Kaefer

Datum: 09.01.2007 Uhrzeit: 12:53:20 Julius Kreykamp ¯ Hallo Wolfram-Asmund und alle anderen! Der Vergleich mit der Kaffeetasse hinkt eventuell 😉 ein wenig, aber versuche doch einfach mal, als Knoblauchesser in der Dienstleistung zu arbeiten. Oder versuche, einem Nachbarn zu erklären, dass durch seinen chemischen Raumduft bei Dir die Schleimhäute anschwellen und starke Migräne ausgelö¶st wird. Sollte wegen meines Leidens die Benutzung von Parfum in Straßenbahnen verboten sein? Sollte Rauchen erlaubt bleiben, da viele offenbar nicht darunter leiden? Grüße von Julius _ — posted via http://oly-e.de ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*