Probleme mit Olympus

Datum: 26.11.2001 Uhrzeit: 19:13:25 F.Paul Hallo, ich habe ein Problem mit der E10 und habe schon einige Telefonate mit Olympus geführt die sagten ich solle eine Beschreibung des Problems und Fotos davon unter folgende email-Adresse senden. di.support@olympus-europa.com Das habe ich bereits 3mal getan und diverse male angerufen bekomme aber keine Antwort. Hat jemand eine bessere Service mail oder Telefon Nummer von denen??? Das Problem mit der Kamera: Wenn ich Panoramafotos mache , also sagen wir 18 Stück auf 360 Grad mit dem WCON 8B, bekomme ich unterschiedliche Belichtungen (in Farbe und Helligkeit) Wenn ich ca 10 Aufnahmen schnell hintereinander mache flippt die e10 bei der 11ten so aus das ich nur noch eine blaustichige Fehlbelichtung habe. Ich fotografiere im manuellem Modus mit einer festen Blende und Zeiteinstellung, einem festen Wert im Weissabgleich bei der Farbtemperatur und im manuellen Focus. Ich denke das müsste technisch eigentlich ausschliessen das Belichtungnen differieren. Sollte ich da falsch liegen wäre ich um einen Tip dankbar. Danke — posted via http://oly-e.de e10.german 7587 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.11.2001 Uhrzeit: 19:33:59 Marcel Baer Lieber Paul F.Paul” schrieb im Newsbeitrag news:9tu0pm.1r4.1@hendricks-online.de… > Wenn ich Panoramafotos mache also sagen wir 18 Stück auf 360 > Grad mit dem WCON 8B bekomme ich unterschiedliche > Belichtungen (in Farbe und Helligkeit) Wenn ich ca 10 Aufnahmen > schnell hintereinander mache flippt die e10 bei der 11ten so aus > das ich nur noch eine blaustichige Fehlbelichtung habe. Hast du das Stativ verwendet? Wenn ja hast du den Sucher verschlossen? Gruss Marcel” e10.german 7588 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.11.2001 Uhrzeit: 20:39:03 F.Paul Marcel Baer schrieb: > Lieber Paul > F.Paul” schrieb im Newsbeitrag > news:9tu0pm.1r4.1@hendricks-online.de… > > Wenn ich Panoramafotos mache also sagen wir 18 Stück auf 360 > > Grad mit dem WCON 8B bekomme ich unterschiedliche > > Belichtungen (in Farbe und Helligkeit) Wenn ich ca 10 Aufnahmen > > schnell hintereinander mache flippt die e10 bei der 11ten so aus > > das ich nur noch eine blaustichige Fehlbelichtung habe. > Hast du das Stativ verwendet? Wenn ja hast du den Sucher verschlossen? > Gruss > Marcel Hallo Marcel vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe vom Stativ mit dem Manfrotto QTVR Kopf fotografiert. Den Sucher habe ich nicht verschlossen. Ich verstehe irgendwie den Zusammenhang nicht???? Kö¶nntest Du mirs erklären. gruss Frank posted via http://oly-e.de” e10.german 7590 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.11.2001 Uhrzeit: 22:43:01 Dirk Wächter F.Paul schrieb: > Den Sucher habe ich nicht verschlossen. > Ich verstehe irgendwie den Zusammenhang nicht???? > Kö¶nntest Du mirs erklären. > gruss Frank Hallo Frank, Marcel meint, wenn Du den Sucher bei Stativaufnahmen nicht verschließt, trifft Streulicht über denselben auf den Chip und versaut Dir die Aufnahme (die hier schon länger Dagewesenen erinnern sich sicher an meine Beispielfotos vom Salonorchester Sennewald”). Die Bilder sehen dann überbelichtet und vorallem blaustichig aus. Mir ist nur nicht ganz klar wieso das erst bei der 11. Aufnahme passiert und nicht gleich bei der ersten…? Gruß. Dirk. posted via http://oly-e.de” e10.german 7595 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.11.2001 