FL40 oder Metz 54MZ3

Datum: 04.02.2002 Uhrzeit: 25:05:53 Joerg Langer Hallo zusammen, ich bin mittlerweile von einigen Bekannten gefragt worden was ich empfehlen würde -den Orig. Oly FL40 SYstemblitz oder den SCA 3202 nutzenden Metz 54MZ3 Blitz. Helft mir doch mal in der Argumentation. Schö¶n wäre, wenn die 54MZ3 User hier mal einges Berichten kö¶nnten, denn ich kenne nur den FL40 und den gr. Metz 70MZ5. Danke Euch allen! Gruß Jö¶rg — posted via http://oly-e.de e.zubehoer 915 —————————————————————————————————————————————— Datum: 04.02.2002 Uhrzeit: 25:10:26 Axel Sternkopf Joerg Langer schrieb: > Hallo zusammen, > ich bin mittlerweile von einigen Bekannten gefragt worden was ich > empfehlen würde -den Orig. Oly FL40 SYstemblitz oder den SCA 3202 > nutzenden Metz 54MZ3 Blitz. > Helft mir doch mal in der Argumentation. 54MZ3 mit SCA3202: funktioniert prima, ist viel billiger und zudem bei Systemwechsel weiterverwendbar. Gruß Axel — posted via http://oly-e.de e.zubehoer 916 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2002 Uhrzeit: 8:31:23 Michael Axel Sternkopf schrieb: > Joerg Langer schrieb: > > Hallo zusammen, > > ich bin mittlerweile von einigen Bekannten gefragt worden was ich > > empfehlen würde -den Orig. Oly FL40 SYstemblitz oder den SCA 3202 > > nutzenden Metz 54MZ3 Blitz. > > Helft mir doch mal in der Argumentation. > 54MZ3 mit SCA3202: funktioniert prima, ist viel billiger und zudem bei > Systemwechsel weiterverwendbar. Hallo Axel, wieviel kostet denn der Metz inkl. Adapter im Vergleich zum FL-40? Michael — posted via http://oly-e.de e.zubehoer 917 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2002 Uhrzeit: 9:37:11 Stefan Müller hallo zusammen > > > ich bin mittlerweile von einigen Bekannten gefragt worden was ich > > > empfehlen würde -den Orig. Oly FL40 SYstemblitz oder den SCA 3202 > > > nutzenden Metz 54MZ3 Blitz. > > > Helft mir doch mal in der Argumentation. zum FL40 kann ich nix sagen, da ich den weder besitze, noch irgendwann mal ausprobiert habe. abgesehen davon, daß er etwas teurer ist als der 54 MZ-3 soll er auch die leitzahl 40 nicht ganz erreichen. im forum hier war mal ein posting, daß er etwa leitzahl 33 erreicht. die werte des Metz hingegen sollen der typenbezeichnung entsprechen. das ist doch schon mal ein pluspunkt für den 54 MZ-3 ;o). > > 54MZ3 mit SCA3202: funktioniert prima, ist viel billiger und zudem bei > > Systemwechsel weiterverwendbar. naja, also viel billiger war er nicht. ich habe inkl. adapter 349,- € gezahlt. grund war der einsatz des WCON 08B. da hier der interne blitz schatten wirft, mußte ein externer her. die zusammenarbeit mit der kamera ist wunderbar. über das menü des blitz kann ich sogar die brennweite bei angeschraubtem konverter einstellen. der blitz ändert die position des reflektors mit dem zoom der kamera. vor den reflektor kann eine eingebaute streuscheibe ausgeklappt werden. es ist ein zweitreflektor eingebaut, der bei indirektem blitz zugeschaltet werden kann. das hat oder kann der FL40 meines wissens alles nicht – da kann ich mich allerdings auch täuschen ! grundsätzlich fotografiere ich mit fest eingestellten ISO 80. weiter habe ich entweder blenden-automatik oder den manuellen modus eingestellt. die E10 wählt im P-modus einfach zu lange belichtungszeiten. was den stromverbrauch angeht, bin ich angenehm überrascht. an einem abend habe ich rund 350 aufnahmen mit blitz in einem großen saal bei diffuser beleuchtung gemacht. dabei mußte ich meine 1650er akkus von Ansmann nicht wechseln. bedingt dadurch, daß die kamera nicht selbst” blitzt hielten auch deren akkus entsprechend länger (1800er Ansmann ca. 220 bilder). fazit: den 54 MZ-3 würde ich mir jederzeit wiederkaufen – und olympus kann sich den FL40 in den … (denkt’s euch *g*) cu stefan posted via http://oly-e.de” e.zubehoer 918 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2002 Uhrzeit: 10:38:03 Axel Sternkopf Michael schrieb: > Axel Sternkopf schrieb: > > Joerg Langer schrieb: > > > Hallo zusammen, > > > ich bin mittlerweile von einigen Bekannten gefragt worden was ich > > > empfehlen würde -den Orig. Oly FL40 SYstemblitz oder den SCA 3202 > > > nutzenden Metz 54MZ3 Blitz. > > > Helft mir doch mal in der Argumentation. > > 54MZ3 mit SCA3202: funktioniert prima, ist viel billiger und zudem bei > > Systemwechsel weiterverwendbar. > Hallo Axel, > wieviel kostet denn der Metz inkl. Adapter im Vergleich zum FL-40? > Michael Habe bei Fotokoch für Blitz EUR 279.