umstieg auf digital

Datum: 07.03.2002 Uhrzeit: 12:37:16 mario vielleicht kö¶nnt ihr mir einen tip geben; ich fotografierte in der vergangenheit mit einer nikon f90x im portrait, landschafts und akt bereich (semiprof.) und will nun umsteigen auf digital. ist die e-20p eine alternative zur f90? meine bedenken liegen im festen objektiv, verliert man hier nicht zuviel an flexibilität? danke für eure meldungen mario — posted via http://oly-e.de e20.german 1933 —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.03.2002 Uhrzeit: 13:40:08 mathias ….bedenke, Du hast ein recht lichtstarkes Objektiv über einen häufig verwendeten Brennweitenbereich, da machst Du wohl gegen 90% der Aufnahmen. Für Superweitwinkel oder Supertele behältst Du einfach die 90x und machst dann 35mm Scans davon. Seit ich die Olympus habe, verstauben 9xi etc., totz Brennweiten von 20 bis 400mm…! Gruss Mathias — posted via http://oly-e.de e20.german 1934 —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.03.2002 Uhrzeit: 15:17:57 Detlef Ich habe in den letzten 9 Monaten kein einzö­ges Portrait mehr analog fotografiert. Gerade für den Portrait u. Aktbereich ist das Oly-Objektiv Super. Und was der Renner ist, daß Deine Modelle sich direkt auf dem Bildschirm sehen kö¶nnen( das hast Du natürlich bei anderen Digicams auch ). So verstehen Sie manches Posing, das ihnen sonst vielleicht komig vorgekommen wäre. Bei meiner akzentuierten Art der Lichtführung spielt es oft eine Rolle, ob die Nase einen halben Zentimeter weiter vorne oder hinten ist. Dies kann man direkt den Modellen zeigen. Aber WARNUNG!! man wird süchtig. Für Landschaften kannst Du ja noch den WW-Vorsatz kaufen. Probiers!! Frohes Pixeln Detlef — posted via http://oly-e.de e20.german 1937 —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.03.2002 Uhrzeit: 16:56:59 Andy Hi Mario, überleg Dir einfach, was für Objektive Du so wann und wie oft benutzt hast – niemand weiß das besser als Du. Und nun schau Dir die Parameter vom E20-Objektiv an und Du hast die Antwort auf die Frage, wie flexibel oder unflexibel das System in Deinem speziellen Fall ist. Und wenn es um Brennweite geht – da kann man mit Vorsätzen noch ein wenig nachhelfen – quasi als Wechselobjektiversatz ;-)) Andy — posted via http://oly-e.de e20.german 1939 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*