Uhrzeit: 22:50:07 Heinz Schumacher Dirk Wächter schrieb: > Mir ist nur nicht ganz klar, wieso das erst bei der 11. Aufnahme > passiert und nicht gleich bei der ersten…? > Gruß. Dirk. Hallo Dirk, die Kamera wird jedesmal weitergedreht und ab einer bestimmten Aufnahme zeigt der Sucher mö¶glicherweise in Richtung Sonne?????!? Gruss Heinz — posted via http://oly-e.de e10.german 7596 —————————————————————————————————————————————— Datum: 26.11.2001 Uhrzeit: 24:45:12 F.Paul Heinz Schumacher schrieb: > Dirk Wächter schrieb: > > Mir ist nur nicht ganz klar, wieso das erst bei der 11. Aufnahme > > passiert und nicht gleich bei der ersten…? > > Gruß. Dirk. > Hallo Dirk, > die Kamera wird jedesmal weitergedreht und ab einer bestimmten Aufnahme > zeigt der Sucher mö¶glicherweise in Richtung Sonne?????!? > Gruss Heinz > — > posted via http://oly-e.de Es scheint mir eine plausible Erklärung mit dem Lichteinfall, da ich schon Aufnahmeserien in der Dämmerung gemacht habe wo ich die Probleme nicht hatte. Auch bei uns im Studio hatte ich mit der Blitzanlage nie das Problem, da es logischerweise kein einfallendes Licht in den Sucher gibt. Das Problem tritt eigentlich wirklich nur dann auf wenn ich bei der Aufnahme im Freien nicht selber den Sucher beschatte da ich mit dem Panoramakopf nicht durschauen muß sondern nur weiterdrehe. Das mit der 11ten Aufnahme war natürlich auch nicht so exakt gemeint und vielleicht eher Zufall, da ich bei den ersten Aufnahmen noch durch den Sucher geschaut habe und damit das einfallende Licht abgehalten habe. Also wenns das war erst mal vielen Dank an Alle gruss Frank — posted via http://oly-e.de e10.german 7598 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.11.2001 Uhrzeit: 10:10:28 Marcel Baer Lieber Paul F.Paul” schrieb im Newsbeitrag news:9tu5q9.188.1@hendricks-online.de… > Ich habe vom Stativ mit dem Manfrotto QTVR Kopf fotografiert. > Den Sucher habe ich nicht verschlossen. > Ich verstehe irgendwie den Zusammenhang nicht???? > Kö¶nntest Du mirs erklären. > gruss Frank Sorry war etwas in Eile und habe mich natürlich etwas zuwenig genau ausgedrückt. Aber Dirk hat das ja für mich erledigt. Ich denke wenn du den Sucher zukünftig schliesst werden deine Panoramas gelingen. Gruss Marcel” e10.german 7600 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.11.2001 Uhrzeit: 11:55:32 Ralf Sokolowski Das ist so !!!!!!!!!!!!!!!!! Darum auch der schö¶ne Verschluß für den Sucher. Gruß Ralf Marcel Baer schrieb: — [ Unnoetiger Vollquote wurde automatisch entfernt ] e10.german 7603 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.11.2001 Uhrzeit: 13:47:03 Klaus Schraeder Dirk Wächter schrieb: > Mir ist nur nicht ganz klar, wieso das erst bei der 11. Aufnahme > passiert und nicht gleich bei der ersten…? > Gruß. Dirk. Dirk, weil im 11. Bild die Sonne genau von hinten in den Sucher scheint….vermute ich mal Gruss Klaus — posted via http://oly-e.de e10.german 7607 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.11.2001 Uhrzeit: 14:01:02 Matthias Wirth Hallo, aber Herr Paul hat doch geschrieben, daß er im manuellen Modus fotografiert und deshalb Zeit und Blende vorher fest einstellt. In dem Fall sollte das Licht, das durch den Sucher fällt, keinen Einfluß auf die Belichtung haben. Da ich nur eine analoge SLR-Kamera habe würde mich die Aufklärung dieser Unstimmigkeit sehr interessieren. Viele Grüße, Matthias