Weitwinkel-Innenaufnahmen

Datum: 29.03.2001 Uhrzeit: 13:51:48 Wolfgang W. Hallo, liebe Leute! Meine Firma denkt ernsthaft über den Erwerb einer E 10 nach. Wir sind also noch hinsichtlich der Funktionalität dieser Kamera ziemliche Neulinge. Zum Thema: Wir beabsichtigen mit Hilfe der der mgi-soft-Technologie, 360°-Panorama-Bilder (wie auf der Seite www.mgisoft.com unter Panoramas) von Räumen ins Netz zu stellen. Ich gehe davon aus, dass ein Weitwinkel-Objektiv, vielleicht auch ein Fischauge dafür erforderlich ist, weil auch die Decken und Bö¶den der jeweiligen (mitunter kleinen) Räume mit eingefangen werden sollen. Welches Weitwinkel-Objektiv würde sich dafür anbieten und wieviel kostet es? Meines Wissens nach schwankt der Preis der Kamera zwischen 3800,- DM und 4300,- DM. Wo bekommt man sie besonders günstig? Beim Durchlesen dieses sehr guten Forums erkennt man sehr schnell, dass es hier eine ganze Menge hilfsbereiter Experten gibt, die mit Sicherheit auch Antworten auf meine Fragen parat haben? Herzlichen Dank im Voraus! Wolfgang Wilts — posted via http://oly-e10.de e10.german 1731 —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.03.2001 Uhrzeit: 15:04:30 Franz F. Klein Wolfgang W. schrieb in Nachricht <99velk.2b4.1@hendricks-online.de>… >Hallo, liebe Leute! > >Meine Firma denkt ernsthaft über den Erwerb einer E 10 nach. Wir sind also >noch hinsichtlich der Funktionalität dieser Kamera ziemliche Neulinge. >Zum Thema: Wir beabsichtigen mit Hilfe der der mgi-soft-Technologie, >360°-Panorama-Bilder (wie auf der Seite www.mgisoft.com unter Panoramas) >von Räumen ins Netz zu stellen. Ich gehe davon aus, dass ein >Weitwinkel-Objektiv, vielleicht auch ein Fischauge dafür erforderlich ist, >weil auch die Decken und Bö¶den der jeweiligen (mitunter kleinen) Räume mit >eingefangen werden sollen. Welches Weitwinkel-Objektiv würde sich dafür >anbieten und wieviel kostet es? Meines Wissens nach schwankt der Preis der >Kamera zwischen 3800,- DM und 4300,- DM. Wo bekommt man sie besonders >günstig? > >Beim Durchlesen dieses sehr guten Forums erkennt man sehr schnell, dass es >hier eine ganze Menge hilfsbereiter Experten gibt, die mit Sicherheit auch >Antworten auf meine Fragen parat haben? > >Herzlichen Dank im Voraus! >Wolfgang Wilts Man erkennt, Du bist ein sehr sorgfältiger Mensch! Sicherheitshalber hast Du das alles gleich zweimal, in leicht variierter Form gepostet 😉 Zum Thema: Da man mit der E10 auch mit WCON-08B Konverter nur auf 28mm kommt, wäre in diesem Falle vielleicht eine andere Kamera eine Überlegung wert …. (Anderen Weitwinkel/Fischaugen Vorsatz kenn ich bis jetzt keinen) Preislich gab es einmal eine immer aktuell gehaltene Preisliste, von wem war die doch gleich … ? Zwecke … ? Einfach mal im Forum nachlesen! Grüße, FFK — http://members.vienna.at/franz.klein Neu: E10 mit Microdrive, Makro-Galerie e10.german 1732 —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.03.2001 Uhrzeit: 16:12:37 Ekkehard Culmann Hallo Wolfgang, mit MGI Software, die identisch mit dem früheren Photo-Vista ist, was hier in meiner Schublade verstaubt, wirst du Schwierigkeiten haben, mehrere Reihen Bilder zusammenzusetzen. Meines Wissens geht das dort nur horizontal und wenn die Kamera waagerecht ausgerichtet ist. MGI kann keine Bilder montieren, die mit geneigter Kamera aufgenommen sind. D.h. du