Firmwareupdate mit Pixelmapping

Datum: 23.10.2001 Uhrzeit: 24:14:35 Dennis G. Hi Leute! Ichhabe bei meiner E-10 jetzt nach einem halben jahr die ersten fehlerhaften Pixel auf dem Chip. Folglich würde ich gerne das Firmwareupdate bei Olympus durchführen lassen. Hier nun meine Frage: Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Dauer dieser Maßnahme? Denn da ich während diesem Hin- und Hergeschicke auf meine geliebte E-10 verzichten und stattdessen wieder auf die alte C-2500L zurückgreifen muß, hoffe ich natürlich über einen recht kurzen Zeitraum ?! Zudem nutze ich die Kamera auch beruflich und kann deswegen eigentlich weder mit fehlerhaften Pixeln, noch mit langen Ausfallzeiten leben. Also: Bitte macht mir Hoffnung!!! Vielen Dank und liebe Grüße, Dennis — posted via http://oly-e.de e10.german 7089 —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.10.2001 Uhrzeit: 11:10:38 Bernd Wolfermann Das ganze dauerte bei mir 14 Tage. Kamera kam immerhin unbeschadet und mit der 130er Firmware wieder zurück. e10.german 7091 —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.10.2001 Uhrzeit: 12:53:57 Sven Grelck Bernd Wolfermann wrote: > Das ganze dauerte bei mir 14 Tage. > Kamera kam immerhin unbeschadet und mit der 130er Firmware wieder > zurück. > Da ich in Hamburg wohne, habe ich meine E-10 persö¶nlich bei Olympus in der Wendenstr. am Montag Nachmittag vor einer Woche abgegeben und am Freitag wieder abgeholt. ö–ffnungszeiten von 09:00 – 16:00 Uhr. Nach Aussagen des Technikers kann es sogar funktionieren, daß man nach vorheriger tel. Absprache seine Kamera morgens früh dort abgibt und nachmittags des gleichen Tages mit der neuen Firmware wieder abholt. Gruß Sven Grelck e10.german 7092 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*