Optimale“ Auflö¶sung“

Datum: 16.04.2001 Uhrzeit: 12:26:38 Christoph Hallo! Bekanntlich lassen sich bei der E10 Qualität, Auflö¶sung und Kompression des Aufzeichnungsmodus in vielfältiger Kombonation einstellen. Frage: Was ist Eurer Meinung nach die beste Kombination, wenn ich von den Digitalaufnahmen später Ausbelichtungen bis Grö¶ße 18 X 24 erstellen lassen mö¶chte? TIFF und SQ scheiden m.E. als eher extreme“ Formate aus. Herzliche Grüße Christoph posted via http://oly-e10.de“ e10.german 2186 —————————————————————————————————————————————— Datum: 16.04.2001 Uhrzeit: 13:09:00 Klaus Schraeder hallo Christoph, ich wuerde die volle Aufloesung von 2240×1680 Pixel mit Komprimierung 2.7, 4 oder 8 nehmen. Wahrscheinlich bearbeitest Du die Bilder sowieso, dann hast Du auch noch Rand zum wegschneiden. Ich habe bei den meisten meiner Bilder kaum einen Unterschied zwischen Kompression 2.7 oder 8 sehen koennen. Das ist halt auch die Frage, was Du fuer Speichermedien benutzt, wenn Du wenige Bilder pro Session machst, nimm lieber die geringe Komprimierung. Bei einem Medium mit 64 MB gehen ca 30 Bilder in hoechster Aufloesung und Kompression 2.7 drauf. Bei limitiertem Speicher wuerde ich immer in hoechster Aufloesung arbeiten und wenn noetig, staerker komprimieren. Gruss Klaus Christoph schrieb: > Hallo! > Bekanntlich lassen sich bei der E10 Qualität, Auflö¶sung und Kompression > des Aufzeichnungsmodus in vielfältiger Kombonation einstellen. Frage: Was > ist Eurer Meinung nach die beste Kombination, wenn ich von den > Digitalaufnahmen später Ausbelichtungen bis Grö¶ße 18 X 24 erstellen lassen > mö¶chte? > TIFF und SQ scheiden m.E. als eher extreme“ Formate aus. > Herzliche Grüße > Christoph > posted via http://oly-e10.de posted via http://oly-e10.de“ e10.german 2188 —————————————————————————————————————————————— Datum: 19.04.2001 Uhrzeit: 6:37:09 Christoph Wachendorf Danke für die Tipps! Christoph Klaus Schraeder schrieb: > hallo Christoph, > ich wuerde die volle Aufloesung von 2240×1680 Pixel mit Komprimierung 2.7, > 4 oder 8 nehmen. Wahrscheinlich bearbeitest Du die Bilder sowieso, dann > hast Du auch noch Rand zum wegschneiden. Ich habe bei den meisten meiner > Bilder kaum einen Unterschied zwischen Kompression 2.7 oder 8 sehen > koennen. Das ist halt auch die Frage, was Du fuer Speichermedien benutzt, > wenn Du wenige Bilder pro Session machst, nimm lieber die geringe > Komprimierung. Bei einem Medium mit 64 MB gehen ca 30 Bilder in hoechster > Aufloesung und Kompression 2.7 drauf. Bei limitiertem Speicher wuerde ich > immer in hoechster Aufloesung arbeiten und wenn noetig, staerker > komprimieren. > Gruss > Klaus > Christoph schrieb: > > Hallo! > > Bekanntlich lassen sich bei der E10 Qualität, Auflö¶sung und Kompression > > des Aufzeichnungsmodus in vielfältiger Kombonation einstellen. Frage: Was > > ist Eurer Meinung nach die beste Kombination, wenn ich von den > > Digitalaufnahmen später Ausbelichtungen bis Grö¶ße 18 X 24 erstellen lassen > > mö¶chte? > > TIFF und SQ scheiden m.E. als eher extreme“ Formate aus. > > Herzliche Grüße > > Christoph > > posted via http://oly-e10.de > posted via http://oly-e10.de posted via http://oly-e10.de“ e10.german 2257 ——————————————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*