Wirth — posted via http://oly-e.de e10.german 7608 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.11.2001 Uhrzeit: 14:37:28 Marcel Baer Lieber Matthias Matthias Wirth” schrieb im Newsbeitrag news:9u02s0.1oc.1@hendricks-online.de… > Hallo > aber Herr Paul hat doch geschrieben daß er im manuellen Modus > fotografiert und deshalb Zeit und Blende vorher fest einstellt. In dem > Fall sollte das Licht das durch den Sucher fällt keinen Einfluß auf > die Belichtung haben. Da ich nur eine analoge SLR-Kamera habe würde > mich die Aufklärung dieser Unstimmigkeit sehr interessieren. Die E-10 hat keinen Spiegel sie hat ein Prisma welches einen Teil des durchs Objektiv einfallenden Lichts in den Sucher umleitet. Leider ist es nun mal so dass der umgekehrte Fall eben auch funktioniert. Licht welches durch den Sucher einfällt wird teilweise auch auf den CCD geleitet. Da nun alles manuell eingestellt ist kommt es unweigerlich zu einer massiven Überbelichtung. Aber auch bei automatischer Belichtung gibt es unschö¶ne Blaustichfotos (siehe Thread von Dirk Wächter). Ich hoffe dass ich das einigermassen verständlich erklärt habe. Gruss Marcel” e10.german 7609 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.11.2001 Uhrzeit: 14:46:27 Heinz Schumacher Marcel Baer schrieb: > Lieber Matthias > Matthias Wirth” schrieb im Newsbeitrag > news:9u02s0.1oc.1@hendricks-online.de… > > Hallo > > aber Herr Paul hat doch geschrieben daß er im manuellen Modus > > fotografiert und deshalb Zeit und Blende vorher fest einstellt. In dem > > Fall sollte das Licht das durch den Sucher fällt keinen Einfluß auf > > die Belichtung haben. Da ich nur eine analoge SLR-Kamera habe würde > > mich die Aufklärung dieser Unstimmigkeit sehr interessieren. > Die E-10 hat keinen Spiegel sie hat ein Prisma welches einen Teil des > durchs Objektiv einfallenden Lichts in den Sucher umleitet. > Leider ist es nun mal so dass der umgekehrte Fall eben auch > funktioniert. Licht welches durch den Sucher einfällt wird teilweise > auch auf den CCD geleitet. Da nun alles manuell eingestellt ist kommt > es unweigerlich zu einer massiven Überbelichtung. > Aber auch bei automatischer Belichtung gibt es unschö¶ne Blaustichfotos > (siehe Thread von Dirk Wächter). > Ich hoffe dass ich das einigermassen verständlich erklärt habe. > Gruss > Marcel posted via http://oly-e.de” e10.german 7610 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.11.2001 Uhrzeit: 15:08:39 F. Paul > Sorry, war etwas in Eile und habe mich natürlich etwas zuwenig genau > ausgedrückt. Aber Dirk hat das ja für mich erledigt. > Ich denke, wenn du den Sucher zukünftig schliesst, werden deine > Panoramas gelingen. > Gruss > Marcel Nochmal vielen Dank für die schnelle Hilfe. Mit Olympus diskutiere ich nun schon seit Wochen ohne Erfolg. gruss Frank — posted via http://oly-e.de e10.german 7611 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.11.2001 Uhrzeit: 17:54:22 Eddi Marcel Baer schrieb: > Lieber Matthias > Matthias Wirth” schrieb im Newsbeitrag > news:9u02s0.1oc.1@hendricks-online.de… > > Hallo > > aber Herr Paul hat doch geschrieben daß er im manuellen Modus > > fotografiert und deshalb Zeit und Blende vorher fest einstellt. In dem > > Fall sollte das Licht das durch den Sucher fällt keinen Einfluß auf > > die Belichtung haben. Da ich nur eine analoge SLR-Kamera habe würde > > mich die Aufklärung dieser Unstimmigkeit sehr