Bildausschnitt von TCON 14B

Datum: 06.07.2002 Uhrzeit: 11:37:11 Adrian Hallo, eine vielleicht naive Frage von mir: Ich habe für meine E-10 den o.g. Telekonverter erworben und ging davon aus, da Objektiv weiterhin als Zoom-Objektiv verwenden zu kö¶nnen – nur eben mit einer insgesamt verlängerten Brennweite. Nun musste cih feststellen, dass ich mit dem Teil nur über einen engen Brennweiten-Bereich arbeiten kann, da bei kürzerer Brennweite ein runder” Bildausschnitt zu sehen ist (also ein schwarzer äußerer Ring im Blickfeld). Ist dies normal weil optisch logisch – oder stimmt am Konverter etwas nicht. Für eure (geduldigen) Kommentare im voraus vielen Dank Adrian posted via http://oly-e.de” e.zubehoer 1811 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.07.2002 Uhrzeit: 12:04:25 Stefan Hendricks, oly-e.de > Nun musste cih feststellen, dass ich mit dem Teil nur über einen > engen Brennweiten-Bereich arbeiten kann, da bei kürzerer > Brennweite ein runder” Bildausschnitt zu sehen ist (also ein > schwarzer äußerer Ring im Blickfeld). Ist dies normal weil > optisch logisch – oder stimmt am Konverter etwas nicht. Ist normal keine Sorge! Gruss Stefan Hendricks oly-e.de” e.zubehoer 1812 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.07.2002 Uhrzeit: 15:08:08 Frank Szopny Das finde ich auch schade, dass man den TCON und WCON quasi nur in einer Brennweite nutzen kann und ständig ab- und an-schrauben muß. Deshalb habe ich mir auch noch keinen gegö¶nnt. Das ist wohl der Kompromiß den man für die gute Optik ohne Lichtverlust eingehen muß. Ciao Frank Stefan Hendricks, oly-e.de schrieb: >> Nun musste cih feststellen, dass ich mit dem Teil nur über einen >> engen Brennweiten-Bereich arbeiten kann, da bei kürzerer >> Brennweite ein runder” Bildausschnitt zu sehen ist (also ein >> schwarzer äußerer Ring im Blickfeld). Ist dies normal weil >> optisch logisch – oder stimmt am Konverter etwas nicht. > Ist normal keine Sorge! > Gruss > Stefan Hendricks oly-e.de” e.zubehoer 1813 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*