kannst eine Reihe Bilder bis 360 Grad montieren. Mit einem Fischauge bekommst du dann natürlich einen Rundumblick in alle Richtungen. Anders mit Panoramatools von Prof. Dersch: http://www.fh-furtwangen.de/~dersch/ (Freeware, sehr einarbeitungsbedürftig)) oder Image Assembler http://www.panavue.com/ (Shareware, genial einfach, ich glaub so 50 – 60 USD) beide Prog. kö¶nnen mehrere Reihen Bilder, auch mit geneigter Kamera, montieren. Dadurch wird der Blickwinkel nach oben und unten beträchtlich erhö¶ht. Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, aber man sollte auf eine vollständige Kugel kommen, ohne Fischauge. Kö¶nnte dann auch die Anschaffung des Wcon ersparen, falls er sonst nicht gebraucht wird. Probier mal selbst. Zum Kamerapreis kann ich nicht viel sagen. So komplizierte und vielleicht auch empfindliche Geräte kaufe ich dort, wo ich seit Jahren Kunde bin und wo man sich kennt. Kostet evtl. ein paar Mark mehr. Ich bin mir aber sicher, das mir im Falle eines Falles mit allen Mitteln geholfen wird. Wcon und Tcon habe ich in den USA bestellt (siehe unten im Forum). Ich gehe davon aus, das an diesen Teilen nicht kaputt gehen kann. noch ein interessanter Link zum Thema: http://www.medienfrech.de/xon/panofrech/ipix_vs_dersch.html (ipix gegen Dersch) cu, Ekkehard e10.german 1738 —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.03.2001 Uhrzeit: 19:07:15 BrunoFeissli Hallo Wolfgang Wenn Du echte Panoramas benö¶tigst: www.spheron.com Die Firma ist in Kaiserslautern und hat ein echt starkes Stück herausgebracht. Nur halt nicht so ganz billig (ca. 26000 DM). bfeissli — posted via http://oly-e10.de e10.german 1743 —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.03.2001 Uhrzeit: 19:58:29 Wolfgang Puls W i e v i e l ? ? ? ? Ich glaube,mein Schwein pfeift !Ich glaube,Du hast aus Versehen zwei Nullen zuviel dran´-gehängt,oder? Dafür bekommt man ja knapp 6 Stck. E-10″ :-)))! Gruss Wolfgang BrunoFeissli schrieb: > Hallo Wolfgang > Wenn Du echte Panoramas benö¶tigst: > www.spheron.com > Die Firma ist in Kaiserslautern und hat ein echt starkes Stück > herausgebracht. Nur halt nicht so ganz billig (ca. 26000 DM). > bfeissli > posted via http://oly-e10.de posted via http://oly-e10.de” e10.german 1752 —————————————————————————————————————————————— Datum: 29.03.2001 Uhrzeit: 25:11:35 tobias Wolfgang W. schrieb: > Hallo liebe Leute, > wir (meine Firma und ich) denken ernsthaft über die Anschaffung einer E10 > nach. Ich bin also absoluter Neuling auf diesem Gebiet. Zum Thema: Wir > beabsichtigen, Innenaufnahmen von Räumen mit 360°-Rundumblick ins Netz zu > stellen. Dies soll mit der MGI-Soft Technologie passieren. Zur > Verdeutlichung: Panoramabilder lassen sich unter www.mgisoft.com im Punkt > Panoramas” betrachten. Wichtig ist für uns dass wir Decke und Boden des > jeweiligen Raumes mit aufs Bild bekommen was m.E. nur mit einem > Weitwinkelobjektiv (WCON 08 Konverter) mö¶glich sein wird. Stimmt das? Was > kostet so etwas? Und wo kann man die Kamera überhaupt mö¶glichst > kostengünstig bekommen? > Wie sieht es mit Speichermedien aus? SM oder CF? Ist die Kamera kompatibel > mit beiden Karten und wieviel MB kö¶nnen sie maximal speichern? Fragen > über Fragen auf die nur Ihr die Anworten wisst 😉 > Besten Dank im Voraus > Wolfgang Wilts > posted via http://oly-e10.de hallo