- und für Adapter EUR 43,95 bezahlt. Damit ist der Metz ca. EUR 60,- billiger. Achtung bei den Leitzahlangaben: Früher wurde bei den Blitzen die LZ bei Brennweite 50mm und ISO 100/21 angegeben, jetzt wird die LZ meist bei der max. Brennweite des Blitzes angegeben. Beim 54MZ3 also LZ 54 bei 105mm. Umgerechnet auf 50mm hat der 54 also auch nur” um die LZ40. Gruß Axel posted via http://oly-e.de” e.zubehoer 919 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2002 Uhrzeit: 11:56:00 Michael@ Hallo Stefan, ich bin mit meinem FL-40 super zufrieden und habe Ihn für 250 Euro erhalten als Tagesmodel… Mir ist der Metz mit dem Adapter viel zu groß und dauert zu lange bis er Blitzbereit ist. Den letzten Satz von Dir überlese ich mal… Gruß Michael Stefan Müller schrieb: > 220 bilder). fazit: den 54 MZ-3 würde ich mir jederzeit wiederkaufen – > und olympus kann sich den FL40 in den … (denkt’s euch *g*) > cu > stefan — posted via http://oly-e.de e.zubehoer 920 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2002 Uhrzeit: 13:08:09 Michael Michael, Ruthenbeck schrieb: > Hallo Stefan, > ich bin mit meinem FL-40 super zufrieden und habe Ihn für 250 Euro > erhalten als Tagesmodel… Mir ist der Metz mit dem Adapter viel zu > groß und dauert zu lange bis er Blitzbereit ist. Hallo Michael, was ist denn ein Tagesmodell und wie kommt man da ran? Michael — posted via http://oly-e.de e.zubehoer 921 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.02.2002 Uhrzeit: 22:56:31 Jens Flachmann Michael, Ruthenbeck schrieb: > …und dauert zu lange bis er Blitzbereit ist. Mit vier frischen Ansmann 1800 mAh-Akkus dauert es bei meinem MZ54 ca. eine Sekunde. Bei etwas ausgenudelten Akkus braucht er so um die drei Sekunden. Was die Benutzerführung angeht (insb. EV-Korrekturen einstellen) ist der Metz-Blitz klasse. Im Übrigen verträgt er sich mit dem entsprechenden SCA- Adapter auch perfekt mit meiner analogen KB-SLR. Ich kann das Teil nur empfehlen. Jens — posted via http://oly-e.de e.zubehoer 927 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.02.2002 Uhrzeit: 11:19:19 Stefan Müller hallo michael > ich bin mit meinem FL-40 super zufrieden und habe Ihn für 250 Euro > erhalten als Tagesmodel… ja also für 250 € hätte ich ihn auch genommen *ggg* – tagesmodell, kann man das wie eine tageszulassung beim auto verstehen ? > Mir ist der Metz mit dem Adapter viel zu > groß und dauert zu lange bis er Blitzbereit ist. groß ja, der zweitreflektor benö¶tigt ja auch etwas platz. bezüglich der ladezeit kann ich mich eigentlich nicht beschweren. ich habe zwar keine vergleichswerte zum FL40 aber rein von der technik her müßte es eigentlich normal sein, daß ein blitz mit hö¶herer leitzahl länger braucht, bis er geladen ist. schließlich ist die benö¶tigte energiemenge entsprechend der leitzahl hö¶her. da die akkus nur eine gewisse menge liefern kö¶nnen, dauerts halt entsprechend länger. die werte wie sie Jens Flachmann beschrieben hat kann ich in etwa bestätigen. > Den letzten Satz von Dir überlese ich mal… das habe ich ja jedem freigestellt ;o) cu stefan — posted via http://oly-e.de e.zubehoer 930 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.02.2002 Uhrzeit: 20:37:22 Wolfgang …. > Mit vier frischen Ansmann 1800 mAh-Akkus dauert es bei meinem MZ54 ca. > eine Sekunde. Bei etwas ausgenudelten Akkus braucht er so um die drei > Sekunden. ….. Hallo Jens, also mit 4 frisch geladenen Akkus (wie oben) komme ich bei einem Blitz mit VOLLER (!)Lichtleistung beim 54er auf ca. 4,5 Sekunden. Ist etwas schneller als der Oly-FL! Viele Grüße Wolfgang — posted via http://oly-e.de e.zubehoer 938 —————————————————————————————————————————————— Datum: 06.02.2002 Uhrzeit: 23:20:32 Jens Flachmann O. K. auch auf die Gefahr hin, dass ich Gelächter auf mich ziehe: ich habe gerade mit der Stoppuhr in der Hand und halbvollen Akkus im Blitz den Test gemacht. Es hat (Einstellung auf manuell) beim MZ54 ziemlich genau 5 Sekunden gedauert, bis der Blitz bereit war. …. is’ wohl der männliche Spieltrieb… Schö¶ne Grüsse Jens — posted via http://oly-e.de e.zubehoer 940 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*