Profis?

Datum: 05.07.2001 Uhrzeit: 13:17:57 Stefan Hendricks / oly-e10.de > Oder sind wir alle Profis??? Aber dann frage ich mich warum wir nicht mit > einer Nikon D1, Fuji S1, Canon EOS D30 fotografieren?!? Zumindest positioniert Olympus die E-10 im Profi-Segment. Aufgrund dessen entstehen beim Anwender gewisse Erwartungen! Gruss Stefan Hendricks, oly-e10.de e10.german 4492 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.07.2001 Uhrzeit: 14:50:36 Zirenner Die er selber auch erfüllen sollte! Gruß Zirenner Stefan Hendricks / oly-e10.de schrieb: > > Oder sind wir alle Profis??? Aber dann frage ich mich warum wir nicht mit > > einer Nikon D1, Fuji S1, Canon EOS D30 fotografieren?!? > Zumindest positioniert Olympus die E-10 im Profi-Segment. Aufgrund dessen > entstehen beim Anwender gewisse Erwartungen! > Gruss > Stefan Hendricks, oly-e10.de — posted via http://oly-e10.de e10.german 4500 —————————————————————————————————————————————— Datum: 05.07.2001 Uhrzeit: 22:07:52 Stefan Hendricks / oly-e10.de Zirenner schrieb: > > > Oder sind wir alle Profis??? Aber dann frage ich mich warum wir nicht mit > > > einer Nikon D1, Fuji S1, Canon EOS D30 fotografieren?!? > > Zumindest positioniert Olympus die E-10 im Profi-Segment. Aufgrund dessen > > entstehen beim Anwender gewisse Erwartungen! > Die er selber auch erfüllen sollte! Und wenn nicht? Das ändert nichts an der Tatsache der Positionierung. Sicherlich muss man ein Gerät beherrschen kö¶nnen, wenn Du dies meinst. Mir ist nicht ganz klar, worauf Du hinaus willst!? Wenn ein Amateur ein vermeintliches Gerät der Profi-Klasse kauft, dann soll das Gerät seine Aifgaben genauso erfüllen wie für den professionellen Anwender. Im Sport unterscheidet sich der Amateur vom Profi übrigens dadurch, das letzterer sein Geld damit verdient – will sagen das KnowHow und die Begabung kö¶nnen beim Amatuer sowie beim Profi identisch sein. Aber das führt zu weit, eine ähnliche Diskussion hatten wir schonmal … Gruss Stefan Hendricks, oly-e10.de e10.german 4516 —————————————————————————————————————————————— Datum: 07.07.2001 Uhrzeit: 10:00:38 Zirenner Als Olympus die Kamera am Markt plazierte waren die technischen Daten für den umworbenen Teilbereich der Fotografie Mode und Portrait durchaus Spitzenwerte. Sie sind es auch heute noch. Dass einige Anwender mit vielen Details nicht zurecht kommen liegt an der Streuung der Anwender und nicht an der Kamera. Ein Beispiel: Ich hatte gestern einen E10-unzufriedenen Kollegen zu Besuch. Während ich seine Kamera testete (unscharf im Studio, zu Kontrast, Farbtemperatur und Belichtung stimmte angeblich nicht. Währenddessen von ) bis 9.30 hat er mindestens 20 unterschiedliche Einstellungen an meiner Kamera getestet. Anschließend fotografierte ich 4 Stundenlang mit seiner Kamera 42 Teile Lack und Leder (etwa 200 Aufnahmen). Mein Kollege durfte ohne meine Hilfestellung mitfotografieren (ich hatte ihm meine Einstelldaten und Arbeitsweise erklärt). Meine etwa 200 Aufnahmen waren alle (bis auf die Test und Mess-Aufnahmen) einwandfrei. Von zwei vollen CF-Karten (44 Aufnahmen) konnten wir etwa 5 retten. alles andere war Schrott und dies mit meiner Kamera. Mein Kollege ist ein gestandener Fotograf mit etwa 20 Jahren Erfahrung in der Studiofotografie aber die digitale Kamera mit der er fotografieren kann ist noch nicht gebaut. Er steht auf dem Standpunkt dass alle eingebauten Features auch genutzt werden müssen, und das jederzeit. Er durfte mich bei meiner Arbeit nicht unterbrechen da ich nach Zeit und im Beisein des Auftraggebers arbeitete aber wenn ich meinen Kollegen nach den momentan eingestellten Daten an der Kamera fragte wusste er jdesmal keine genaue Antwort. ( Wir kennen uns schon lange und ich darf dies schreiben.) Selbstverständlich ist dies ein extremes Beispiel. Ich bin nun mal ein Studio-Lö¶we aber ich fotografiere auch in anderen Situationen. Wenn ich in den nächsten etwas ruhigeren Tagen Zeit habe werde ich Bilder einer breiteren Palette auf meine Homepage stellen Von etwa 7-8 Kollegen mit E10 die bei mir waren hatten bis auf Einen alle auch Probleme mit der E10. Eine Kamera war defekt alle anderen hatten nur Bedienungsfehler. Fazit: Die E10 ist eine Kamera mit hohen Leistungsparametern. Nicht Olympus hat mit der Bezeichnung Profi-Kamera die Resultate (ich unterstreiche die Resultate) festgelegt sondern einige Anwender sind der Meinung mit einer Profi-Kamera professionelle Fotografie zustande zu bringen. Ich brauche bei einer Kamra nur fünf Elemente Zeit, Blende, Scharfeistellung, eventuell Zom-Verstellung und das Aufnahme-Medium für die Fotos. Alles andere sind Erleichterungen die das Denken und Kö¶nnen nicht ersetzen. Mittelformat-gewohnt hatte ich auch meine Schwierigkeiten mit der Handhabung der E10 oder anderer digitalen Kameras. Aber wenn eines von 10 Bildern gut war suchte ich den Fehler bei mir und nicht an der Kamera. Minolta (ich habe soeben die offizielle Vorstellung der Kamera bekommen) hat die neue Kamera Dimage 7 gleich als Consumer-Kamera definiert. Gruß Zirenner Stefan Hendricks / oly-e10.de schrieb: > Zirenner schrieb: > > > > Oder sind wir alle Profis??? Aber dann frage ich mich warum wir nicht > mit > > > > einer Nikon D1, Fuji S1, Canon EOS D30 fotografieren?!? > > > Zumindest positioniert Olympus die E-10 im Profi-Segment. Aufgrund > dessen > > > entstehen beim Anwender gewisse Erwartungen! > > Die er selber auch erfüllen sollte! > Und wenn nicht? Das ändert nichts an der Tatsache der Positionierung. > Sicherlich muss man ein Gerät beherrschen kö¶nnen, wenn Du dies meinst. > Mir ist nicht ganz klar, worauf Du hinaus willst!? > Wenn ein Amateur ein vermeintliches Gerät der Profi-Klasse kauft, dann soll > das Gerät seine Aifgaben genauso erfüllen wie für den professionellen > Anwender. > Im Sport unterscheidet sich der Amateur vom Profi übrigens dadurch, das > letzterer sein Geld damit verdient – will sagen das KnowHow und die Begabung > kö¶nnen beim Amatuer sowie beim Profi identisch sein. > Aber das führt zu weit, eine ähnliche Diskussion hatten wir schonmal … > Gruss > Stefan Hendricks, oly-e10.de — posted via http://oly-e10.de e10.german 4568 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*