Wolfgang das program von prof. dersch war das erste dass es erlaubte derartige schwenks wie Du sie willst zu erzeugen. es ist aber meiner meinung nach zu kompliziert. mitlerweile gibt es wohl auch andere programme die das kö¶nnen ( siehe vorherige post´s) die firma “vrtoolbox.com” wird mitte des jahres auch eine version verkaufen die das kann. meine erfahrungen mit vrtoolbox sind sehr gut. nach deiner befragung der sehr guten telefonhotline in amerika sollte es kein problem sein quicktime vr movies zu produzieren. es fuktioniert auch ohne das “qt.plugin” infos über die hotline erhältlich. was Du auf jeden fall brauchst ist ein panoramakopf für dein stativ. ich habe einen von “kaidan.com” auch hier wieder ein sehr guter telefonsupport. die lieferungen beider firmen sind schnell und unkompliziert. filme mit 360grad schwenks horizontal sowie vertikal lassen aber gerade kleine räume recht mekwürdig aussehen und sind nicht gerade verkaufsfö¶rderlich. ich bevorzuge in solchen fällen 120-180grad breibandbilder in photoshop zusammengesetzt. grus posted via http://oly-e10.de” e10.german 1771 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.03.2001 Uhrzeit: 8:00:25 wolfgang Wilts Franz F. Klein schrieb: > Wolfgang W. schrieb in Nachricht <99velk.2b4.1@hendricks-online.de>… > >Hallo, liebe Leute! > > > >Meine Firma denkt ernsthaft über den Erwerb einer E 10 nach. Wir sind also > >noch hinsichtlich der Funktionalität dieser Kamera ziemliche Neulinge. > >Zum Thema: Wir beabsichtigen mit Hilfe der der mgi-soft-Technologie, > >360°-Panorama-Bilder (wie auf der Seite www.mgisoft.com unter Panoramas) > >von Räumen ins Netz zu stellen. Ich gehe davon aus, dass ein > >Weitwinkel-Objektiv, vielleicht auch ein Fischauge dafür erforderlich ist, > >weil auch die Decken und Bö¶den der jeweiligen (mitunter kleinen) Räume mit > >eingefangen werden sollen. Welches Weitwinkel-Objektiv würde sich dafür > >anbieten und wieviel kostet es? Meines Wissens nach schwankt der Preis der > >Kamera zwischen 3800,- DM und 4300,- DM. Wo bekommt man sie besonders > >günstig? > > > >Beim Durchlesen dieses sehr guten Forums erkennt man sehr schnell, dass es > >hier eine ganze Menge hilfsbereiter Experten gibt, die mit Sicherheit auch > >Antworten auf meine Fragen parat haben? > > > >Herzlichen Dank im Voraus! > >Wolfgang Wilts > Man erkennt, Du bist ein sehr sorgfältiger Mensch! Sicherheitshalber hast Du > das alles gleich zweimal, in leicht variierter Form gepostet 😉 > Zum Thema: > Da man mit der E10 auch mit WCON-08B Konverter nur auf 28mm kommt, wäre in > diesem Falle vielleicht eine andere Kamera eine Überlegung wert …. > (Anderen Weitwinkel/Fischaugen Vorsatz kenn ich bis jetzt keinen) > Preislich gab es einmal eine immer aktuell gehaltene Preisliste, von wem war > die doch gleich … ? Zwecke … ? > Einfach mal im Forum nachlesen! > Grüße, FFK > — > http://members.vienna.at/franz.klein > Neu: E10 mit Microdrive, Makro-Galerie Danke, FFK Dass ich das Posting zweimal geschrieben habe, liegt daran, dass der MSIE-Browser – aus welchen Gründen auch immer – die Forumseite nicht aktualisiert (auch nicht über Neu laden oder Strg+R). Da dachte ich, dass mein Posting im Daten-Nirwana gelandet ist. Trotzdem, besten Dank für die Antwort! Grüße, WW — posted via http://oly-e10.de e10.german 1776 