Speicher – Thema ohne Ende…

Datum: 29.03.2001 Uhrzeit: 21:41:45 Wolfgang Haarmann Hallo Leute! Die Diskussionen um CF, SM, MD, MO, internes oder externes Speichern und alle Eure Reaktionen sowie die technischen Entwicklungen und Mö¶glichkeiten, gewisse Speichermedien in gewissen Kameras einzusetzen oder nicht, zeigen dies: Der (Speicher-) Wunschtraum von gestern ist die Anregung für morgen, die Mö¶glichkeiten heute das Antiquariat von übermorgen. Fazit: Begnügt Euch mit dem, was heute zur Verfügung steht. Nutzt die Speichermedien optimal. Wer heute mit einer E-10 fotografieren will, sollte akzeptieren, daß MD’s nicht eingesetzt werden sollten und CF und SM ihre Grenzen haben. Wenn ich ein neues Auto brauche, frage ich den Verkäufer ja auch nicht nach dem Verbrauch und den Betriebskosten des Nachfolgemodells. Ein wenig mehr Realismus und Pragmatismus und ein Spritzer Findigkeit helfen da mehr weiter. Denkt doch mal an die Digitalfotografen der ersten Stunde mit maximalen Auflö¶sungen von 640×480 und 2MB maximaler Speicherkapazität. Mit anderen Worten: Egal, ob Ihr 5000,00 DM für die E-10 bezahlt habt oder mehr oder weniger: Sie war gestern Utopie, ist heute topaktuell und übermorgen veraltet. Und dennoch machts Spaß! Gruß Wolfgang — posted via http://oly-e10.de e10.german 1761 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.03.2001 Uhrzeit: 23:51:02 genau !! Du hast den Nagel getroffen und zwar genau auf den Kopf !! — posted via http://oly-e10.de e10.german 1799 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*