jürgen > posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.05.2011 Uhrzeit: 23:47:23 Robert Georg Die Lö¶sung liegt ganz einfach. Seit ich einen Mac habe, muss ich mich nicht mehr über Windofs ärgern. — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.05.2011 Uhrzeit: 24:28:26 Jürgen von Esenwein Hallo Georg, Robert Georg schrieb: > Die Lö¶sung liegt ganz einfach. > Seit ich einen Mac habe, muss ich mich nicht mehr über Windofs > ärgern. > Vielen Dank für die vö¶llig sinnfreie und – entschuldige – saublö¶de Antwort. Jürgen — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.05.2011 Uhrzeit: 24:30:27 Jürgen von Esenwein ManfredG schrieb: > Mit dem Computer kann man die Probleme lö¶sen die man ohne ihn nie > gehabt hätte.“ Murphy hat hat immer wieder recht. Leider VG Jürgen posted via https://oly-e.de“ —————————————————————————————————————————————— Datum: 11.05.2011 Uhrzeit: 25:06:37 Greg Lehey Robert Georg schrieb: > Die Lö¶sung liegt ganz einfach. > Seit ich einen Mac habe, muss ich mich nicht mehr über Windofs > ärgern. Ich auch nicht. Jetzt kann ich mich über Apfel ärgen. Greg 7 — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.05.2011 Uhrzeit: 7:18:19 Gerhard Frenzel Hallo, so funktionierte es bei mir erst das Update KB2533552 aufspielen und dann liefen alle anderen Problemlos. Win7 Pro 64Bit Gruß Gerhard Frenzel Äpfel mag ich nicht —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.05.2011 Uhrzeit: 7:23:00 Pit Schö¶ler Am Wed, 11 May 2011 23:47:23 +0200 schrieb Robert Georg: > Die Lö¶sung liegt ganz einfach. > Seit ich einen Mac habe, muss ich mich nicht mehr über Windofs > ärgern. Da kann ich dem Jürgen auch Recht geben, was für einen Lö¶sungsvorschlag du eben gegeben hast 😉 Auch das Mac OS X ist nicht immer ganz frei von Problemen. Bleib bei deinen Mac und da du keinen besseren Lö¶sungsvorschlag für Jürgen hast, dann las das mal mit dem Tipp von Mac besser bleiben. Gruß Pit —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.05.2011 Uhrzeit: 7:27:46 Pit Schö¶ler Am Wed, 11 May 2011 20:34:09 +0200 schrieb Jürgen von Esenwein: > Hallo, > > mein WINDOWS nervt mal wieder. Wenn ich den Rechner abschalte, > erhalte ich den Hinweis, daß WINDOWS Updates aufspielt. Deshalb > solle ich den Computer nicht ausschalten. So verhalte ich mich > auch. Wenn ich später den Rechner wieder einschalte, erhalte ich > den Hinweis, daß die Updates konfiguriert werden. Jetzt passiert > aber fünf bis acht Minuten nichts. Der Prozentsatz der > Konfiguration bleibt bei 0% stehen. Dann erhalte ich den Hinweis, > daß das Konfigurieren fehl geschlagen sei. Danach funktioniert > der Computer wieder normal. Was ist denn das wieder für ein > WINDOWS-Schei…. Wer kann so raten,daß ich, ein DAU, damit was > anfangen kann? > > Vielen Dankschon mal > Jürgen Welcher Windows? Gehe davon aus, dass du Windows 7 nutzt. So ist das bei einem Updatevorgang, die du beschrieben hast, zu erlesen. 64 Bit oder 32 Bit? Versuch mal folgendes: Gehe zum Systemsteuerung und starte von dort das Windows Update. Da muss auch dir Protokollierung zu sehen sein, welches Update den fehlgeschlagen hatte. Gruß Pit —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.05.2011 Uhrzeit: 8:39:11 Robert Georg Hallo Jürgen so ganz ernst war die vö¶llig sinnfreie und saublö¶de Antwort “ ja nicht gedacht. Eigentlich wollte ich das zufügen hab’s dann aber einschliesslich der Unterschrift vergessen. Trotzdem entspricht die Sache genau meinen Erfahrungen. Ich habe vor nun 2 Jahren meinen ersten Mac geschenkt bekommen. Seitdem habe ich niemals auch nur ein einziges Problem gehabt. Die Win-Gurke meiner Frau beschäftigt mich mindestens 3 mal die Woche dass mir die Haare ausfallen. Wenn ich meiner Frau jetzt zum Geburtstag einen kleinen Air schenke ist das reiner Egoismus. Dabei mag ich App mit seinem sektiererischen Boss gar nicht sonderlich. Was für mich zählt die Kisten laufen ohne Mucken. Ich habe lange Zeit gebraucht um mich daran zu gewö¶hnen und nicht dauernd nach mö¶glicherweise verborgenen Tücken zu suchen. Fast wie die Oly’s. Tut einfach