interessieren. > Die E-10 hat keinen Spiegel sie hat ein Prisma welches einen Teil des > durchs Objektiv einfallenden Lichts in den Sucher umleitet. > Leider ist es nun mal so dass der umgekehrte Fall eben auch > funktioniert. Licht welches durch den Sucher einfällt wird teilweise > auch auf den CCD geleitet. Da nun alles manuell eingestellt ist kommt > es unweigerlich zu einer massiven Überbelichtung. > Aber auch bei automatischer Belichtung gibt es unschö¶ne Blaustichfotos > (siehe Thread von Dirk Wächter). …. und genau deshalb ist weder die E10 noch die E20 eine “echte” SLR Kamera denn ohne Spiegel kein …. Bis die Tage Eddi posted via http://oly-e.de” e10.german 7613 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.11.2001 Uhrzeit: 18:32:59 Norbert Traumer F.Paul schrieb: > Hallo, > ich habe ein Problem mit der E10 und habe schon einige Telefonate > mit Olympus geführt die sagten ich solle eine Beschreibung des > Problems und Fotos davon unter folgende email-Adresse senden. > di.support@olympus-europa.com > Das habe ich bereits 3mal getan und diverse male angerufen > bekomme aber keine Antwort. Hat jemand eine bessere Service > mail oder Telefon Nummer von denen??? > Das Problem mit der Kamera: > Wenn ich Panoramafotos mache , also sagen wir 18 Stück auf 360 > Grad mit dem WCON 8B, bekomme ich unterschiedliche > Belichtungen (in Farbe und Helligkeit) Wenn ich ca 10 Aufnahmen > schnell hintereinander mache flippt die e10 bei der 11ten so aus > das ich nur noch eine blaustichige Fehlbelichtung habe. Also dieses Problem ist nicht typisch für die E-10, oder E-20 sondern ein allgemeines. Wenn ich mit meiner Mittelformat mit der Sonne im Rücken fotografiere passiert genau das gleiche (Natürlich nur mit Stativ) Deshalb immer das Okular verschließen. Es gibt auch genügend SLR Analogkameras mit Okularverschluss genau für dieses Problem. > Ich fotografiere im manuellem Modus mit einer festen Blende und > Zeiteinstellung, einem festen Wert im Weissabgleich bei der > Farbtemperatur und im manuellen Focus. Ich denke das müsste > technisch eigentlich ausschliessen das Belichtungnen differieren. > Sollte ich da falsch liegen wäre ich um einen Tip dankbar. > Danke > — > posted via http://oly-e.de — posted via http://oly-e.de e10.german 7614 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.11.2001 Uhrzeit: 18:40:46 Jochen Hammer Eddi” schrieb im Newsbeitrag news:9u0ghg.ec.1@hendricks-online.de… > .. und genau deshalb ist weder die E10 noch die E20 eine “echte” SLR > Kamera denn ohne Spiegel kein …. Hallo Eddi hier ein kurzer Auszug aus der c’t 25/2000 zum Thema SLR: Das im angelsächsischen Sprachraum übliche `SLR´ hat mit dem deutschen Begriff `Spiegelreflex´ obwohl als Abkürzung nahe liegend nur auf Umwegen zu tun. Es heißt ausgeschrieben `Single Lens Reflex´ und beschreibt das zugrunde liegende Prinzip der einäugigen Reflexkamera etwas umfassender da es nicht unbedingt einen Klappspiegel im Strahlengang voraussetzt. Den hat die Olympus E-10 nämlich gar nicht: Hier dient wie schon bei Sonys DSC-700 ein halbdurchlässiges Prisma als Strahlteiler. Das Prinzip ändert sich dadurch nicht: Ein Blick durch den Sucher offenbart immer das was auch der Bildsensor `sieht´ – ohne Parallaxenfehler durch den bei Sucherkameras unvermeidlichen Abstand von der Sicht- zur Aufnahmeachse durch alle Filter und Konverter hindurch. Zwar kann der LC-Farbmonitor der