Grenznutzen Blitz FL-40 gegenüber Metz-Blitz

Datum: 09.06.2002 Uhrzeit: 6:21:50 Manfred Idinger Hallo allerseits, in unserem Journalistenbüro soll die vorhandene E-10 zum Einsatz kommen, innen und außen. Ich bin selbst kein Digital-Foto-Spezialist, sondern muss das nach ö¶konomischen und organisatorischen Gesichtspunkten beurteilen und entscheiden (Zubehö¶r, Gesamtausstattung, Mitarbeiterschulung). Die Preisrecherche ergab, dass Olympus FL-40 gegenüber Metz 54 MZ3 deutlich über 100 ? teurer ist. Wofür zahlt man das?? Verdacht: Marke bezahlen ?! Oder gibt es Eisatzbereiche, wo das eine Rolle spielt? Oder ist das Zusammenspiel des Metz mit der E10 nicht so gut wie beim FL-40 ? Mit freundlichen Grüßen Manfred Idinger e10.german 9533 —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.06.2002 Uhrzeit: 11:17:21 Michael Herzog Hallo Manfred, > Die Preisrecherche ergab, dass Olympus FL-40 gegenüber Metz 54 MZ3 > deutlich über 100 ? teurer ist. Wofür zahlt man das?? würde mich auch interessieren… > Verdacht: > Marke bezahlen ?! tippe ich auch > Oder gibt es Eisatzbereiche, wo das eine Rolle > spielt? Oder ist das Zusammenspiel des Metz mit der E10 nicht so > gut wie beim FL-40 ? kann ich mir micht vorstellen, daß es Einsatzgebiete gibt bei denen der FL-40 dem Metz überlegen ist aber ich bin ja auch noch nicht soo lange bei der Fotografie dabei. Ich habe auch den Metz 54 MZ3 an meiner E10 und bin damit sehr zufrieden, kann aber wegen Fehlen eines FL-40 keine Vergleiche anstellen. Kauf den Metz und spar Dir die Krö¶ten. Ich habe für meinen bei Saturn 249 Euro bezahlt. Michael — posted via http://oly-e.de e10.german 9537 —————————————————————————————————————————————— Datum: 09.06.2002 Uhrzeit: 16:39:38 Martin Fehrle Hallo, habe für meine E-20 ebenfalls den Meccablitz MZ 54-3 zugelegt. Dazu den Adapter SCA 3202. Der muß aber speziell für die Olympus Kameras sein. Das bedeutet wohl der Zusatz M2″. Mir scheint es so als ob diese Kombination alle Merkmale hat die die E-20 (also wohl auch die E-10) in Verbindung mit einem Zusatzblitz unterstützt. Bisher habe ich nur ein Problem: Die Blitzintensität regelt sich bei der Stellung TTL automatisch und belichtet eigentlich fast richtig je nach Belichtungssituation. Allerdings ist es mir bisher nicht gelungen das Ergebnis Richtung heller oder dunkler zu beeinflussen. Ich habe an der Kamera (im Menü) die Blitzintensität variiert bzw. die Belichtungskorrektur an der Kamera oder am Blitz die Intensität geregelt. Gleich welche Einstellung ich hatte die Kombination hat meine Einstellungen scheinbar immer wieder irgendwie ausgeregelt und das Ergebnis war immer nahezu identisch. Vielleicht weiß ja jemand einen Rat. Ansonsten denke ich dass die Entscheidung für den 54 MZ-3 richtig war entsprechend dem Metz-Slogan: Die Kamera ändert sich Metz bleibt. Gruß Martin posted via http://oly-e.de” e10.german 9547 —————————————————————————————————————————————— Datum: 15.06.2002 Uhrzeit: 11:21:59 Marco Wir verwenden (Grafikbereich) ebenfalls die Kombination E10/Metz und kö¶nnen keine Unzulänglichkeiten feststellen. Ich nehme auch an, daß man einfach den Zusatz Originalzubehö¶r” bezahlt. Der Metz ist zudem mit seiner hö¶heren Lichtleistung (54>40) dem FL40 deutlich überlegen und wäre also auch bei gleichem Preis vorzuziehen. posted via http://oly-e.de” e10.german 9619 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*