klaglos seinen Dienst. Grüsse und schö¶nen Tag posted via https://oly-e.de“ —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.05.2011 Uhrzeit: 9:11:10 Nicolaus C. Koretzky Robert Georg schrieb: > Hallo Jürgen > so ganz ernst war die vö¶llig sinnfreie und saublö¶de Antwort “ > ja nicht gedacht. > Eigentlich wollte ich das zufügen hab’s dann aber > einschliesslich der Unterschrift vergessen. > Trotzdem entspricht die Sache genau meinen Erfahrungen. > Ich habe vor nun 2 Jahren meinen ersten Mac geschenkt bekommen. > Seitdem habe ich niemals auch nur ein einziges Problem gehabt. > Die Win-Gurke meiner Frau beschäftigt mich mindestens 3 mal die > Woche dass mir die Haare ausfallen. > Wenn ich meiner Frau jetzt zum Geburtstag einen kleinen Air > schenke ist das reiner Egoismus. > Dabei mag ich App mit seinem sektiererischen Boss gar nicht > sonderlich. > Was für mich zählt die Kisten laufen ohne Mucken. Ich habe lange > Zeit gebraucht um mich daran zu gewö¶hnen und nicht dauernd nach > mö¶glicherweise verborgenen Tücken zu suchen. > Fast wie die Oly’s. Tut einfach klaglos seinen Dienst. > Grüsse und schö¶nen Tag Also für mich gehö¶rt das mit den drei Mal wö¶chentlich Stress mit dem Windows-Rechner definitiv zu den eher bö¶swilligen Urban Legends. Bin seit 1992 am Rechner aktiv und habe seitdem einen einzigen Absturz erlebt. Und ansonsten musste mein IT-Experte in dieser Zeit vielleicht drei oder vier Mal vorbeikommen. posted via https://oly-e.de“ —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.05.2011 Uhrzeit: 9:52:13 Jürgen von Esenwein Vielen Dank Pit, Dein Tip hat mir geholfen. Viele Grüße Jürgen — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.05.2011 Uhrzeit: 9:54:48 Peter Eckel Hallo Nicolaus, > Also für mich gehö¶rt das mit den drei Mal wö¶chentlich Stress mit > dem Windows-Rechner definitiv zu den eher bö¶swilligen Urban > Legends. daß Du mit Windows keine Probleme zu haben glaubst, wird Jürgen vermutlich ebenso bei der Behebung seiner Urban Legend helfen wie daß Georg meint, mit einem Mac hätte er diese Probleme nicht. Viele Grüße, Peter. —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.05.2011 Uhrzeit: 11:01:30 Pit Schö¶ler Am Thu, 12 May 2011 09:52:13 +0200 schrieb Jürgen von Esenwein: > Vielen Dank Pit, > > Dein Tip hat mir geholfen. > > Viele Grüße > Jürgen Super 🙂 Das freut mich Gruß Pit —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.05.2011 Uhrzeit: 15:42:36 Jürgen von Esenwein Robert Georg schrieb: > Ich habe vor nun 2 Jahren meinen ersten Mac geschenkt bekommen. Wenn Du oder jemand anderes aus Deiner Umgebung mir einen Mac schenkt, nehme ich ihn gerne. Bis dahin arbeite ich mit dem Zeugs, das ich habe. Geld kann man nämlich sinnvoller ausgeben als für den EDV-Kram. Grüß Jürgen — posted via https://oly-e.de —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.05.2011 Uhrzeit: 18:02:31 Subhash Jürgen von Esenwein wrote: > Geld kann man nämlich sinnvoller ausgeben > als für den EDV-Kram. Wenn man jede Menge Zeit und gute Nerven hat, schon. Ansonsten wählt man das Werkzeug, mit dem sich am besten arbeiten lässt und das auch wirtschaftlich (finanziell) gesehen vertretbar ist. — Subhash Baden bei Wien http://portfolio.subhash.at/ —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.05.2011 Uhrzeit: 5:50:34 Gerhard Punzet Hallo Gerhard > erst das Update KB2533552 aufspielen und dann liefen alle > anderen Problemlos. > Win7 Pro 64Bit Danke, Dein Tipp hat auch meinen Rechner aus der Updatefalle gerettet! Gruß Gerhard > Äpfel mag ich nicht Ich auch nicht … !!! —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.05.2011 Uhrzeit: 19:38:25 Katharina Noord Jürgen von Esenwein schrieb: Dann erhalte ich den Hinweis, > daß das Konfigurieren fehl geschlagen sei. Danach funktioniert > der Computer wieder normal. Na, dann weiß ich jetzt wenigstens, dass ich nicht die einzige war, die das Problem hatte. Und was ich dann tun muß. Habs irgendwie erledigt – kan mich bloß nicht erinnern wie *g* lg, Katharina — posted via https://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*