wer kann mir helfen? (Weissabgleich mit Blitz FL40)

Datum: 22.11.2001 Uhrzeit: 25:40:09 Waldi Hallo Leute, seit ein paar Tagen besitze ich nun meine E-10. Versuche verzweifelt brauchbare Ergebnisse zu erzielen mit Blitz. Irgendwie gelingt mir der Weißabgleich nicht, denn anstatt von weissen Wänden bekomme ich nur graue zu Gesicht. Ich wäre sehr glücklich wenn einem Newbie gholfen würde. Ach so, sehr informatives Forum, Danke weiter so Gruß Walter e10.german 7545 —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.11.2001 Uhrzeit: 9:25:24 Ralf Sokolowski Hallo, Blitze mit 5500K Festeinstellung auf S mit ca. 1/80s. Bei geringer Aufnahmeentfernung einen Bouncer verwenden (Brenner Fotoversand Metz MZ 40). Die Helligkeit muß natürlcih O.K. sein. D.h. grau und hell nicht grau und dunkel. Gruß Ralf Waldi schrieb: — [ Unnoetiger Vollquote wurde automatisch entfernt ] e10.german 7548 —————————————————————————————————————————————— Datum: 23.11.2001 Uhrzeit: 19:50:52 Wolf-Werner Waldi schrieb: > Hallo Leute, > seit ein paar Tagen besitze ich nun meine E-10. > Versuche verzweifelt brauchbare Ergebnisse zu erzielen mit Blitz. > Irgendwie gelingt mir der Weißabgleich nicht, denn anstatt von weissen > Wänden bekomme ich nur graue zu Gesicht. > Ich wäre sehr glücklich wenn einem Newbie gholfen würde. > Ach so, sehr informatives Forum, Danke weiter so > Gruß > Walter Hallo Walter, also „grau“ anstatt „weiß“ hat nun wirklich nichts mit einem Weißabgleich zu tun! Die Blitzautomatiken sind üblicherweise auf einen Lichtreflexionsgrad von 25 Prozent des Motivs abgeglichen – oder sollten es zumindest sein! Wenn Du eine weiße Wand fotografierst (mit einem wesentlich hö¶heren Reflexionsgrad), so regelt die Automatik der Kamera automatisch runter, mit dem Ergebnis, dass die Wand tatsächlich grau erscheint. In diesem Fall solltest Du die TTL-Blitzbelichtung nach Plus an der Kamera korrigieren (Menue-Einstellung): Etwa 1 bis maximal 2 Blenden ins Plus (EV). Wenn Du eine weiße Zimmerdecke hast, kannst Du das gleich probieren. Wäre schö¶n von Deinen Versuchs-Resultaten zu hö¶ren! Gruß von Wolf-Werner! — posted via http://oly-e.de e10.german 7558 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.11.2001 Uhrzeit: 13:21:36 Bernd Wolfermann > Hallo Walter, > also „grau“ anstatt „weiß“ hat nun wirklich nichts mit einem > Weißabgleich zu tun! Die Blitzautomatiken sind üblicherweise auf einen > Lichtreflexionsgrad von 25 Prozent des Motivs abgeglichen – oder > sollten es zumindest sein! Wenn Du eine weiße Wand fotografierst (mit > einem wesentlich hö¶heren Reflexionsgrad), so regelt die Automatik der > Kamera automatisch runter, mit dem Ergebnis, dass die Wand tatsächlich > grau erscheint. 18% neutralgrau – darauf sind alle Belichtungsmeßsysteme geeicht. Probiere es auch mal ohne Blitz aus. Fotografiere eine helle weise Wand und Du wirst sehen, dass das Ergebnisse 18% neutralgrau sein wird. Siehe auch http://www.fotowand.com/show.shtml?fwtc-grk.htm e10.german 7572 —————————————————————————————————————————————— Datum: 25.11.2001 Uhrzeit: 19:20:51 wolf-werner Bernd Wolfermann schrieb: > > Hallo Walter, > > also „grau“ anstatt „weiß“ hat nun wirklich nichts mit einem > > Weißabgleich zu tun! Die Blitzautomatiken sind üblicherweise auf einen > > Lichtreflexionsgrad von 25 Prozent des Motivs abgeglichen – oder > > sollten es zumindest sein! Wenn Du eine weiße Wand fotografierst (mit > > einem wesentlich hö¶heren Reflexionsgrad), so regelt die Automatik der > > Kamera automatisch runter, mit dem Ergebnis, dass die Wand tatsächlich > > grau erscheint. > 18% neutralgrau – darauf sind alle Belichtungsmeßsysteme geeicht. > Probiere es auch mal ohne Blitz aus. Fotografiere eine helle weise Wand > und Du wirst sehen, dass das Ergebnisse 18% neutralgrau sein wird. > Siehe auch > http://www.fotowand.com/show.shtml?fwtc-grk.htm Kleiner Irrtum! Die 18 Prozent gelten nur für Nicht-Blitz-Fotografie. Bei Blitz IMMER 25 Prozent! Wissen leider die Wenigsten. Gruß von W-W! — posted via http://oly-e.de e10.german 7577 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*