Frage zu Hotpixels

Datum: 24.01.2002 Uhrzeit: 10:24:08 Gerald Lindinger Hallo Mö¶chte demnächst Nachtaufnahmen machen und habe daher versucht, die Hotpixels meiner E20 zu bestimmen: Dazu habe ich eine Aufnahme mit 10 (M) bei geschlossenem Sucher und mit Objektivdeckel (bei Zimmertemperatur) gemacht. Ergebnis unter //web.utanet.at/lindingg/pixel2.jpg (es ist ein stark komprimierter jpg bei TIF sind die Hotpixels nicht so verschmiert) Unter //web.utanet.at/lindingg/pixel1.jpg habe ich dann etwas unterbelichtet mit den gleichen Einstellungen ein Testfoto gemacht die Hotpixels sind dort ebenfalls zu sehen. Ich habe auch noch kürzere Zeiten probiert letztlich sieht man den grossen Hotpixel-Fleck (rechts-unten von der Mitte) auch schon bei 1″ (Falls an der Stelle im Foto ein dunkler Bereich ist). Frage 1: Ist das normal ? Habt Ihr eine ähnliche Zahl von Hotpixels ? Habe das Forum auf Hotpixel durchsucht und einiges dazu gefunden. Z.B schreibt Frank Ledwon unter http://oly-e10.de/news/a.php4?id=1119&group=e20.german > Dann ein bzw. mehrere > Testbild(er) im Raw-Format sowie im TIF-Format bei eingeschalteter > ‘bö¶se-Hotpixel-wegzaubern’-Funktion vergleichen. Frage 2: Habe ich etwas übersehen ? Gibt es eine E20-Funktion mit der bei TIF Hotpixels weggerechnet werden ? Frage 3: Ich habe dann bei der E20 die Noise-Reduction eingeschaltet (E20 macht zwei Bilder hintereinander und berechnet ein Ergebnisbild) kein Hotpixel mehr zu sehen… Das verstehe ich nicht. Die Hotpixels sind ja an derselben Stelle und haben im schlimmsten Fall keine Bildinformation wieso kann man sie dann mit zwei Bilder herausrechnen. Gerald posted via http://oly-e.de” e20.german 1451 —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2002 Uhrzeit: 10:55:44 Klaus Schraeder Gerald Lindinger schrieb: > Hallo > Mö¶chte demnächst Nachtaufnahmen machen und habe daher versucht, die > Hotpixels meiner E20 zu bestimmen: Dazu habe ich eine Aufnahme mit 10 > (M) bei geschlossenem Sucher und mit Objektivdeckel (bei > Zimmertemperatur) gemacht. Ergebnis unter > //web.utanet.at/lindingg/pixel2.jpg > (es ist ein stark komprimierter jpg bei TIF sind die Hotpixels nicht > so verschmiert) > Unter > //web.utanet.at/lindingg/pixel1.jpg > habe ich dann etwas unterbelichtet mit den gleichen Einstellungen ein > Testfoto gemacht die Hotpixels sind dort ebenfalls zu sehen. > Ich habe auch noch kürzere Zeiten probiert letztlich sieht man den > grossen Hotpixel-Fleck (rechts-unten von der Mitte) auch schon bei 1″ > (Falls an der Stelle im Foto ein dunkler Bereich ist). > Frage 1: Ist das normal ? Habt Ihr eine ähnliche Zahl von Hotpixels ? Hotpixel sind zwangsläufig auch Deine Anzahl ist o.k. > Habe das Forum auf Hotpixel durchsucht und einiges dazu gefunden. > Z.B schreibt Frank Ledwon unter > http://oly-e10.de/news/a.php4?id=1119&group=e20.german > > Dann ein bzw. mehrere > > Testbild(er) im Raw-Format sowie im TIF-Format bei eingeschalteter > > ‘bö¶se-Hotpixel-wegzaubern’-Funktion vergleichen. > Frage 2: Habe ich etwas übersehen ? Gibt es eine E20-Funktion mit der > bei TIF Hotpixels weggerechnet werden ? Ja in der Tat. Für Langzeitbelichtungen (mehr als 0 5 sec) gibt es die Rauschunterdrückung. Per Aufnahmemenu zuzuschalten. Erst wird mit der eingestellten Zeit eine normale Aufnahme gemacht dann mit der gleichen zeit bei gescholssenem Verschluss eine zweite. Die wird dann von der ersten abgezogen und eliminiert so das Rauschen und die hot pixels. > Frage 3: Ich habe dann bei der E20 die Noise-Reduction eingeschaltet > (E20 macht zwei Bilder hintereinander und berechnet ein Ergebnisbild) > kein Hotpixel mehr zu sehen… Das verstehe ich nicht. Die Hotpixels > sind ja an derselben Stelle und haben im schlimmsten Fall keine > Bildinformation wieso kann man sie dann mit zwei Bilder herausrechnen. siehe oben. Natürlich: hot pixel minus hot pixel ist gleich null > Gerald gruss Klaus Schraeder posted via http://oly-e.de” e20.german 1452 —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.01.2002 Uhrzeit: 11:07:48 Heinz Schumacher Gerald Lindinger schrieb: Hallo Gerald, > Frage 3: Ich habe dann bei der E20 die Noise-Reduction eingeschaltet > (E20 macht zwei Bilder hintereinander und berechnet ein Ergebnisbild), > kein Hotpixel mehr zu sehen… Das verstehe ich nicht. Die Hotpixels > sind ja an derselben Stelle und haben im schlimmsten Fall keine > Bildinformation, wieso kann man sie dann mit zwei Bilder herausrechnen. Bei der eingeschalteten Noise-Reduction werden wie du schon schreibst zwei Aufnahmen gemacht und zwar 1. die Aufnahme die Du sehen mö¶chtest und 2. eine Aufnahme, mit geschlossenem Verschluß aber identischer Belichtungszeit wie die der 1. Aufnahme. An dieser 2. Aufnahme wird das Rauschen und auch die Hotpixel ausgemessen. Es wird praktisch für jedes Pixel bestimmt, um wieviel es von der Idealbelichtung abweicht. Manche sind heller und manche sind dunkler. Die eingebaute Software rechnet jetzt für jedes Pixel einen neuen Lichtwert aus, indem es die Abweichungen des Pixels aus der 2. Aufnahme von der 1. subtrahiert. Die Hotpixel, die keinerlei Bildinformation beinhalten dürften allerdings etwas anders behandelt werden. Hier kommt das sogenannte Pixelmapping zum Tragen, es werden einfach die Hotpixel duch Bildinformationen der benachbarten Pixel ersetzt. Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e20.german 1453 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*