Hochformat anzeigen

Datum: 12.02.2002 Uhrzeit: 9:48:59 Andy Hi, kann man eigentlich direkt von der Kamera über den Video-Ausgang Hochformat-Bilder richtig anzeigen? Hintergrund ist die Tatsache, das es einfach Menschen gibt (Eltern, Schwiegereltern), die über keinen PC verfügen – sehr wohl aber über einen Fernseher – und trotzdem wolen sie die Fotos (vor allem vom Enkel) ansehen – und ich kann mir nicht vorstellen, daß sie dazu immer mal den Fernseher drehen 😉 Ich habe schon hin und herprobiert – ohne Erfolg. Die Suchmaschine hab ich auch schon bemüht und unter Software ein Beitrag gefunden, in dem was von der Macro-Taste steht (allerdings ohne die konkrete Kamera zu nennen). Davon abgesehen, daß ich davon nix im Manual gefunden habe – es ging auch nicht beim Ausprobieren. Ein am PC gedrehtes Bild wird zwar in der Index- oder Lupenanzeige angezeigt, aber nicht in der normalen Grö¶ße. Gibt es irgendeine Lö¶sung? — posted via http://oly-e.de e20.german 1689 —————————————————————————————————————————————— Datum: 12.02.2002 Uhrzeit: 13:37:45 Klaus Schraeder Andy schrieb: > Hi, > kann man eigentlich direkt von der Kamera über den Video-Ausgang > Hochformat-Bilder richtig anzeigen? Hallo Andy, nein, das geht nicht. Ich habe allerdings noch nicht versucht, Bilder lossless” zu drehen- schau mal unter diesem Suchbegriff. Die E-20 braucht offensichtlich den originalen EXIF-header sonst gibt sie nichts aus. Gruss Klaus Schraeder posted via http://oly-e.de” e20.german 1690 —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2002 Uhrzeit: 9:10:20 Andy Hi Klaus, ich habs versucht und bin dem nachgegangen was ich unter lossless gefunden habe. Leider ohne Erfolg. Interessanter Weise werden die lossless gedrehten Bilder auf der E20 wieder ungedreht (also in Originalausrichtung) – aber kleiner angezeigt, während die Bildinformation richtig das gedrehte Format (kleine Zahl zuerst) anzeigt. Eine Erklärung dafür fällt mir nicht ein. Nun ist die einzige Lö¶sung wohl doch, die Bilder im Camedia Master zu drehen und dann solche Fotos immer nur im Viererpack oder vergrö¶ßert anzuzeigen – das geht…. Andy — posted via http://oly-e.de e20.german 1693 —————————————————————————————————————————————— Datum: 13.02.2002 Uhrzeit: 15:35:42 Stefan Hendricks, oly-e.de > ich habs versucht und bin dem nachgegangen was ich unter lossless > gefunden habe. Leider ohne Erfolg. Interessanter Weise werden die > lossless gedrehten Bilder auf der E20 wieder ungedreht (also in > Originalausrichtung) – aber kleiner angezeigt, während die > Bildinformation richtig das gedrehte Format (kleine Zahl zuerst) > anzeigt. Dem würde ich nochmal genauer nachgehen, meines Wissens nach wird mit den EXIF-Infos ein Thumbnail gespeichert (also eine kleine Voransicht des Bildes). Dieses Thumbnail ist z.B. nach einer lossless rotation” in ACDSee immer noch im Ursprungsformat wogegen das Bild an sich gedreht wurde. Wenn Du in der E-20 durch die Bilder blätterst wird Dir genau dieses nicht gedrehte Thumbnail-Bild angezeit augenscheinlich hat sich also nichts geändert. Wenn Du hier mal weiterforschst und das Bild mal aufzoomst muss die Kamera auf das “grosse” Bild zugreifen dieses kö¶nnte dann nämlich ggf. gedreht angezeigt werden! Ist aber nur eine Vermutung ich garantiere für nix! Gruss Stefan Hendricks oly-e.de” e20.german 1695 —————————————————————————————————————————————— Datum: 14.02.2002 Uhrzeit: 15:58:58 Andy Hi Stefan, also vergrö¶ßern hilf auch nicht. Offensichtlich wird nur noch das Tumbnail aus dem EXIF-Header angezeigt und nicht mehr das eigentliche Bild. Interessanter Weise kann die Kamera Bilder die mit Camedia Master gedreht wurden vergrö¶ßern – nur nicht einfach darstellen. Das Tumbnail im Header zeigt das Bild dann auch richtig an. Naja, muß man wohl damit leben – ist ja auch nicht so umwerfend wichtig… Andy — posted via http://oly-e.de e20.german 1716 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*