Metz 54 MZ-3 und E10

Datum: 24.12.2001 Uhrzeit: 16:07:01 Stefan Müller hallo zusammen, pünktlich zum fest traf mein blitz Metz 54 MZ-3 samt SCA 3202 ein – diesbezüglich ein dickes lob an die fotomeile; trotz weihnachts-trubel haben sie das teil rechtzeitig in den versand bekommen. zuerst mal mö¶chte ich die ersten eindrücke schildern: alleine von der erscheinung her ist blitz schon enorm. nach montage des SCA-adapters habe ich den blitz gleich auf die kamera draufgesteckt. wunderbar, im display des blitzes werden werte, wie die brennweite, blende und iso-wert angezeigt. beim drehen des zoomringes am objektiv stellt sich der blitz automatisch mit ein; ebenso wird in den betriebsarten M und A auf der kamera die änderung der blende mit angezeigt. beim iso-wert dann die erste überraschung. grundsätzlich habe ich den iso-wert bei mir auf 80″ festgelegt (aus bekannten gründen *g* – keine weitere diskussion!) – dies wird von der kamera auch entsprechend angezeigt. stellt man jetzt allerdings auf “auto” erscheint im display der wert “160”. ich kann mich erinnern daß hier mal ein thread gelaufen ist in dem stein und bein drauf gewettet wurde daß die E10 bei der stellung “auto” standartmäßig mit iso80 fotografiert und erst bei entsprechenden lichtverhältnissen hö¶her geht. ich habe mal den extremfall genommen und bin bei sonnenschein raus und habe eine schneebedeckte wiese fotografiert greller geht’s nicht – iso160 – da war nix zu machen. hauptgrund warum ich mir den blitz zugelegt habe war der einsatz meines weitwinkel-konverters WCON 08B. da hatte ich natürlich gehofft daß bei entsprechgender einstellung an der kamera der blitz diese info ebenso mitgeteilt bekommt – leider fehlanzeige. nach der einstellung auf den WCON bleibt die anzeige auf 35 mm stehen. die manuelle änderung auf 28 mm ist aber mö¶glich. allerdings verunsichert einen das blinken des wertes im display – ich habe ständig das gefühl daß was nicht paßt *g*. und damit wären wir auch gleich bei meiner ersten frage: beim drehen des zoomringes an der kamera hö¶rt man deutlich daß im blitz der reflektor ebenso mit bewegt wird. bei einer manuellen änderung von 35 auf 28 mm ist jedoch kein geräusch (also keine reaktion des blitzes) spür-/hö¶rbar. soll man dennoch den blitz manuell nachjustieren oder einfach mit der “falschen” einstellung blitzen ? dazu wieder ein kleiner zusatz. beim einsatz des WCON sind abschattungen im unteren bildbereich sichtbar. dies kann durch den einsatz der eingebauten streuscheibe verhindert werden. auch hier erkennt den blitz die “geänderten” lichtverhältnisse und stellt sich entsprechend ein. der blitz unterstützt die “REAR”-funktion was meines wissens mit der “2nd curtain”-funktion auf der kamera identisch ist. leider läßt sich dieser modus am blitz jedoch nicht einstellen ist aber an der kamera wählbar. heist das jetzt daß der blitz diese info automatisch von der kamera bekommt (was natürlich optimal wäre) liegt das evtl. am SCA-adapter (laut manual sollte es funktionieren) der die infos “verschluckt” oder unterstützt das die E10 mit externen blitzen grundsätzlich nicht ? ach ja zuletzt noch der meßblitz wird leider nicht unterstützt aber das kann man verschmerzen. also dann noch schö¶ne feiertage cu stefan posted via http://oly-e.de” e.zubehoer 646 —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.12.2001 Uhrzeit: 19:53:50 Wolfgang Hallo Stefan, Wenn man an der Kamera (E-10) ISO 80 einstellt und anschließend NICHT mit der OK-Taste bestätigt, bleibt die Kamera auf ISO 160 bzw. Auto-ISO. Das wird dann am Blitz auch weiterhin mit ISO 160 angezeigt. Ist (vermutlich) nicht nur dir sondern auch mir und einer Reihe anderer User schon passiert. Die ISO-Übertragung funktioniert nach meiner Erfahrung mit dem 54er zuverlässig! Check das doch bitte mal genauer ab, ob Du nicht doch vielleicht die OK-Taste vergessen hast. Den genannten Weitwinkelkonverter kenne ich nicht. Wenn die Kamera aber keine elektronische Info über das optische Zusatz-Teil bekommt (z.B. durch Anschluss eines Steckers usw.) kann die Kameraelektronik darauf auch nicht reagieren. Dann reagiert natürlich auch der Blitz nicht! Im Bedarfsfall musst Du halt die Zoom-Stellung des Blitzreflektors von Hand einstellen. Das Blinken der 28mm ist lediglich ein Zeichen dafür, dass die Kamera was anderes rübermeldet als Du am Blitz von Hand eingestellt hast. Die Funktion „2nd curtain“ ist mit dem „Zweiten Verschlussvorhang“ identisch und muss auch mit dem 54er an der Kamera selbst eingestellt werden – wie beim original Oly-FL-40 auch! Damit, dass der „Messblitz“ nicht unterstützt wird kannst Du vermutlich nur den Autofokus-Messblitz meinen. Das ist beim FL-40 