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.03.2001 Uhrzeit: 8:55:05 wolfgang Wilts Ekkehard Culmann schrieb: > Hallo Wolfgang, > mit MGI Software, die identisch mit dem früheren Photo-Vista ist, was hier > in meiner Schublade verstaubt, wirst du Schwierigkeiten haben, mehrere > Reihen Bilder zusammenzusetzen. Meines Wissens geht das dort nur horizontal > und wenn die Kamera waagerecht ausgerichtet ist. MGI kann keine Bilder > montieren, die mit geneigter Kamera aufgenommen sind. D.h. du kannst eine > Reihe Bilder bis 360 Grad montieren. Mit einem Fischauge bekommst du dann > natürlich einen Rundumblick in alle Richtungen. > Anders mit Panoramatools von Prof. Dersch: > http://www.fh-furtwangen.de/~dersch/ (Freeware, sehr > einarbeitungsbedürftig)) > oder Image Assembler > http://www.panavue.com/ (Shareware, genial einfach, ich glaub so 50 – 60 > USD) > beide Prog. kö¶nnen mehrere Reihen Bilder, auch mit geneigter Kamera, > montieren. Dadurch wird der Blickwinkel nach oben und unten beträchtlich > erhö¶ht. Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, aber man sollte auf eine > vollständige Kugel kommen, ohne Fischauge. Kö¶nnte dann auch die Anschaffung > des Wcon ersparen, falls er sonst nicht gebraucht wird. Probier mal selbst. > Zum Kamerapreis kann ich nicht viel sagen. So komplizierte und vielleicht > auch empfindliche Geräte kaufe ich dort, wo ich seit Jahren Kunde bin und wo > man sich kennt. Kostet evtl. ein paar Mark mehr. Ich bin mir aber sicher, > das mir im Falle eines Falles mit allen Mitteln geholfen wird. Wcon und Tcon > habe ich in den USA bestellt (siehe unten im Forum). Ich gehe davon aus, das > an diesen Teilen nicht kaputt gehen kann. > noch ein interessanter Link zum Thema: > http://www.medienfrech.de/xon/panofrech/ipix_vs_dersch.html (ipix gegen > Dersch) > cu, Ekkehard Hi Ekkehard, Schö¶ne Dank für die Antwort. Da Du Dich, wie man sieht, wohl auskennst, noch ein paar Details zu dem, was wir vorhaben: der Browser des Users muss ohne Plug In für das Panoramabild auskommen, dieses sollte nicht schwerer sein als 100K und zoomfähig sein, ohne eine unansehnliche Pixelwüste darzustellen. Gleichzeitig soll die ganze Geschichte Intaktivität bieten, d.h. hineinmontierte Bilder von x-beliebigen Gegenständen sollen verlinkt werden kö¶nnen. Klar, das sind jetzt mehr als drei Wünsche auf einmal, aber das scheint das Programm PhotoVista von MGI-Soft, dem früheren Live-Picture wohl zu bieten. Wenn es denn eine andere Software gibt, die auch übereinander und nebeneinander liegende Bilder zu einem Ganzen zusammenfügt und allen anderen Voraussetzungen gerecht wird, kö¶nnten wir auf Weitwinkel oder Fischauge verzichten. Vielleicht bekomme ich das ja noch heraus anhand der (sehr aufschlussreichen) Links, die Du mir gegeben hast. Ansonsten poste doch noch mal, wenn Du noch was weisst! Gruß, Wolfgang — posted via http://oly-e10.de e10.german 1780 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.03.2001 Uhrzeit: 9:22:42 wolfgang wilts BrunoFeissli schrieb: > Hallo Wolfgang > Wenn Du echte Panoramas benö¶tigst: > www.spheron.com > Die Firma ist in Kaiserslautern und hat ein echt starkes Stück > herausgebracht. Nur halt nicht so ganz billig (ca. 26000 DM). > bfeissli Hallo Bruno Leider kommt die Geschichte nicht ohne Plug-In aus, was uns sehr am Herzen läge. Viele User sind, so sie