Unterschiedliche Darstellung von Bildern mit unterschiedlicher Software

Datum: 29.11.2006 Uhrzeit: 22:15:28 Karl Hauser Hallo! Ich blättere meine Bilder gerne mit Software wie Xnview oder IrfanView durch. Die dargestellten Farben sind dabei immer sehr realistisch. Wenn ich so ein Bild (JPG) aber dann in Photoshop lade um doch noch Kleinigkeiten zu verbessern bin ich immer überrascht, dass die Bilder dann viel schlechter aussehen und eher einen Stich in warme Farbtö¶ne aufweisen. Eigentlich ist das auch bei der Olympus-Software so. Muss ich da irgendeine Voreinstellung in dieser doch etwas aufwendigeren Software ändern um den meiner Meinung nach realistischeren Farbeindruck zu bekommen. Letztlich werden die Bilder, die ich dann z.B. auf meine Homepage lade vom Firefox ja auch so wie von Xnview oder Irfanview dargestellt. Die Bearbeitung in Photoshop oder mit den Olympus-Programmen erlaubt mir aber nicht, noch in der Software das Endprodukt so darzustellen, wie ich es dann mit einem Browser auf meiner Homepage abrufen kann. Danke für den richtigen Hinweis, wo ich etwas umstellen muss. Karl —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.11.2006 Uhrzeit: 9:14:13 Peter Schö¶ler Am Wed, 29 Nov 2006 21:15:28 +0100 schrieb Karl Hauser: > Hallo! > Ich blättere meine Bilder gerne mit Software wie Xnview oder > IrfanView durch. Die dargestellten Farben sind dabei immer sehr > realistisch. Wenn ich so ein Bild (JPG) aber dann in Photoshop lade > um doch noch Kleinigkeiten zu verbessern bin ich immer überrascht, > dass die Bilder dann viel schlechter aussehen und eher einen Stich > in warme Farbtö¶ne aufweisen. Eigentlich ist das auch bei der > Olympus-Software so. Muss ich da irgendeine Voreinstellung in > dieser doch etwas aufwendigeren Software ändern um den meiner > Meinung nach realistischeren Farbeindruck zu bekommen. Letztlich > werden die Bilder, die ich dann z.B. auf meine Homepage lade vom > Firefox ja auch so wie von Xnview oder Irfanview dargestellt. Die > Bearbeitung in Photoshop oder mit den Olympus-Programmen erlaubt > mir aber nicht, noch in der Software das Endprodukt so > darzustellen, wie ich es dann mit einem Browser auf meiner Homepage > abrufen kann. Danke für den richtigen Hinweis, wo ich etwas > umstellen muss. Karl Hallo Karl, die Frage ist auch, in welchem Farbraum du die Bilder im Photoshop bearbeitest. Wenn AdobeRGB (Kamera verwendet Farbraum AdobeRGB) und diese auch abspeicherst, sieht es im IrfanView und in den Webbrowser immer etwas anders aus. IrfanView kennt anscheinend nur sRGB. Die Webbrowser (FF und IE) auch nur sRGB. Mein Tipp: Bevor du im Photoshop die Bilder abspeicherst, konvertiere den Farbraum des Bildes erst Mal von AdobeRGB nach sRGB. Dann hast du auch die gleiche Darstellung im IrfanView und Webbrowser. Wie XnView die Farbräume behandelt, weiß ich nicht. Ich kenne das Programm nicht. Konvertierung im PS6: Bild -> Modus -> In Profil konvertieren… Konvertierung im PS CS2: Bearbeiten -> In Profil konvertieren… Gruß Peter 3 🙁 —————————————————————————————————————————————— Datum: 03.12.2006 Uhrzeit: 21:07:22 Karl Hauser Hallo, ich habe jetzt einmal 2 Bilder bereitgestellt, links ist immer das Bild dargestellt wie es von Photoshop angezeigt wird, rechts, so wie es mit XnView dargestellt wird (und mir viel besser gefällt). Ich habe beide Programme geö¶ffnet und die Bilder nebeneinander am Bildschirm dargestellt und dann einen screenschot gemacht. Gescanntes Dia: http://members.chello.at/travelphoto/Untitled-1opt.jpg Bild mit E1: http://members.chello.at/travelphoto/Untitled-2opt.jpg Mein Monitor ist nicht kalibriert. Die Farbeinstellungen wollte ich schon einmal ändern, aber wenn ich etwas geändert habe blieb das Bild am Monitor trotzdem gleich. Was sollte man denn unter den Farbeistellungen einstellen. sRGB habe ich natürlich eingestellt, aber man kann ja noch viele andere Werte einstellen. Grüße, Karl Karl Hauser schrieb: > Hallo! > Ich blättere meine Bilder gerne mit Software wie Xnview oder > IrfanView durch. Die dargestellten Farben sind dabei immer sehr > realistisch. Wenn ich so ein Bild (JPG) aber dann in Photoshop lade > um doch noch Kleinigkeiten zu verbessern bin ich immer überrascht, > dass die Bilder dann viel schlechter aussehen und eher einen Stich > in warme Farbtö¶ne aufweisen. Eigentlich ist das auch bei der > Olympus-Software so. Muss ich da irgendeine Voreinstellung in > dieser doch etwas aufwendigeren Software ändern um den meiner > Meinung nach realistischeren Farbeindruck zu bekommen. Letztlich > werden die Bilder, die ich dann z.B. auf meine Homepage lade vom > Firefox ja auch so wie von Xnview oder Irfanview dargestellt. Die > Bearbeitung in Photoshop oder mit den Olympus-Programmen erlaubt > mir aber nicht, noch in der Software das Endprodukt so > darzustellen, wie ich es dann mit einem Browser auf meiner Homepage > abrufen kann. Danke für den richtigen Hinweis, wo ich etwas > umstellen muss. Karl > ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*