genauso der Fall und liegt nicht am SCA oder 54er oder FL-40. Die E-10 hat ein AF-System das den AF-Messblitz nicht braucht. Probier’s mal in der Dunkelheit (z.B. im Wohnzimmer) aus – die Cam stellt scharf! Das Problem ist eher, dass man selber nichts sieht. Der Messblitz für die TTL-Messung (Vorblitz) funktioniert mit dem 54er und der E-10 hundert-Pro – sonst hast Du was falsch gemacht. Schö¶ne Weihnachten und viel Erfolg mit dem 54er wünscht Dir Wolfgang — posted via http://oly-e.de e.zubehoer 648 —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.12.2001 Uhrzeit: 21:04:57 Andreas Mohr Kö¶nntest du vieleicht mal zum Vergleich zwei Bilder von dem gleichen Objekt, einmal mit dem internem Blitz und einmal mit dem Metz Blitz, aufnehmen und in die Galleria auf oly-e.de stellen. Vielen Dank und weiterhin ein frohes Fest. Andreas Mohr e.zubehoer 649 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.12.2001 Uhrzeit: 25:37:55 Stefan Müller hallo andreas, > Kö¶nntest du vieleicht mal zum Vergleich zwei Bilder von dem gleichen > Objekt, einmal mit dem internem Blitz und einmal mit dem Metz Blitz, > aufnehmen und in die Galleria auf oly-e.de stellen. na die galerie ist dafür wohl nicht ganz die richtige adresse, aber ich kö¶nnte auf meiner homepage mal 2 vergleichsbilder hochladen. sowie ich was passendes” habe melde ich mich wieder cu stefan posted via http://oly-e.de” e.zubehoer 656 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.12.2001 Uhrzeit: 2:07:16 Stefan Müller hallo wofgang > Wenn man an der Kamera (E-10) ISO 80 einstellt und anschließend NICHT > mit der OK-Taste bestätigt, bleibt die Kamera auf ISO 160 bzw. > Auto-ISO. das ist es _garantiert_ nicht – also die OK-taste hatte ich 100%ig gedrückt. bei auto-iso erscheint ja auch keine iso-anzeige im display. > Die ISO-Übertragung funktioniert nach meiner Erfahrung mit dem 54er zuverlässig! richtig – bei festgelegtem iso-wert wird immer der entsprechende auch am blitz angezeigt. ich war auf grund des genannten threads hier im forum halt der meinung, daß bei auto-iso der wert standartmäßig bereits bei 80 liegen würde und nicht bei 160, wie es der blitz anzeigt > Den genannten Weitwinkelkonverter kenne ich nicht. wirklich ??? na kennen wirst du ihn schon, du hast ihn halt noch nicht ausprobiert ;o). > Wenn die Kamera aber > keine elektronische Info über das optische Zusatz-Teil bekommt (z.B. > durch Anschluss eines Steckers usw.) kann die Kameraelektronik darauf > auch nicht reagieren. durch die makro-einstellung im menü und die betätigung der makro-taste erhält die kamera die info, daß ein konverter montiert ist. gut, der einzige unterschied hierbei ist, daß die vorab-fokussierung entfällt. dennoch wäre es halt schö¶n gewesen, wenn über den anschluß ein entsprechender datenaustausch erfolgen würde. > Im > Bedarfsfall musst Du halt die Zoom-Stellung des Blitzreflektors von > Hand einstellen. Das Blinken der 28mm ist lediglich ein Zeichen dafür, > dass die Kamera was anderes rübermeldet als Du am Blitz von Hand > eingestellt hast. damit liegst die anscheinend richtig – war auch mein gedanke … > Die Funktion ?2nd curtain? ist mit dem ?Zweiten Verschlussvorhang? > identisch und muss auch mit dem 54er an der Kamera selbst eingestellt > werden ? wie beim original Oly-FL-40 auch! *grübel* – hab’s mehrmals versucht, aber die anzeige im display erscheint einfach nicht. nach dem durchlesen der technischen daten unterstüzt der sca-adapter jedoch diese funktion. damit sollte der datenaustausch zwischen kamera und blitz einwandfrei funktionieren. nachdem die kamera doch der auslö¶ser für den blitz ist, kö¶nnte es da nicht so sein, daß am blitz garnichts weiter eingestellt werden muß, da die zündung eben kurz vor dem schließen des verschlusses kommt ? und beim FL-40 muß tatsächlich die 2nd-curtain-funktion eingestellt werden ??? > Damit, dass der ?Messblitz? nicht unterstützt wird kannst Du vermutlich > nur den Autofokus-Messblitz meinen. jou, genau den … > Probier?s mal in der Dunkelheit > (z.B. im Wohnzimmer) aus ? die Cam stellt scharf! Das Problem ist eher, > dass man selber nichts sieht. ohoooohhh – das kann leicht ins auge gehen. in absoluter dunkelheit hat die E10 enorme schwierigkeiten scharf zu stellen. die vorab-scharfstellung per infrarot ist zu ungenau und die kontrastabhängige kann nix erkennen – ist mir schon mehrmals passiert. > Der Messblitz für die TTL-Messung (Vorblitz) funktioniert mit dem 54er > und der E-10 hundert-Pro ? sonst hast Du was falsch gemacht. jou, läuft identisch thanx für die tips und einen guten rutsch cu stefan — posted via http://oly-e.de e.zubehoer 660 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*