allermeisten Digitalkameras oft als SLR-Sucherersatz herhalten jedoch bei kritischen Lichtverhältnissen oder zwecks einwandfreier Beurteilung der Schärfentiefe kommt man nicht ohne `Durchgucken´ aus. Also doch SLR aber halt nicht Spiegelreflex. Gruß Jochen” e10.german 7615 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.11.2001 Uhrzeit: 18:41:29 Marcel Baer Lieber Eddi Eddi” schrieb im Newsbeitrag news:9u0ghg.ec.1@hendricks-online.de… > .. und genau deshalb ist weder die E10 noch die E20 eine “echte” SLR > Kamera denn ohne Spiegel kein …. Da irrst du gewaltig denn SLR heisst einfach Single Lens Reflex. Das bedeutet nicht zwangsläufig dass dafür ein Spiegel benutzt werden muss. Gruss Marcel” e10.german 7616 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.11.2001 Uhrzeit: 18:45:07 Klaus Nickisch Die gängigen Fotozeitschriften sehen die E-10/20 als echte SLR!! Gruß Klaus — [ Unnoetiger Vollquote wurde automatisch entfernt ] e10.german 7617 —————————————————————————————————————————————— Datum: 27.11.2001 Uhrzeit: 19:23:42 Thomas Klaus Nickisch schrieb: > Die gängigen Fotozeitschriften sehen die E-10/20 als echte SLR!! > Gruß > Klaus > — Sie kann nicht als echte SLR (Spiegelreflex) gelten,da sie keinen Spiegel besitzt!!! Gruß Thomas — posted via http://oly-e.de e10.german 7618 —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.11.2001 Uhrzeit: 9:16:46 Klaus Stuber Eddi schrieb: > Marcel Baer schrieb: > > Lieber Matthias > > Matthias Wirth” schrieb im Newsbeitrag > > news:9u02s0.1oc.1@hendricks-online.de… > > > Hallo > > > aber Herr Paul hat doch geschrieben daß er im manuellen Modus > > > fotografiert und deshalb Zeit und Blende vorher fest einstellt. In dem > > > Fall sollte das Licht das durch den Sucher fällt keinen Einfluß auf > > > die Belichtung haben. Da ich nur eine analoge SLR-Kamera habe würde > > > mich die Aufklärung dieser Unstimmigkeit sehr interessieren. > > Die E-10 hat keinen Spiegel sie hat ein Prisma welches einen Teil des > > durchs Objektiv einfallenden Lichts in den Sucher umleitet. > > Leider ist es nun mal so dass der umgekehrte Fall eben auch > > funktioniert. Licht welches durch den Sucher einfällt wird teilweise > > auch auf den CCD geleitet. Da nun alles manuell eingestellt ist kommt > > es unweigerlich zu einer massiven Überbelichtung. > > Aber auch bei automatischer Belichtung gibt es unschö¶ne Blaustichfotos > > (siehe Thread von Dirk Wächter). > … und genau deshalb ist weder die E10 noch die E20 eine “echte” SLR > Kamera denn ohne Spiegel kein …. > Bis die Tage > Eddi > posted via http://oly-e.de Hallo um die Diskussion Spiegel/Prisma mal zu klären empfiehlt sich der Blick in den link http://www.dpreview.com/reviews/olympuse10/ dort ist ein Schnittbild der E-10. Gruss Klaus posted via http://oly-e.de” e10.german 7631 —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.11.2001 Uhrzeit: 11:29:44 Eddi Jochen Hammer schrieb: > Eddi” schrieb im Newsbeitrag > news:9u0ghg.ec.1@hendricks-online.de… > > .. und genau deshalb ist weder die E10 noch die E20 eine “echte” SLR > > Kamera denn ohne Spiegel kein …. > Hallo Eddi > hier ein kurzer Auszug aus der c’t 25/2000 zum Thema SLR: > Das im angelsächsischen Sprachraum übliche `SLR´ hat mit dem deutschen > Begriff `Spiegelreflex´ obwohl als Abkürzung nahe liegend nur auf > Umwegen zu tun. Es heißt ausgeschrieben `Single Lens Reflex´ und > beschreibt das zugrunde