Converter & Fremdanbieter

Datum: 17.01.2002 Uhrzeit: 18:30:09 Michael@ Hallo, gibt es Mö¶glichkeiten keine Orginal Olympus Converter (WCON…) einzusetzen ??? Nikon, … ? Gruß Michael — posted via http://oly-e.de e.zubehoer 768 —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.01.2002 Uhrzeit: 20:09:36 Joerg Langer Michael, Ruthenbeck schrieb: > Hallo, > gibt es Mö¶glichkeiten keine Orginal Olympus Converter (WCON…) > einzusetzen ??? > Nikon, … ? > Gruß Michael > — > posted via http://oly-e.de Hallo Michael, leider keine Antwort von mir, lediglich die Unterstützung Deiner Frage – ich hätte wahnsinnig gerne einen Weitwinkelkonverter, der es auf umgerechnete 20 oder wenigsten 24 mm Brennweite bringt !!! Mich fasziniert die Weitwinkelfotografie !!! Habe meiner Frau einen 0,5 Converter besorgt für Ihre E100 – faszinierend !!!! Würde mich auch über Ideen und Postings freuen, befürchte jedoch das es keinen Hersteller mit 62er Gewinde hat !!! Gruß Jö¶rg — posted via http://oly-e.de e.zubehoer 785 —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.01.2002 Uhrzeit: 25:00:59 Stefan Sommer > Habe meiner Frau einen 0,5 Converter besorgt für Ihre E100 – > faszinierend !!!! Hallo Jö¶rg, ich bin gerade auf der Suche nach genau so einem Konverter für die E100! Welchen hast Du besorgt, woher und was kostet er? Vielen Dank Im Voraus, Stefan — posted via http://oly-e.de e.zubehoer 790 —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.01.2002 Uhrzeit: 12:37:14 Joerg Langer Das war ein Zufall, mein Vater hat sich vor 6 Jahren einen Weitwinkel Converter für die Videokamera in seinem USa TRipp von einem Fotohändler andrehen” lassen – angeblich aus Nasa Glas – man kan Ihn auf Mamor oder Beton knallen ohne das er Kartzer bekommt – ich habe es getestet es ist so -er hatte damals umgerechnet etwas über 1000 – DM gekostet. Irgendwie ist es Daddy aber nicht so ganz aufgefallen bis die Master Card gezogen hat ! Da er bei mienem Vater immer nur unbenutzt im Schrank lag habe ich mir einen Filter Adapter 49 – 52 gekauft und die Linse davor geschraubt – Irre das Ergebnis !!!! Ich habe aber auf dieversen Fotobö¶rsen solche DInger schion gesehen – ich glaube von Soligor oder Tokina gibt es diese Converter aus dem Video Zubehö¶rprogramm – sicher nicht die Verarbeitungsqualität wie ein Olympus Converter oder der aus Nasa Glas aber ich denke schon brauchbar ! Gruß Jö¶rg Langer p.s.: Schau doch mal bei www.technikdirekt.de unter Konverter oder Converter da findest Du einiges ! “Stefan Sommer” schrieb: news:a2d1bo.1gg.1@hendricks-online.de… [ unnoetiger Vollquote wurde automatisch entfernt ]” e.zubehoer 797 —————————————————————————————————————————————— Datum: 20.01.2002 Uhrzeit: 13:06:00 Stefan Sommer WOW, NASA-Glas, damit hatte ich nicht gerechnet 😉 Auf jeden Fall, danke für die Antwort, ich schau’ mich mal um. Viele Grüße, Stefan Joerg Langer schrieb: > Das war ein Zufall, mein Vater hat sich vor 6 Jahren einen Weitwinkel > Converter für die Videokamera in seinem USa TRipp von einem Fotohändler > andrehen” lassen – angeblich aus Nasa Glas – man kan Ihn auf Mamor oder > Beton knallen ohne das er Kartzer bekommt – ich habe es getestet es ist > so -er hatte damals umgerechnet etwas über 1000 – DM gekostet. > Irgendwie ist es Daddy aber nicht so ganz aufgefallen bis die Master > Card gezogen hat ! > Da er bei mienem Vater immer nur unbenutzt im Schrank lag habe ich mir > einen Filter Adapter 49 – 52 gekauft und die Linse davor geschraubt – > Irre das Ergebnis !!!! > Ich habe aber auf dieversen Fotobö¶rsen solche DInger schion gesehen – > ich glaube von Soligor oder Tokina gibt es diese Converter aus dem Video > Zubehö¶rprogramm – sicher nicht die Verarbeitungsqualität wie ein Olympus > Converter oder der aus Nasa Glas aber ich denke schon brauchbar ! > Gruß > Jö¶rg Langer > p.s.: Schau doch mal bei www.technikdirekt.de unter Konverter oder > Converter da findest Du einiges ! > “Stefan Sommer” schrieb: > news:a2d1bo.1gg.1@hendricks-online.de… > [ unnoetiger Vollquote wurde automatisch entfernt ] posted via http://oly-e.de” e.zubehoer 800 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.10.2002 Uhrzeit: 12:25:22 Sebastian Agerer Joerg Langer schrieb: > Das war ein Zufall, mein Vater hat sich vor 6 Jahren einen Weitwinkel > Converter für die Videokamera in seinem USa TRipp von einem Fotohändler > andrehen” lassen – angeblich aus Nasa Glas – man kan Ihn auf Mamor oder > Beton knallen ohne das er Kartzer bekommt – ich habe es getestet es ist > so -er hatte damals umgerechnet etwas über 1000 – DM gekostet. Hallo Joerg dein Beitrag ist zwar schon älter aber bin auch auf der Suche nach einem stärkeren WW-Konverter (62mm) für meine E-20. Was ich lustig finde: War dein Vater vielleicht auch in San Franzisko/Fishermans-Warf? Ich hab mir für meine Video-Kamera auch vor ca. 6 Jahren einen “tollen” WW-Konverter für 260 EURO andrehen lassen. Die Verkäufer dort sind dermaßen aufdringlich gehen zig-mal mit dem Preis runter bis man endlich die Kreditkarte zückt – wie in eimem Basar! -schrecklich! Schö¶ne Grüße Sebastian Fotos: http://www2.fotocommunity.de/pc/pc.php4?mypics=801″ e.zubehoer 2467 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*