Kein Spiegel!

Datum: 23.03.2001 Uhrzeit: 18:35:28 Stefan Hendricks / oly-e10.de > Ich habe noch keine E-10 bin aber Fotograf und würde aus meiner Erfahrung > heraus sagen, dass hier der Spiegel (es ist ja eine Spiegelreflexkamera) > nicht richtig justiert ist,d.h. er steht nicht genau im Winkel von 45 > Grad. Im Sucher wird das Bild also anders widergegeben als auf der > Filebene”. Nur dass das bei allen E-10 der Fall sein soll? Wird der > Spiegel eventuell bei Olympus generell in der Lehrwerkstatt justiert? > Vielleicht kö¶nnte mal ein E-10 User die Spiegeljustierung in einer > Werkstatt nachmessen lassen. Die E-10 hat ein teildurchlässiges Prisma statt eines Klappspiegels. Gruss Stefan Hendricks oly-e10.de” e10.german 1506 —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.03.2001 Uhrzeit: 2:21:57 Dieter Bethke Stefan Hendricks / oly-e10.de” schrieb im Newsbeitrag news:99g1ed.1rk.1@hendricks-online.de… > Die E-10 hat ein teildurchlässiges Prisma statt eines Klappspiegels. > Gruss > Stefan Hendricks oly-e10.de ….. und leider auch keine Meterangabe auf dem Schärfering was auch nicht geht so wie er konstruiert ist (Signalgeber für Stellmotor keine direkte Kopplung). Allerdings kann man mit aktiviertem Monitor und zweimal drücken der Info-Taste eine Meter/Fuss-Angabe für den Focus einblenden leider für diesen Test wohl etwas zu ungenau. werd das gerade mal prüfen. Dieter Bethke” e10.german 1522 —————————————————————————————————————————————— Datum: 24.03.2001 Uhrzeit: 4:38:52 Dieter Bethke Dieter Bethke” schrieb im Newsbeitrag news:99gulk.80.1@hendricks-online.de… > der Info-Taste eine Meter/Fuss-Angabe für den Focus einblenden leider für > diesen Test wohl etwas zu ungenau. werd das gerade mal prüfen. Sooo Prüfung abgeschlossen Ergebniss durchwachsen bis erbärmlich. Ich bin jetzt echt enttäuscht. 1.) 3 Meter mit Massband genau abgemessen. Blende 2 4 Blitz mit FL-40. Autofocus macht herrlich scharfe Bilder auch im Sucher scharf. Allerdings zeigt die Entfernungsmessung im Monitor gerade mal 2 5 m an. 2.) Manuller Focus auf 3 Meter folglich vö¶llig unscharf im Sucher Unschärfe nur schwer zu erahnen kö¶nnte man für scharf halten. 3.) Wenn ich mich von “unten / near” aus dem im Sucher deutlich unscharfen Bereich an einen visuell scharfen Eindruck herantaste bleibt das Ergebnis unscharf. Entfernungsanzeige auf Monitor ca. 2 1 – 2 2 Meter. 4.) Wenn ich mich von “oben / far” an einen scharfen Bildeindruck im Sucher herantaste wird das Bild schon etwas schärfer erreicht aber nicht den Autofocus. FAZIT: a) Sucher für Schärfebeurteilung nahezu ungeignet vor allem wenn’s schnell gehen muss und man nicht hin und her drehen will/kann bis man den “mittigen” Punkt zwischen den beiden unscharfen Eckwerten findet. b) Entfernungsanzeige im Monitor ist für’n A****h man kann sich beim manuellen Focussieren nicht darauf verlassen dass man 3 Meter einstellt und in 3 Metern irgendwas scharf abgebildet wird. Nein es wird sogar hundertprozentig unscharf. Weitere Erkenntnisse wäherend des Tests: 1.) Je heller das Objekt ausgeleuchtet ist desto eher erkennt man die Unschärfe aber es bleibt unsicher manuell zu focussieren. 2.) Die Kamera misst scheinbar nicht auf der “Filmebene” die Entfernung sondern knapp vor dem Objektiv. Zumindest auf kurzen Entfernungen (1-2 Meter) stimmt dann die Monitoranzeige mit dem Massband überein. Mit Zunehmender Entfernung rückt der gedachte “Messpunkt” vor dem Objektiv immer weiter von der Kamera weg. Bei 3 Metern scheint das schon einen halben Meter auszumachen. Daraus ergeben sich folgende Fragen: Bin ich blö¶d? Mach ich was falsch? Sind Jö¶rgs und meine Kamera defekt? Würde man am Samstag in Hamburg über so was reden kö¶nnen und evtl. Tests machen kö¶nnen in der Werkstatt?? Meine Empfehlung zur Zeit: Wenn’s auf das Bild ankommt und manuell Focussiert werden muss drei Bilder machen. Visuell scharfstellen Bild machen bischen weiterdrehen Bild machen nochmal in die andere richtung drehen letztes Bild machen. Eins von den dreien müsste dann zu gebrauchen sein. Nicht das ich mich damit zufrieden geben kö¶nnte aber bis auf weiteres scheint mir das ein Workaround zu sein. Wohl dem der genug Speicher hat. Gute Nacht (schon wieder 03:35 Uhr geworden dabei wollte ich doch nur schnell noch …. oh mann ab ins Bett) Dieter Bethke” e10.german 1525 ——————————————————————————————————————————————

Über

Ich bin hier der Chef.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*