liegende Prinzip der einäugigen Reflexkamera > etwas umfassender da es nicht unbedingt einen Klappspiegel im > Strahlengang voraussetzt. Den hat die Olympus E-10 nämlich gar nicht: > Hier dient wie schon bei Sonys DSC-700 ein halbdurchlässiges Prisma als > Strahlteiler. Das Prinzip ändert sich dadurch nicht: Ein Blick durch > den Sucher offenbart immer das was auch der Bildsensor `sieht´ – ohne > Parallaxenfehler durch den bei Sucherkameras unvermeidlichen Abstand > von der Sicht- zur Aufnahmeachse durch alle Filter und Konverter > hindurch. Zwar kann der LC-Farbmonitor der allermeisten Digitalkameras > oft als SLR-Sucherersatz herhalten jedoch bei kritischen > Lichtverhältnissen oder zwecks einwandfreier Beurteilung der > Schärfentiefe kommt man nicht ohne `Durchgucken´ aus. Hallo Jochen stimmt nicht ganz. Bei dpreview.com wird sie als “SLR like” bezeichnet. Was die deutsche Bezeichnung angeht sind wir ja eh einer Meinung.Was die Aussagen der Jungs von c`t angeht – Vorsicht – die haben auch schon ö¶fters behauptet daß Microsoft ein stabiles Betriebssystem anbieten würde. 😉 Ciao und einen schö¶nen Tag Eddi > Also doch SLR aber halt nicht Spiegelreflex. > Gruß Jochen posted via http://oly-e.de” e10.german 7634 —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.11.2001 Uhrzeit: 11:59:07 Klaus Nickisch > Hallo, > um die Diskussion Spiegel/Prisma mal zu klären empfiehlt sich der Blick > in den link http://www.dpreview.com/reviews/olympuse10/ > dort ist ein Schnittbild der E-10. > Gruss Klaus ….. die die E-10 auch als SLR bezeichnen. Kann man sich nicht darauf einigen, dass SLR Kameras und Spiegelreflex eine wichtige Eigenschaft gemeinsam haben: den direkten Blick durch das Objektiv mittels Optik (um von vornerein die mit dem elektronischen Sucher auszuschließen) Gruß Klaus N. e10.german 7636 —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.11.2001 Uhrzeit: 12:03:17 Eddi Klaus Nickisch schrieb: > > Hallo, > > um die Diskussion Spiegel/Prisma mal zu klären empfiehlt sich der Blick > > in den link http://www.dpreview.com/reviews/olympuse10/ > > dort ist ein Schnittbild der E-10. > > Gruss Klaus > …. die die E-10 auch als SLR bezeichnen. > Kann man sich nicht darauf einigen, dass SLR Kameras und Spiegelreflex > eine wichtige Eigenschaft gemeinsam haben: > den direkten Blick durch das Objektiv mittels Optik (um von vornerein > die mit dem elektronischen Sucher auszuschließen) Na klar, du hast Recht, wir sollten mit den detailierten Meinungen/Aussagen auch nicht das Forum unnö¶tig vollstopfen. Wieso ist eigentlich im E20 Forum nichts mehr los ? Werden nur noch wenige Beiträge gepostet. Liebe Grüsse, Eddi > Gruß > Klaus N. — posted via http://oly-e.de e10.german 7637 —————————————————————————————————————————————— Datum: 28.11.2001 Uhrzeit: 12:25:16 Klaus Nickisch > Na klar, du hast Recht, wir sollten mit den detailierten > Meinungen/Aussagen auch nicht das Forum unnö¶tig vollstopfen. Wieso ist > eigentlich im E20 Forum nichts mehr los ? Werden nur noch wenige > Beiträge gepostet. > > Liebe Grüsse, > Eddi Keine Ahnung Eddi, vielleicht sollte Stefan die beiden Foren zusammenlegen. Mit geringen Ausnahmen sind es identische Kameras. Da wohl jeder E-xx User beide Foren aboniert hat, ist das vielleicht keine schlechte Idee. Stefan (Oly-de), Deine Meinung als Webmaster? Gruß Klaus e10.german 7638 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*