dann Quick-Time heruntergeladen haben, nicht in der Lage, es auch zu installieren. Da unsere Zielgruppe nicht zu den absoluten Computerexperten gehö¶rt und mit dem Begriff Plug-In oft nicht viel anzufangen weiss, verzichten wir sogar auf shockwave-Anwendungen (seufz). Besten Dank und schö¶nen Gruß Wolfgang > — > posted via http://oly-e10.de — posted via http://oly-e10.de e10.german 1783 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.03.2001 Uhrzeit: 12:03:45 Franz F. Klein wolfgang Wilts schrieb: > Danke, FFK > > Dass ich das Posting zweimal geschrieben habe, liegt daran, dass der > MSIE-Browser – aus welchen Gründen auch immer – die Forumseite nicht > aktualisiert (auch nicht über Neu laden oder Strg+R). Da dachte ich, dass > mein Posting im Daten-Nirwana gelandet ist. > Trotzdem, besten Dank für die Antwort! > > Grüße, WW Das ist irgendwo nachzulesen, daß es 1-2 Minuten dauern kann, bis Dein Posting auf der Forum-Seite erscheint. (Newsreader ist komfortabler) Grüße, FFK e10.german 1786 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.03.2001 Uhrzeit: 12:19:42 W.Wilts Franz F. Klein schrieb: > Das ist irgendwo nachzulesen, daß es 1-2 Minuten dauern kann, bis Dein > Posting auf der Forum-Seite erscheint. (Newsreader ist komfortabler) > Grüße, FFK Ist mir schon klar, Franz, aber selbst wenn ich den MSIE-Browser schließe und nach ‘ner halben Stunde wieder auf die Forum-Seite gehe, ist von aktuellen Postings nichts zu sehen. Aber eigentlich gehö¶ren MS-Probleme gar nicht in dieses Forum, deswegen halt ich jetzt die Klappe. Schö¶nes Wochenende, Wolfgang — posted via http://oly-e10.de e10.german 1788 —————————————————————————————————————————————— Datum: 30.03.2001 Uhrzeit: 13:13:46 Ekkehard Culmann > noch ein paar Details zu dem, was wir vorhaben: der Browser des Users muss > ohne Plug In für das Panoramabild auskommen, dieses sollte nicht schwerer > sein als 100K und zoomfähig sein, ohne eine unansehnliche Pixelwüste > darzustellen. Gleichzeitig soll die ganze Geschichte Intaktivität bieten, > d.h. hineinmontierte Bilder von x-beliebigen Gegenständen sollen verlinkt > werden kö¶nnen. Da nehme ich das Applet von Dersch, zoomen, verlinken, interpolieren, Film im Panorama, ich glaube das kann alles. Geh mal auf die virtuelle Tour durch Marburg, ist ein Beispiel mit Links. Es gibt auf der Seite auch ein Applet für Quicktime. Natürlich kannst du auch die Grö¶sse des Applets auf dem Bildschirm selbst bestimmen. Wie gross das verwendete Bild ist, liegt an dir. > Klar, das sind jetzt mehr als drei Wünsche auf einmal, aber das scheint > das Programm PhotoVista von MGI-Soft, dem früheren Live-Picture wohl zu > bieten. > > Wenn es denn eine andere Software gibt, die auch übereinander und > nebeneinander liegende Bilder zu einem Ganzen zusammenfügt und allen > anderen Voraussetzungen gerecht wird, kö¶nnten wir auf Weitwinkel oder > Fischauge verzichten. Die beiden schon genannten, es gibt sicher auch noch mehr. Einen Wcon habe ich mal bestellt, brauche dann weniger Bilder für ein Pano. Das mit dem Fischauge ist ein Problem, da ipix ein Patent auf das Montieren von Fischaugenbildern zu eine Sphäre hat, die sollen da ordentlich abkassieren, ich weiss aber nichts näheres. cu, Ekkehard — http://www.culmann.com/ e10.german 1789 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*